Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema ADHS Medikamente und Krankenkassen in Österreich im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    ADHS Medikamente und Krankenkassen in Österreich

    Liebe ADHS Chaoten,

    ich nehme seit kurzen Methylphenidat bzw. Ritalin, d.h. ich werde gerade noch "eingestellt" auf die richtige Dosis.

    Die Fragen beziehen sich darauf welche (Langzeit-)Erfahrungen ihr mit österreichischen Krankenkassen habt und deren Bewilligungen für ADHS Medikamente.

    1. Gibt es einen maximalen Zeitraumt in dem man solche Medikamente verschrieben bekommen kann oder kann man damit rechnen dass man diese immer verschrieben und bewilligt bekommt?

    2. Gibt es Erfahrungen dass solche Medikamente mal nicht bewilligt worden sind?

    3. Welche Krankenkasse habt ihr?


    Liebe Grüße, pacman123
    Geändert von pacman123 (21.09.2016 um 12:40 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: ADHS Medikamente und Krankenkassen in Österreich

    Hi, dann teile ich mal meine bisherigen Erfahrungen mit.

    1. Da ich erst seit ein paar Wochen MPH verschrieben bekommen habe kann ich diese Frage nicht hinreichend beantworten.

    2. Bisher ist alles bewilligt worden, Ritalin 10mg und Medikinet 10mg und 20mg.

    3. WGKK.

    Wie sind Deine Erfahrungen?

    Liebe Grüße, pacman123

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 40

    AW: ADHS Medikamente und Krankenkassen in Österreich

    Hallo,

    1) ja die bewiligen es auch über Jahre hinweg

    2) Bisher Ritalin Tableten 10mg und Ritalin LA 10, 20, 30 und 40 mg

    3) WGKK

    LG

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: ADHS Medikamente und Krankenkassen in Österreich

    Lieber MLoeg,

    vielen Dank für Deine aufschlußreiche Antwort. Dann bin ich schon mal weniger besorgt -- denn das Methylphenidat hilft mir enorm und deshalb bin ich froh zu hören dass man es auch länger verschrieben bekommen kann.

    Darf ich fragen wie viele Jahre Du es bereits bekommst?

    Liebe Grüße, pacman123

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.485

    AW: ADHS Medikamente und Krankenkassen in Österreich

    Methylphenidat ist eigentlich ein Medikament, das man langfristig nehmen sollte. Von daher gibt es keinen Grund, es nur befristet zu gewähren.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: ADHS Medikamente und Krankenkassen in Österreich

    Lieber 4.Kl.konzert,

    Danke für Deine Antwort.

    Ja, das stimmt sicher so. Da ADHS nicht heilbar ist wird man wohl auch immer dafür Medikamente dafür nehmen müssen/können.

    Die Frage war eher dahingehend gedacht um
    (1) Erfahrungen mit den Krankenkassen einzuholen ob es auch Ausnahmen gab in denen es nicht bewilligt worden ist und ob es Fälle gibt in welchen Patienten es ohne Krankenkassenbewilligung erwerben, und damit ohne finanzielle Unterstützung, mussten und
    (2) ob es Ärzte gibt die einem die Verschreibung ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr gewähren.

    LG, pacman123

Ähnliche Themen

  1. Nicht viel los in Österreich mit ADHS oder
    Von 1180 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 10:45
  2. Gesundheitscheck bei ADHS Diagnose in Österreich
    Von girasole im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 22:40
  3. ADHS und die Krankenkassen - man ist allein
    Von Cowboylx im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 23:29
  4. Adhs spezialist in Wien(Österreich)
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 3.07.2009, 17:58

Stichworte

Thema: ADHS Medikamente und Krankenkassen in Österreich im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum