Guten Morgen, ihr lieben

Es ist doch so, dass Dopamin und Prolaktin gegenspieler sind.
Hat hier jemand Erfahrung ob MPH zu kurz oder kaum wirkt falls zu viel Prolaktin oder sogar ein Prolaktinom vorliegt?
Aber eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist?
Und ob MPH anders wirkt falls eine Zyste im Eierstock ist?
Danke. Und lasst es euch gut gehn