Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 55

    Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    Nach einigen Monaten mit Medikinet Adult (Ideal-Dosis gefunden), teste ich gerade Ritalin Adult. Erhoffen tue ich mir davon eine größere Flexibilität zwecks der Essenszeiten und einen sanfteren Wirkverlauf. Die Dosis ist dabei unverändert von Medikinet Adult übernommen. Also sanfteren Wirk-Ein- und Austritt kann ich schonmal bestätigen. Allerdings habe ich mich die letzten drei Tage mit Ritalin Adult weniger aufmerksam und deutlich müder empfunden. Auch habe ich zusätzlich nach einigen Stunden jedes Mal ein ausgeprägtes Zwischentief verspürt, dass ich zuletzt von Medikinet nicht mehr hatte.

    Ich frage mich ob sich das nach einiger Zeit normalisisert oder ob ich über- /unterdosiert bin.

    Werde wohl in den nächsten Tagen/Wochen hier immermal wieder meine Beobachtungen festhalten. Wenn jemandem was dazu einfällt bin ich immer dankbar für Kommentare. Gerade auch bezüglich der Dosisunterschiede zw. Medikinet Adult und Ritalin Adult.

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 339

    AW: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    Das würde mich auch interessieren, ich bin nämlich gerade in der gleichen Situation. Bis zur letzten Woche habe ich Medikinet Adult genommen. Seit heute nehme ich Ritalin Adult - wie auch vorher 30 mg - und habe leichte Kopfschmerzen, aber weder mehr Ruhe noch mehr Konzentration. Es kann aber auch daran liegen, dass meine Dosis noch zu niedrig ist, ich möchte es langsam hochdosieren. Mich würden deine Erfahrungen also auch interessieren

    Gruß
    Jekaterina

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.653

    AW: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    Hallo Mörtel und Jekaterina,

    meine Erfahrung ist, dass bei Ritalin Adult mehr von der Dosis ankommt als bei Medikinet Adult,

    [ ... ] Gelöscht ("Dosierempfehlung", siehe auch meine PN)

    Ja, Ritalin Adult wirkt länger und der Wirkeintritt ist sanfter, und auch ich spüre eine Wirkdelle in der Mitte von ungefähr 45 Minuten.

    Ich habe deswegen Medikinet Adult morgens beibehalten (weil ich regelmäßig frühstücke) und nehme mittags Ritalin Adult (weil ich unzuverlässig Mittag esse).
    Geändert von Alex (29.08.2016 um 22:23 Uhr) Grund: Siehe Edit

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 339

    AW: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    Ja, ich denke, dass die Dosierung eine große Rolle spielt. Morgen werde ich das Ganze ein wenig umdosieren. Also morgens gleich 30 mg und nicht mehr verteilt. Ich habe heute, wie verschrieben, morgens 20 mg und nachmittags 10 mg genommen - so wie vorher bei Medikinet Adult. Eine andere Ärztin empfahl mir, einfach morgens 30 mg zu nehmen, ich sei wohl bei meinem Gewicht einfach unterdosiert. Ich muss es einfach mal probieren.
    Und dann sehen wir weiter...

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.653

    AW: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    Jekaterina schreibt:
    Ich habe heute, wie verschrieben, morgens 20 mg und nachmittags 10 mg genommen - so wie vorher bei Medikinet Adult. Eine andere Ärztin empfahl mir, einfach morgens 30 mg zu nehmen, ich sei wohl bei meinem Gewicht einfach unterdosiert. Ich muss es einfach mal probieren.
    Und dann sehen wir weiter...
    Ja, aber nur wenn du bei Medikinet auch schon unterdosiert warst. Wenn morgens 20 mg Medikinet Adult richtig waren, sind 30 mg Ritalin Adult auf jeden Fall zu viel!

    Und was willst du (nach)mittags nehmen? Es stimmt zwar dass Ritalin Adult länger wirkt, aber nur etwas länger, über den Tag kommt man damit nicht. Wenn eine zweite Kapsel zu lang in den Abend wirken würde, wäre eventuell eine unretardierte Tablette die richtige Ergänzung.

    Übrigens spielt das Gewicht keine große Rolle bei der Dosis.

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 339

    AW: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    Übrigens spielt das Gewicht keine große Rolle bei der Dosis.
    Hm, da wurde mir etwas anderes erzählt...

    Das Blöde ist, dass mein Psychiater mir ja 20-10 verschrieben hat und die Ärztin vom ZI mir 30-0 und eine Woche später 40-0 empfehlen möchte. Aber ich hab da diese Woche eh noch einen Termin, da spreche ich das an.

    Jedenfalls sind BEIDE der Meinung, dass ich noch unterdosiert bin. Ich wollte nämlich die Dosis am Anfang noch nicht zu hoch haben, da mich die Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel abgeschreckt haben. Ich wollte also erstmal sehen, wie ich das Medikament vertrage und dann bei Bedarf höher dosieren.

    Aber ich dachte doch, dass auch das Gewicht eine Rolle spielt, bei den Psychiater-Terminen wiegen sie mich ja auch und messen den Blutdruck, sie sind der Meinung, dass ich unterdosiert bin.
    Wie gesagt, beim nächsten ZI-Termin spreche ich das Thema ohnehin nochmal an.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    4.Kl.konzert schreibt:
    Ich habe deswegen Medikinet Adult morgens beibehalten (weil ich regelmäßig frühstücke) und nehme mittags Ritalin Adult (weil ich unzuverlässig Mittag esse).
    Ich könnte mir so eine Kombination auch gut vorstellen. Weiss nur noch nicht was der Doc dazu sagt, wenn ich dauerhaft beides nehmen will. Auf jeden Fall schon mal interessant, dass es vermutlich eher eine Über- als eine Unterdosierung ist.

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.653

    AW: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    Jekaterina, es kann ja durchaus sein dass du unterdosiert bist. Und langsam steigern ist auch sehr empfehlenswert, dauerhaft eine zu niedrige Dosis nehmen aber nicht.

    Aber von 20 Medikinet Adult (was nach meiner Meinung weniger ist als 20 Ritalin Adult) auf 30 und dann 40 Ritalin Adult, das ist schon eine gewaltige Steigerung.

    Und Mörtel, ob es bei dir eine Überdosierung ist, kann ich nicht sagen. Ich meine nur, für mich ist in Ritalin Adult mehr drin als in Medikinet Adult, auch wenn dieselbe Zahl draufsteht.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    Ist zur Kenntnis genommen.

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 339

    AW: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung

    Aber von 20 Medikinet Adult (was nach meiner Meinung weniger ist als 20 Ritalin Adult) auf 30 und dann 40 Ritalin Adult, das ist schon eine gewaltige Steigerung.
    Naja, insgesamt ist ja bei mir 30 mg die angestrebte Tagesdosis. Aber es ist anders verteilt. Also entweder 20-10 oder 30-0. Heute hatte ich ja 20-10 Ritalin Adult und es hat nicht so gut gewirkt. Ich werde morgen mal 30-0 versuchen.
    Wieso denkst du, dass Medikinet Adult schwächer ist als Ritalin Adult? Der Wirkstoff ist ja der gleiche, aber es ist die Freisetzung, die zeitlich anders ist. Daran kann es ja auch liegen. Wie gesagt, ich muss es ausprobieren.

    Und langsam steigern ist auch sehr empfehlenswert, dauerhaft eine zu niedrige Dosis nehmen aber nicht.
    Nee, ich will es ja auch steigern.

    Ok, vielleicht hab ich was verpasst, aber: Es geht, dass man beide kombinieren kann?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 11:26
  2. Unterschiedliche Wirkung von Medikinet adult
    Von Dr_Pepper im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 09:48
  3. Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult
    Von paintme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 19:00
  4. Medikinet Adult: 2. Dosis (mittags) höher als 1. Dosis (morgens)
    Von Ritter Lin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 08:26
  5. Medikinet adult, unterschiedliche Wirkung?
    Von Fritzi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 23:50
Thema: Von Medikinet Adult zu Ritalin Adult - selbe Dosis, unterschiedliche Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum