Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Diskutiere im Thema Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    Hi Leute!

    Hier im Forum scheint der allgemein Tenor ja zu lauten, dass Ritalin - obwohl der gleiche Wirkstoff - einige Vorteile gegenüber Medikinet hat. Ich spreche hier jeweils von der retardierten Version.

    Ich selbst nehme seit ca. einem Monat Medikinet adult - 20-10-0. Ich komme auch ganz gut damit klar, aber zwei Punkte stören mich doch:

    (1) Starker Haarausfall.

    (2) Morgens absolut kein Appetit - und da ich das Medikament mit dem Essen einnehmen muss, dauert es manchmal ewig, ehe mein Tag produktiv starten kann. Auch ein Hin- und Herschieben der einzelnen Gaben ist kaum möglich, da ich immer auf das Essen angewiesen bin. Ein Beispiel: Manchmal schaffe ich es nicht, vor 11 Uhr zu frühstücken - arbeite aber schon ab um 7 Uhr. Kann dann mehrere Stunden nicht von dem Medikament profiteren. Um 13:30 Uhr gibt es schon Mittag - das ist eine feste Zeit in der Kantine. Selbst wenn ich dann schaffe, etwas runterzuwürgen: Es wäre dann noch nicht an der Zeit für die nächste Tablette. Das nervt!

    Vor dem Hintergrund, dass sich das mit dem Haarausfall vielleicht verbessern könnte und ich, was das Essen und die Einnahme der Medis flexibler bin, habe ich schon häufiger überlegt auf Ritalin zu wechseln.

    Aber:

    Ist dann auch gesagt, dass alles, was ich sonst positiv wahrnehme, auch weiterhin positiv bleibt? Oder gibt es tatsächlich auch Patienten, die eher für Medikinet geschaffen sind (klingt doof, aber ihr wisst hoffentlich, was ich meine) - und die mit Ritalin total abkacken würden?

    Der Mensch sucht halt immer nach dem Optimum. Andererseits möchte ich nun auch nicht unbedingt ständige Arztbesuche, vielfaches Herumexperimentieren und weitere Nebenwirkungen heraufbeschwören, sondern erstmal zur Ruhe kommen und mich komplett in den Medikamentenalltag einfinden.
    Darum frage ich vorerst lieber mal in die Runde, was so eure Erfahrungen sind - oder was ihr vielleichten, so vom Hörensagen, weitergeben könnt.

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 226

    AW: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    Da ich selber sehr große Probleme mit Medikinet adult hatte, interessiert mich das Thema und ich lese so ziemlich alle Erfahrungsberichte, die mir über den Weg laufen.
    Es gibt eine Menge Leute, die mit Medikinet keine Schwierigkeiten haben.

    Habe auch ein paar Mal gelesen, dass jemand mit Ritalin adult absolut nicht zurecht kommt, dafür aber mit Medikinet.
    Das scheint zwar seltener zu sein als umgekehrt, kommt aber vor.

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.243

    AW: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    Ich bin sehr zufrieden mit Medikinet Adult. Aber zum Glück gibt es verschiedene Medikamente denn nicht jeder reagiert gleich.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    Haarausfall ist echt mies spreche aus eigener Erfahrung und dabei bin ich erst vor volljährig geworden vor einer Weile aber als Kind hatte ich viel schlimmere Nebenwirkungen, da ist er Haarausfall noch Harmlos. Aber ja es lohnt sich Medikinet Retard als auch Medikinet Adult zu nehmen es hat sich wirklich gelohnt und es hält wirklich lange (nehme 90mg am Tag).

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 997

    AW: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    Ja, beides hat Vor- und Nachteile. Medikinet Adult hat einen sehr deutlichen Wirkbeginn, was ich (!) morgens ganz gut finde. Und es hat (bei mir!) keine "Wirkdelle" in der Mitte.

    Dafür wirkt Ritalin Adult länger und braucht keine Mahlzeit.

    Da ich regelmäßig frühstücke, aber unregelmäßig zu Mittag esse, nehme ich morgens Medikinet Adult und (nach)mittags Ritalin Adult.

  6. #6
    Nyx


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 204

    AW: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    Wie alt bist du denn? Gerade die Nebenwirkung mit dem Appetit gibt sich, wenn man älter wird. Nicht immer aber oft.

    Ansonsten reduzieren sich generell Nebenwirkungen eines Medikamentes, je länger man dieses einnimmt.

    Und besonders Haarausfall kann auch viele andere Ursachen haben. Da wäre ich vorsichtig das gleich dem Medikament zu zuschreiben.

  7. #7
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 394

    AW: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    Meiner Meinung nach hat Ritalin adult einfach die bessere Art der Retardierung.
    Ohne Wirkungsloch und kann dazu noch ohne Mahlzeiten eingenommen werden.

    Medikinet hat somit für mich gar keine Daseinsberechtigung mehr.

  8. #8
    Nyx


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 204

    AW: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    fekker schreibt:
    Meiner Meinung nach hat Ritalin adult einfach die bessere Art der Retardierung.
    Ohne Wirkungsloch und kann dazu noch ohne Mahlzeiten eingenommen werden.

    Medikinet hat somit für mich gar keine Daseinsberechtigung mehr.
    Ganz hart würde ich nicht urteilen: gibt eben auch Patienten bei denen Medikinet Adult besser funktioniert und dafür Ritalin Adult nicht funktioniert. Die würden wohl protestieren, würde Medikinet Adult vom Markt genommen.

  9. #9
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 997

    AW: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    @fekker: Für dich!

    Wie ich schon schrieb hat bei mir (!) Ritalin Adult ein Wirkungsloch (ich sage lieber Delle, denn ganz weg ist die Wirkung Gott sei Dank nicht) und Medikinet Adult wirkt schön gleichmäßig.

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 134

    AW: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin?

    Also ich hatte vor zwei Monaten nach einer Pause vom Medikinet Adult 20-20-0 mit Ritalin 30-0-0 angefangen.

    Früher war der Rebound zwischen den beiden Dosen störend und manchmal auch das übereifrige Ackern im Alltag. Ich nahm mir wieder zu viel vor.

    Nachdem ich das Ritalin eingenommen hatte, kamen andere Nebenwirkungen. Appetit übermäßig mit Heißhunger nachts und Schlafproblemen, dazu ein Wechsel von leichtem Gefühlschaos vorher ohne Medis zu Weltuntergangsstimmung und Heulkrämpfen.

    Danach mit Medikinet Adult mit erstmal 20-0-0 alles gleich wieder im Lot.

    Mit meiner Vorgeschichte schwerer Depressionen vor der ADHS Diagnose Sommer 2014 wollte ich das Risiko einer weiteren Einnahme von Ritalin nicht eingehen.

    Den leichten Haarausfall unter Medikinet habe ich bei mir auch bemerkt. Aber er liegt noch im für mich tolerierbaren Bereich.

    Schlimmer finde ich nach dem Medi Hin und her, dass mein Blutdruck wieder leicht erhöht ist, wenn ich vormittags Kaffee trinke. Am späteren Tag ist das mit dem Herzklopfen komischerweise kein Problem bei mir.
    Geändert von Buntspecht ( 8.11.2016 um 13:35 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Könnt ihr "spüren" wenn euer Gegenüber auch ADHS hat?
    Von Susilein im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 16:31
  2. Ist das vielleicht ein Symptom von ADHS, habt ihr das auch?
    Von storchxs im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 20:21
  3. ADHS - ja oder nein...oder vielleicht oder vielleicht auch nicht
    Von naomagic im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 09:07
  4. Bekommt ihr auch 2 Mal pro Tag retardiertes Ritalin, Medikinet, ...?
    Von Malemaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 20:02
Thema: Hat Medikinet vielleicht auch Vorteile gegenüber Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum