Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Einstellung auf Medikinet - zu früh verschrieben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 109

    Einstellung auf Medikinet - zu früh verschrieben?

    Ola Amigos!

    Also da war ich gestern bei meinem neuen Hausarzt. Er war sehr nett, wirkte aber sehr unsicher im Umgang mit mir/der Medikation. Er musste alles erst nachschauen, dann musste ich ihm sagen, dass ich Medikinet nehmen würde, da ich damit besser Erfahrungen austauschen kann. Erst wollte er mir was von 1A Pharma verschreiben oder wie das hieß.
    Dann zur Menge: Ich soll erstmal 1x morgens 5mg nehmen. Nach ner Woche dann 1x morgens und 1x mittags 5mg. Und dann im Wochentakt jeweils nur eine Tagesdosis um 5 mg erhöhen. Das kommt mir etwas sehr langsam vor. Aber wie gesagt. Er hatte noch nie ein BTM Rezept ausgestellt und wirklich keine Ahnung von diesen Medikamenten..

    Nun hab ich das Rezept. Außerdem hat er mir Blut abgenommen, um die anderen üblichen Dinge auszuschließen (z.B. Schilddrüsenprobleme). Und ein EKG hat er nicht gemacht, wobei ich dachte das muss auch noch gemacht werden.

    Hat er mir das Medikament vorschnell verschrieben? Ich weiß nicht ob ich es mir schon besorgen soll. Nicht, dass die KK das nicht übernimmt weil die Diagnose noch nicht "wirklich" offiziell ist.
    Oder ist die Diagnose ADHS von der Dipl. Psychologin ausreichend dafür?

    Danke im Voraus
    Geändert von Rocket (17.08.2016 um 07:39 Uhr) Grund: hab mich verschrieben

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.481

    AW: Einstellung auf Medikinet - zu früh verschrieben?

    Hi Rocket,

    Die Diagnose der Dipl. Psychologin ist vollkommen Ausreichend.
    Das ist nicht langsam sondern genau richtig...langsam steigern...

    Das es dir dein Hausarzt verschrieben hat.
    ....mhhhhh...
    aber ich kenne mich da nicht so aus, in wie weit deine Psychologin deinem Hausarzt dafür die Rechte übertragen kann/hat.

    Es wird immer übernommen...der Arzt hat dir das Rezept ausgestellt und somit ist es übernommen.
    Selbst wenn du eine Fehldiagnose erhalten hättest, bezahlt die KK die Medikamente.

    Gruß
    Geändert von Brainman (17.08.2016 um 10:33 Uhr) Grund: jetzt ist es Deutsch ^^

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Einstellung auf Medikinet - zu früh verschrieben?

    Sie darf mir das doch gar nicht verschreiben! Zur Kontrolle der Wirkung gehe ich natürlich dann zu ihr. Zur kontrolle der allg. Befindlichkeit, falls was sein sollte, gehe ich zum Hausarzt. Die Psychologin ist nur nicht allzu nah. Also geht, aber da ständig hin zu fahren wäre viel Aufwand.

    Ich danke dir für deine Einschätzung bzw den Hinweis!

    Dann besorge ich sie schon mal. Updates zur Wirkung etc. schreibe ich hier dann die nächsten Wochen rein.

Ähnliche Themen

  1. Medikinet - was macht Ihr (Eltern!?) in der Früh und am Abend?
    Von Skywalker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2015, 02:19
  2. Einstellung Medikinet Adult
    Von Brianna im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 12:23
  3. Einstellung auf Medikinet adult
    Von Muttikeks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 21:05
  4. Medikinet adult verschrieben bekommen und was nun?
    Von jule.rockt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 11:00
  5. Einstellung Medikinet retard
    Von aniram im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.12.2009, 14:24
Thema: Einstellung auf Medikinet - zu früh verschrieben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum