Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26

Diskutiere im Thema Appetit Steigerung durch Methylphenidat? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Appetit Steigerung durch Methylphenidat?

    Kaja schreibt:
    Die magersüchtige Seite reizt mich wieder, es könnte ja auch ruhig noch weniger sein.Habe nur Angst vor Zwangseinweisung, das hatte ich schon oft genug.
    Deshalb wird MPH nicht unbedingt bei untergewichtigen Patienten empfohlen. Ich wuerde Dir auf jeden Fall dazu raten, mit Deinem Arzt darueber zu reden. Bei Deiner Vorgeschichte ist MPH - auch wenn es ansonsten Hilft - vielleicht nicht die beste Wahl.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Appetit Steigerung durch Methylphenidat?

    Ich werde meinem Arzt bestimmt nicht von der Gewichtsabnahme erzählen.
    Verzichten auf MPH: Auf keinen Fall!!!!!
    War ja auch schon ohne MPH untergewichtig, zwar gewollt und habe alles dafür getan.
    Naja, werde mich einfach weiterhin nicht mehr wiegen.Falls es noch weiter abwärts geht, muß ich es eben verheimlichen, um eine Zwangseinweisung zu umgehen.
    Zu mehr essen kann und will ich mich einfach nicht durchringen.
    Aber ist ja alles noch im grünen Bereich, also keine Sorge.

    Gruß Kaja

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Appetit Steigerung durch Methylphenidat?

    Kaja schreibt:
    Naja, werde mich einfach weiterhin nicht mehr wiegen.Falls es noch weiter abwärts geht, muß ich es eben verheimlichen, um eine Zwangseinweisung zu umgehen.
    Jo, super Loesung... Dein Gewicht, Dein Leben. Nicht mein Bier. Viel Glueck.

  4. #24
    isi


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Appetit Steigerung durch Methylphenidat?

    Hallo
    Heute habe ich ertste Tablete genommen mal schauen.............
    Ich bin 170 Groß und wiege 69Kilo Die Fressssssssss Atakkkkkkkkeeeeeee!!!!!!!!!!!! !!!
    kenne ich obwohl ich bis jetzt keine tablette bekommen habe .
    Ich habe mich ins Fitness Studio angemeldet.Kann ich nur empfehelen.
    Liebe Grüße die Neue Kaotin

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Appetit Steigerung durch Methylphenidat?

    Hallo Kaosprinzessin,
    also wenn ich lese, was du so isst bzw., womit du deinen Tag beginnst, ist es für mich logisch, dass du Heißhunger-Anfälle hast. Das hat aber nix mit MPH zu tun
    Schon mal daran gedacht, dass dein Blutzucker Achterbahn fährt, wenn du Müsli mit Schoki direkt am frühen Morgen isst und kurz darauf noch ein Brötchen?
    Also vielleicht könntest du deine Nahrungsmittelauswahl einmal überdenken?

    LG Amneris

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Appetit Steigerung durch Methylphenidat?

    Kaja schreibt:
    Ich werde meinem Arzt bestimmt nicht von der Gewichtsabnahme erzählen.
    Verzichten auf MPH: Auf keinen Fall!!!!!
    War ja auch schon ohne MPH untergewichtig, zwar gewollt und habe alles dafür getan.
    Naja, werde mich einfach weiterhin nicht mehr wiegen.Falls es noch weiter abwärts geht, muß ich es eben verheimlichen, um eine Zwangseinweisung zu umgehen.
    Zu mehr essen kann und will ich mich einfach nicht durchringen.
    Aber ist ja alles noch im grünen Bereich, also keine Sorge.

    Gruß Kaja
    puhh ja, also das muß natürlich jeder selber wissen, aber ich würde mir bei mir selbst mit so einer einstellung sorgen machen

    jedenfalls hab ich bei mir fest gestellt, daß es unterschiede der präperate bezüglich appetit gibt.

    bei unretardierten hatte ich keine appetitmindernde wirkung, im gegenteil, es hat mir wirklich geholfen, mir ein relativ gut strukturiertes essverhalten anzugewöhnen, und mein appetit war sogar stabiler als ohne mph, außerdem nehme ich hungergefühle besser wahr und reagier dann auch drauf (bei mir sonst nicht selbstverständlich).

    unter concerta wars eine gehobene katastrophe, das kam schleppend, wurde jeden tag schlimmer bis ich zum schluß um jeden bissen kämpfen musste und wirklich gewürgt hab beim schlucken.

    ein anderes präperat kann da also durchaus den appetit wieder stabilisieren.

    bin daher jetzt wieder zu den unretardierten, weil ich mir eine große abnahme auch nicht erlauben kann, da eh schon untergewichtig.

    und ich ess wieder richtig gut.

    es gibt auch noch weitere möglichkeiten durch nahrungsergänzungen aus der apotheke ungewollte gewichtsreduktion zu verhindern, im falle daß man mit mph zu sehr abnimmt. das muß nicht gleich das absetzen der medis zur folge haben, schon deshalb würde ich das wirklich ansprechen.

    aber ich würde das nicht auf die leichte schulter nehmen, besonders nicht wenn du auch einen magersuchthintergrund hast.

    verheimlichen funktioniert eh vlt kurzfristig, langfristig wohl eher nicht

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat / Ritalin Kostenübernahme durch Krankenkasse
    Von knusperhexe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 5.08.2010, 07:27
  2. Appetitminderung durch Methylphenidat
    Von Noreia im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 10:08
  3. Depressionen durch Medikinet / Methylphenidat?
    Von qlimaxboy92 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 11:09
  4. Schlafstörungen durch Methylphenidat / Equasym
    Von Ehem. Mitglied 15 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 23:07
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9.11.2009, 08:36

Stichworte

Thema: Appetit Steigerung durch Methylphenidat? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum