Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Medikinet Adult verursacht Schmerzen - soll Seroquel bekommen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Medikinet Adult verursacht Schmerzen - soll Seroquel bekommen

    ich weiß nicht welche harmonieren mit mhp.

    ich weiß das bei mir ohne mph gar keine wirken.


    thorsten

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.728

    AW: Medikinet Adult verursacht Schmerzen - soll Seroquel bekommen

    Soweit ich weiß vertragen sich die meisten Antidepressiva mit MPH. Wobei man natürlich die Dosis beider Medikamente angucken muss.

    Seroquel allerdings ist gar kein Antidepressivum. Und außerdem- sagtest du nicht, du verträgst MPH nicht (mehr)?

    Sind die Magenschmerzen übrigens weg, nachdem du kein MPH mehr nimmst?

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Medikinet Adult verursacht Schmerzen - soll Seroquel bekommen

    Die sind immer da, werden durch das medikinet aber noch verstärkt. Ich merke nach wie vor eine positive Wirkung, die aber lange nicht mehr so gut ist wie vorher. Irgendwie habe ich das Gefühl, das Medikament wird nicht mehr richtig resorbiert und kommt nicht vollständig da an, wo es ankommen soll. Ich vermute irgendein Problem im Magen/ Darm Bereich, allerdings wurde bei der magenspiegelung nur eine gastritis im antrum Bereich entdeckt. Meint ihr denn seroquel wäre in Kombination mit Mph eine legitime Behandlungsmethode. Das ist so nervig, ich weiß wirklich nicht ob ich den Ärzten hier in Bezug auf adhs vertrauen soll

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Medikinet Adult verursacht Schmerzen - soll Seroquel bekommen

    Ich habe mal für ein halbes Jahr Seroquel bekommen. Das war aber wegen einer depressiven Kriese. Zusätzlich zu einem Antidepressivum und Medikinet adult. Das war irgendwie, als ab dir einer deinen Kopf mit Bauschaum auskleidet. Es dämpft. Zudem hatte ich davon Verstopfung bekommen. Und das Absetzen war grauenhaft. Ich konnte zwei Wochen nicht mehr richtig schlafen. Es muss schon viel passieren bevor man mich noch einmal davon überzeugt bekommt das zu nehmen.

    Gesendet mit Tapatalk

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Medikinet Adult verursacht Schmerzen - soll Seroquel bekommen

    web4health schreibt:
    seroquel wirkt nicht gegen adhs.

    Allenfalls drückt es in den schlaf, wenn man schlafstörungen hat.

    Ganz im gegenteil : Neuropsychiatrisch gesehen wirkt seroquel gerade entgegen gesetzt zu der notwendigen wirkung im gehirn.

    Man verschlimmbessert also die therapie, wenn man dann neuroleptika in immer höheren dosierungen gibt.

    Es ist eine unsitte von psychiatern, die mich aufregt.

    Es mag ausnahmen von der regel geben - wie überall. Aber grundsätzlich hat seroquel bei adhs keine daseinsberechtigung.

    Und psychiater, die behaupten, dass es bei adhs wirkt, keine daseinsberechtigung in dem fachgebiet.

    Sorry, wieder mal zu hart ausgedrückt. Aber solche aussagen von ärzten regen mich auf !!!
    Alles sehr richtig.

    Hier noch ein paar persönliche Anmerkungen.

    In der Zeit zwischen 2002 und 2006 wurde ich ich mit 9oo mg Seroquel/Tag behandelt. Natürlich nicht auf ADHS, sondern auf Schizophrenia simplex (eine Diagnose, habe ich mir sagen lassen, die es gar nicht mehr gibt...) Zwar kannte sich Laux in Wasserburg natürlich nicht mit ADHS aus; galt aber auf dem Gebiet der Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis als eine absolut unantastbare Gottheit.

    Überflüssig zu erwähnen, dass man weder eine vorhandene ADHS, noch eine Depression behandelt, indem man eine Schizophrenie behandelt, die gar nicht vorhanden ist.

    Dass Seroquel nicht gegen ADHS wirkt - wie web4health konstatiert - ist allerdings ein bißchen untertrieben. Denn Seroquel wirkt gegen alles: Persönlichkeitsstörungen, Angststörungen, Boderline, Magersucht, Migräne, Schwindel, Zahnschmerz, Karries, Hodenfäule, Waschzwang, Sexsucht, Intelligenz, Akne inversa und das Fernsehprogramm. Aus diesem Grund wird es gerne und in rauhen Mengen von jedem Psychiater verschrieben, der nicht weiss, was er machen soll. Und das ist - wie wir ja inzwischen hinreichend wissen - die überwiegende Mehrheit.

    Die hauptsächliche Nebenwirkung ist Verfettung. Gewichtszunahme bei mir 4o Kilo, inkl. Diabetes. (Soll mit Zyprexa allerdings noch schneller gehen...)

    Bis zum heutigen Tag versuche ich von Seroquel loszukommen. Es scheint jedoch einfacher zu sein, die Pest loszuwerden oder die ****** zur Vernunft zu bringen. Ich verwende zwar heute "nur" noch 1oo mg (unretardiert) als Einschlafhilfe; trotzdem wurmt mich die Sache.

    Die Suche nach Alternativen scheiterte bislang.

    Zopiclon, Zolpidem wollte der Psychiatricus nicht herausrücken.

    Die berühmten AD Valdoxan, Mirtazepin, Trazodon sind in ihrer Wirkung viel zu schwach. Im Gegensatz zu web4healths Lieblingswundermittel Melatonin, das rein gar nix bewirkt.

    Schließlich ließ mein Psychiater den Gewaltknüppel aus dem Sack in der Form von Chloraldurat, das zwar plemm-plemm machte, ansonsten jedoch rein gar nix bewirkte.

    Ich selbst spreche mich immer noch für flüssiges Prothipendyl aus. Aber das dauert noch eine Weile, bis ich hier meine Überredungskünste ausreichend angewandt habe. (Eigentlich ist es ja so, dass der Psychiater einen Medikamentenvorschlag machen und begründen müsste; aber hier zu Lande läuft es ja so ab, dass man diesen Herrschaften jedes Pillchen und jedes Pülverchen - und sei es nur ein Antibiotikum, um eine Darmkrippe abzustoppen - in verbal zähen Endlosgeduldschleifen, wie der Habicht stetig die Beute umkeisend, aus den Rippen leiern muss... Um jedes halbe Milligramm Amphetamin muss wie mit einem Amazonas-Krokodil gerungen werden..! Einen Hustensaft mit Codein zu verlangen traut man sich ja schon gar nicht mehr, aus Angst wegen Drogenbesitzes gleich vor der Praxis hopps genommen zu werden...)

    Kurz: Wir forschen hier immer noch herum. Wer eine Idee hat, darf sich gerne melden.

    Ansonsten: ADHS gut, Seroquel schlecht. (Oder war des jetzt anders rum... heidanei... )

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Medikinet Adult verursacht Schmerzen - soll Seroquel bekommen

    Enigma schreibt:
    Mit Seroquel wurden dort viele Patienten behandelt, die waren dann alle so "weggeschossen", dass sich über ihre eigentlichen Beschwerden nicht mehr äußern konnten.
    Die Ärzte verzeichneten dies als Behandlungserfolg.



    Enigma
    Affe tot, Patient geheilt. Deshalb ist unsere Psychiatrie ja auch so ausgesprochen wirkungsvoll. Einen Aufenthalt auf der Geschlossenen kann ich daher jedem "Psycho" nur empfehlen... A Spritzle Haldol in den Hintern und die Haare fallen ab vom Sack...

    Aus diesem Grund werd ich auch in meinem nächsten Leben Psychiater.

    Was haschdenn Bua? ADHS? Komm no her ond lass mal dei Hos ra; dau hann i was im petto. Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	animierte-smilies-kranke-104.gif
Hits:	38
Größe:	7,7 KB
ID:	22304

    Und der nächschd? Depression..? Awa, gar koi Problem ned. Dau miassemer bloß no a weng mehr aufzieha...Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	animierte-smilies-kranke-104.gif
Hits:	38
Größe:	7,7 KB
ID:	22304

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Arzt wechseln, Medikinet Adult bekommen in 64646 +/- 100km
    Von Julia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 23:04
  2. Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?
    Von marguerite im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 6.02.2014, 14:32
  3. Schmerzen in den Beinen durch Medikinet adult?
    Von Chaos13 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 17:23
  4. Medikinet Adult bekommen, und ein paar Fragen
    Von ID73 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 23:56
  5. Medikinet adult verschrieben bekommen und was nun?
    Von jule.rockt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 12:00
Thema: Medikinet Adult verursacht Schmerzen - soll Seroquel bekommen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum