Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31

Diskutiere im Thema Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 6.356

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Karokopf schreibt:
    Pharmafleischfabrikantenreinsc hmuggler,god verdammmich nomal ...
    Dann solltest du dir Concerta verschreiben lassen. Da ist kein Fleisch drinnen.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Steintor schreibt:
    Dann solltest du dir Concerta verschreiben lassen. Da ist kein Fleisch drinnen.
    Kann ich das machen,denn ich habe erst mit 41jahr. meine Diag.ADHS jekriegt und Concerta kriegt man doch nur wenn man oder Frau im Kindesalter schon MPH gekriegt hat(Krankenkasssentechnisch ...) ,egal ich bleib ers mal beim Medikinet....bin nämlich nur son Vegetarierer der ab und zu mal Fisch isst...Irgendeiner sagte mal Er isst nur was er sich selber zutraut zu schlachten und das hat mir irgendwie imponiert....

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.193

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Ritalin Adult verhindert das "auffällig Essen" vor der Medikamenteneinnahme...
    Da es durch dieses Präparat entfällt...

    Warum sind alle Ärzte eigentlich so auf Medikinet fixiert ...

    Okay, Ritalin Adult gibt es noch nicht soooooooo lange... ^^
    jedoch vielleicht hat auch, der schlechte Ruf dieses Medikamentes dazu beigetragen... danke Gesellschaft...

    Jeder Schokoladenpudding etc. enthält Schweinegelatine ... nur so zur Anmerkung....
    Aber nichts gegen vegane Ernährung ... finde ich persönlich Top! (Bin weder Vegan noch Vegetarier)

    doch die meisten Veganer, tragen ihre Leder "Sneacker" und haben eine Leder I-Phone Hülle...
    weshalb ich die meisten "Neo-Veganer" eher belächle... ^^

    Doch zurück zum Thema....
    Egal ob du Fleisch isst oder nicht, es wirkt sich nicht auf die Wirkungsweise der Medikamente aus

    Geändert von Brainman ( 9.09.2016 um 16:07 Uhr)

  4. #14
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 6.356

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Brainman schreibt:
    Warum sind alle Ärzte eigentlich so auf Medikinet fixiert

    Weil Medikinet Adult das erste Methylphenidat-Präparat ist, das die GKV im Rahmen einer ADHS-Medikation bei Erwachsenen bezahlt.

    Brainman schreibt:
    Okay, Ritalin Adult gibt es noch nicht soooooooo lange...
    Stimmt, nämlich seit dem 01. Juli 2014. Länger bekannt ist das gleiche Präparat allerdings unter der Bezeichnung Ritalin LA.

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.193

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Danke jetzt weiß ich wenigstens warum...
    man kann ja nicht alles Wissen..trotz des Pseudonyms

  6. #16
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 6.356

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Karokopf schreibt:
    Kann ich das machen,denn ich habe erst mit 41jahr. meine Diag.ADHS jekriegt und Concerta kriegt man doch nur wenn man oder Frau im Kindesalter schon MPH gekriegt hat
    Im Gesetz steht, dass man im Erwachsenenalter MPH-Medikamente verordnet bekommt, wenn man bereits im Kindesalter ADHS hatte.

    Concerta kannst du dir verschreiben lassden, allerdings musst du es privat bezahlen.

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.193

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Im Gesetz steht, dass man im Erwachsenenalter MPH-Medikamente verordnet bekommt, wenn man bereits im Kindesalter ADHS hatte.

    Concerta kannst du dir verschreiben lassden, allerdings musst du es privat bezahlen.
    Wobei dies, eine ziemlich widersprüchliche Aussage ist ...

    Denn ein AD(H)S Diagnose besteht darauf, dass die Störung schon im Kindesalter vorhanden gewesen ist... ^^

    Soweit ich weiß, darf man einem Betroffenem NUR Concerta verschreiben, wenn er/sie bereits in der Kindheit damit behandelt wurde.
    Was auch wiederum keinen Sinn ergibt...

    Aber du sprichst, ja auch die "offlabel" Behandlung damit an, somit hast du auch wieder Recht ...
    Kasse zahlt nichts... (bei Concerta) so lange man nicht schon im Kindes/Jugendalter damit behandelt wurde...
    Geändert von Brainman ( 9.09.2016 um 17:43 Uhr) Grund: mein Deutsch heute wieder xD

  8. #18
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 6.356

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Brainman schreibt:
    Denn ein AD(H)S Diagnose besteht darauf, dass die Störung schon im Kindesalter vorhanden gewesen ist...

    Soweit ich weiß, darf man einem Betroffenem NUR Concerta verschreiben, wenn er/sie bereits in der Kindheit damit behandelt wurde.
    Im Gesetz steht:

    Arzneimittelrichtlinie, Anlage III, Nummer 44 schreibt:
    Verordnungseinschränkungen und -ausschlüsse in der Arzneimittelversorgung durch die Arzneimittel-Richtlinie

    44. Stimulantien
    Quelle: https://www.g-ba.de/downloads/83-691...2016-08-13.pdf

    Änderung zur Arzneimittelrichtlinie, Anlage III, Nummer 44 schreibt:
    „ausgenommen bei Erwachsenen ab einem Alter von 18 Jahren mit Hyperkinetischer Störung bzw. Aufmerksamkeitsdefizit / Hyperaktivitätsstörung (ADS / ADHS), sofern die Erkrankung bereits im Kindesalter bestand, im Rahmen einer therapeutischen Gesamtstrategie, wenn sich andere Maßnahmen allein als unzureichend erwiesen haben.
    Quelle: https://www.g-ba.de/downloads/39-261...ntien_BAnz.pdf

    Im Gesetz steht nicht, dass Concerta ausgenommen ist. Die GKV übernimmt evtl. die Kostenübernahme im Erwachsenenalter, wenn Concerta in der Kindheit verordnet wurde.

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.094

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Die Veganer die ich kenne (eher wenige) wissen sehr genau, wo Gelatine drin ist, und tragen selbstverständlich auch kein Bisschen Leder.

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.193

    AW: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil?

    Die GKV übernimmt evtl. die Kostenübernahme im Erwachsenenalter, wenn Concerta in der Kindheit verordnet wurde.
    Da stimmte ich dir doch vollkommen zu und genau das sagte ich ja auch

    Wenn in der Kindheit dieses Medikament bereits verordnet wurde, muss die KK die Kosten übernehmen
    Geändert von Brainman (10.09.2016 um 14:48 Uhr)

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung? AD(H)S - oder eher nicht?
    Von Vennezia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 4.08.2016, 15:20
  2. Hyperfokusieren Vorteil oder Problemverhalten, wie kann ich das stopppen?
    Von Dompteur im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.08.2013, 18:34
  3. Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?
    Von Noid im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 15:42
Thema: Vegan und Mph? Gut oder eher nicht von Vorteil? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum