Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

Diskutiere im Thema Adhs und Cannabis im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    Adhs und Cannabis

    Hallo,

    Ich frage jetzt einfach mal in die Runde...

    Ich bin seit März 2016 auf Adhs diagnostiziert.
    Bekomme medizinisches amphetamin als Saft und würde gerne noch den Versuch starten Medizinisches cannabis zu bekommen.

    Ich fände es super wenn mir jemand seine Erfahrungen ob am Ziel oder auf dem Weg mitteilen würde.

    Ich möchte klarstellen (hoffentlich in so einem Forum nicht nötig) das ich meine Gründe dazu habe und durchaus damit umgehen kann.

    Ach und ich hoffe das man das hier vernünftig und angemessen diskutieren kann.

    Ich finde mich noch nicht so gut zurecht hier und bitte um Verständnis und verschieben meiner Frage wenn sie hier nicht rein passt.
    In dem Fall entschuldige ich mich dafür
    Geändert von Tommytom (30.08.2016 um 20:14 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 733

    AW: Adhs und Cannabis

    Wie kommt man eigentlich auf die Idee, dass Kiffen gegen ADHS wirken würde?

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 733

    AW: Adhs und Cannabis

    PS: jaja, kiffen, das wollen sie doch alle...seit das aber im Zusammenhang mit ADHS-"Therapie" durch die Gegend geistert, immer wieder dieses Hirngespinst mit Cannabis als ADHS-"Therapie"....is völlig ohne wirkliche Substanz, das Thema, nur mal so zur Aufklärung

  4. #4
    Gesperrt (Aufforderung zu Straftaten)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Adhs und Cannabis

    Hey Tommytom,

    ich finde Deine Frage bzw die Absicht interessant.

    Ich habe leider keine Ahnung oder Erfahrungen darin, wie man das bekommen könnte... ganz salopp würde ich daher vorschlagen: Frag doch mal Deinen Art, der Dich diagnostiziert hat?
    Ein Freund der Familie meinte mal, er könne Cannabis bekommen wegen seiner MS. Ich weiß aber nicht, ob er wirklich hier in D meinte.
    Wikipedia sagt, bisher wird Hanf anderweitig indiziert. Zu ADHS bisher wird es nur "diskutiert".
    Wenn Du mal schauen magst: https://de.wikipedia.org/wiki/Hanf_a...tel#Indikation

    [ ... ] Gelöscht (Aufforderung zu einer Straftat nach dem BtmG)

    Kannst ja mal berichten, inwiefern Du es zu ADHS hilfreich findest - das würde mich sehr interessieren.
    Geändert von Alex (31.08.2016 um 21:29 Uhr) Grund: Siehe Edit

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Adhs und Cannabis

    [ ... ] Gelöscht (Verharmlosung und Verherrlichung von Drogen)
    Geändert von Alex (31.08.2016 um 21:32 Uhr) Grund: Siehe Edit

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Adhs und Cannabis

    [ ... ] Gelöscht (Angriffig, siehe Community-Regeln)
    Geändert von Alex (31.08.2016 um 21:36 Uhr) Grund: Siehe Edit

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Adhs und Cannabis

    [ ... ] Gelöscht (multiple Verstöße gegen die Community-Regeln)
    Geändert von Alex (31.08.2016 um 21:37 Uhr) Grund: Siehe Edit

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 733

    AW: Adhs und Cannabis

    Methylphenidat ist aber nach wissenschaftlichen Standards erprobt als First-Line-Medikation bei ADHS. THC bei ADHS, dazu gibt es keinerlei Beweise, nicht mal ernst zu nehmende Hinweise. Das ist der Unterschied zwischen Methylphenidat und THC.

    Plus: Strattera/ Atomoxetin ist Second-Line bzw. Third-Line bei ADHS-Medikamenten und eben nicht First-Line

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 733

    AW: Adhs und Cannabis

    PS:THC ist übrigens nun bei genauerer Betrachtung eben doch nicht so harmlos, wie es in Deutschland und allen westlichen Ländern mittlerweile betrachtet wird.
    THC eignet sich zur Schmerzmedikation bei Tumor-Patienten, aber nicht als Psychopharmakon. Zu letzterem ist es sogar kontraproduktiv.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Adhs und Cannabis

    [ ... ] Gelöscht (Verharmlosung von Drogen)
    Geändert von Alex (31.08.2016 um 21:41 Uhr) Grund: Siehe Edit

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. sensi seeds Studie, ADHS und Cannabis
    Von Maiskolben im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.02.2016, 22:29
  2. sensi seeds Studie, ADHS und Cannabis
    Von Maiskolben im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 19:20
  3. Cannabis: Eine wichtige Behandlungsmöglichkeit bei ADHS
    Von Glückshormon im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 1.07.2013, 22:51
  4. Hilft Cannabis gegen ADHS-Symptome?
    Von Noodle im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 09:31
  5. ADHS + Cannabis + Psychosen
    Von xilef im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 17:54
Thema: Adhs und Cannabis im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum