Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Mein Start mit Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Mein Start mit Medikinet adult

    Also ich mache eine Umschulung u habe sehr viel Spaß daran ( Büromanagement)
    Aber dieses ungeduldige ( in gleichen Situationen) und aggressive ist geblieben bzw teilweise eher noch schlimmer. besprochen wurde bisher noch nicht s mit der Ärztin aber werde ich nächste Woche erledigen. ( nehme sie heute seit erst einer Woche) empfinde es aber jeden Tag als schlimmer!

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Mein Start mit Medikinet adult

    Hallo!

    Meine Eindosierung mit Medikinet adult habe ich auch mit 10-0-0-0 begonnen und jede Woche wurde gesteigert
    10-10-0-0
    20-10-0-0
    Dabei bleibt es jetzt auch erstmal.

    Und schon bei der ersten Einahme von 10 mg habe ich die Veränderung gespürt. Mein Genervtsein war weg, ich blieb gelassen und ruhig, auch wenn es um mich herum chaotisch wurde.
    Ich konnte besser schlafen und auch leichter an einer Sache bleiben. Das alles hat sich jetzt ganz gut eingespielt und mit der jetzigen Dosierung komme ich gut zurecht.

    Nebenwirkungen waren Mundtrockenheit, am Anfang etwas Übelkeit, sich schummerig im Kopf fühlen und ein zittriges Gefühl im Körper.
    Ach ja, und jeden Morgen erst mal niesen und Naselaufen .

    Alles aber in einem erträglichen Rahmen und inzwischen ist das Gröbste an Nebenwirkungen vorbei. Auch der Appetit ist wieder da, leider!

    Nervig finde ich manchmal, dass ich so auf eine Sache konzentriert bin, dass ich den Rest, den ich automatisch mache, nicht mitbekomme. Das ist mir früher nie passiert, aber damit werde ich leben müssen. Jetzt konnte ich mich partout nicht mehr erinnern, ob ich die Mittagsdosis des Medikinet schon eingenommen hatte.
    Meine Thera erklärte mir, dass das eigentlich ein normales menschliches Verhalten wäre. Sie würde auch Handlungen automatisch vornehmen und sich dann nicht mehr erinnern können. Tabletteneinanhmen z.B.
    Na danke, ich wollte doch eigentlich nur die positven Änderungen und nicht solche, die mir nicht so gut gefallen
    Leberwerte und Bilirubin werden inzwischen nur noch monatlich überprüft und selbst da haben sich die Werte verbessert.

    Mir geht es inzwischen jedenfalls viel besser als jemals zuvor und hoffe, dass hält auch an!

    LG lillith

  3. #13
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Mein Start mit Medikinet adult

    Hey lillith,

    wie lange wirken die 20mg bei dir?

  4. #14
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Mein Start mit Medikinet adult

    Hi !

    Ich sagte ja auch aus diesem Grund "Milchkaffee", denn durch die Milch wird der Kaffee deutlich schwieriger zu verdauen und hält länger vor und kann dann ruhig "stark" sein.
    Wenn ich Kaffee "schwarz" trinke bekommt mir das weder mit noch ohne irgendwelche Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht)

    Koffeinentzug kann in der Tat zu Kopfschmerzen und schlechter Laune führen. Hier könnten sich ggf. Effekte überlagern.

    Ich bin nun seit ca. 6 Monaten "drauf" und komme mit 2x 20mg / Tag hin und bis auf das leichte Druckgefühl im Kopf geht es mir wirklich gut.
    Anfluten oder Rebound kommt so gut wie gar nicht mehr vor und ich esse halt vor der Tablette immer mal eine Kleinigkeit wie 2-3 EL Joghurt, Banane oder Wurstbrot.
    Ich bin ganz zufrieden damit, dass mein Doc. auch die Meinung vertritt "... dass man sich ja nicht immer mit der Maximaldosis behandeln muss.... man wolle doch noch man selbst sein und kein menschlicher Roboter..." und dann haben wir später immer noch die Möglichkeit, wenn es nötig sein sollte die Dosis zu steigern.

    Was meint Ihr zu diesen Ansichten hinsichtlich Dosierung?

    Deckname

  5. #15
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Mein Start mit Medikinet adult

    Hallo rain,
    entschuldige dass ich jetzt erst antworte, mich hatte eine üble Erkältung ziemlich ausgeknockt !

    Da ich die Medikinet adult nach der Uhr nehme, und nicht nach Gefühl, also morgens gegen acht die 20 mg und spätestens 4-5 Stunden die 10 mg kann ich dir gar nicht sagen, wie lange die 20 mg wirken. Das geht einfach so ineinander über und auch abends spüre ich kein Nachlassen der Wirkung. Kann endlich auch Filme nach 20.00 Uhr bis zum Ende sehen und bleibe konzentriert dabei, ohne wieder in ein Gedankenkarusell einsteigen zu müssen oder erschöpft einzuschlafen.

    Gestern habe ich durch die Erkältung bedingt erst gegen Mittag eine Medikinet 20mg genommen, weil ich ein wenig Sorge hatte, es könnte mit der morgens eingenommenen Dosis Ibuflam Nebenwirkungen geben. Doch die blieben glücklicherweise völlig aus und ich war den Rest des Tages in der Lage, liegengebliebenes nachzuarbeiten.Die 10 mg habe ich mir dann aber erspart.
    Inzwischen merke ich körperlich gar nicht mehr, dass ich etwas genommen habe, kein inneres Zittern mehr, kein Gefühl eine matschige Birme zu kriegen, einfach gar nichts mehr.

    Mal schauen, ob das so bleibt, oder ob ich doch noch dran arbeiten muss? Ist ja schon fast zu einfach, wo ich doch sonst alles so kompliziert mache...

    Liebe Grüße!
    lillith

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Adult Tagebuch -Start der Erstmediaktion
    Von Wapi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 20:21
  2. Medikinet adult, toller Start,dann sukzessive Nachgelassen
    Von DaveR im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.2015, 00:16
  3. Start mit Medikinet adult
    Von Steff132 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.05.2015, 18:32
  4. Wie Medikinet Adult mein Studium rettete
    Von Ghost im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 00:32
  5. --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---
    Von TangMu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 16:45
Thema: Mein Start mit Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum