Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Erste Erfahrungen mit Attentin! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Hallo, nehme seit gestern Attentin, da ich bei Retalin immer eingschlafen bin.
    Hab niedrig dosiert angefangen bei 2,5mg und ich muss sagen, das erste gefühl war hammer, voll da und auf einmal Energie, ich hab mich richtig gut gefühlt.
    Mittags muss ich dann nochmal eine nehmen auch wieder 2,5mg und dann fing es wieder an, müdigkeit, keine Lust auf nichts und völlig leer.
    Das ganze wollte ich heute nochmal testen.
    Heute Morgen wieder 2,5mg und es war wieder super, nicht rumgeträumt sondern alles an dem Morgen geschafft was ich machen wollte.
    Dann zum Mitagessen die zweite hälfte genommen und wieder der gleiche effekt, müde, energie und lustlos :-(
    Das kotzt mich langsam echt an!
    Soll ich Mittags höher dosieren ???
    Er hat mir noch ein anderes Medikament für Narkolepsie mitgegeben, ob ich das mal teste soll?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Was für ein anderes Medikament hast Du denn noch bekommen? Darfst Du oder kannst Du beides zusammen nehmen?

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Modafinil. Nein zusammen soll ich es nicht nehmen !

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Ich nehme 4x täglich 1,25mg, also nur ne viertel Tabl. das reicht...

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Ok danke ! Werde das auch probieren !

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Hallo,
    Nehme seit einigen Wochen auch Attentin. Angefangen habe ich mit einer halben Tablette morgens, also 2,5 mg. Da ich absolut keine Wirkung oder Nebenwirkung feststellen konnte nach etwa zwei Wochen bin ich auf 5 mg am Morgen hoch. Auch bei dieser Dosis ist kein wirkeintritt oder eine Veränderung von Befindlichkeit oder Gefühlslage feststellbar. Da ich heute beim Arzt war, wurde jetzt besprochen, dass ich auf 10mg hoch gehen soll.
    Ich hatte die Befürchtung angebracht, dass es möglicherweise eine Wechselwirkung mit den 150mg Venlafaxin retardiert gibt die ich auch morgens nehme und die Wirkung sich gegenseitig aufhebt. Mein Doc meinte dazu, das Venlafaxin würde die Wirkung vom Attentin eher verstärken.
    Werde wieder zu Ritalin zurück kehren, sollte das Attentin nicht wirken. Eigentlich hatte ich mir da mehr erhofft...

  7. #7
    Nyx


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Ein bisschen Geduld ist schon angebracht. Eine Tagesdosis von 5 mg Attentin ist noch relativ niedrig. Außerdem wird die Konzentration des Wirkstoffes im Blut sehr stark davon beeinflusst, was du an diesem Tag trinkst und isst. So kann die Wirkung von Attentin teilweise extrem verkürzt oder auch deutlich verlängert werden.

    Wenn bei dir Dexamfetamin grundsätzlich gut wirkt kannst du mit deinem Arzt auch besprechen, ob er dir eine Variante von Dexamfetamin verschreibt, die etwa 12 Stunden wirkt. Das Medikament heißt Elvanse, ist aber leider nochmal teurer als Attentin. Davon nimmt man dann nur eine Kapsel am Morgen und hat dann über den ganzen Tag stabil eine Wirkung, ohne dass die zusätzliche Einnahme von irgendwelchen ADHS-Medikamenten notwendig ist.

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Hallo,
    Seit etwa zwei Wochen nehme ich nun morgens beim Frühstück die 10mg attentin und gegen 13:00 nochmals 5mg.
    Ich kann bislang nicht wirklich eine Veränderung feststellen, auch keinen konkreten wirkeintritt. Manchmal habe ich ein Komisches Gefühl im Oberkiefer bzw. im Nacken, fühlt sich in etwa an wie eine leichte Verspannung oder ein Druck, etwas schwierig zu beschreiben.
    Habe gestern erst eine neue Schachtel Attentin 10mg abgeholt, die 107 Euro hauen echt ganz schön rein für 30 Tabletten.
    Muss man das Attentin eigentlich langsam ausschleichen oder könnte ich von heute auf morgen wieder mit Ritalin oder Medikinet starten? Ich möchte eigentlich mit der Dosierung von Amphetamin nicht noch höher gehen, zumal ich auch gar nicht weiß ob es etwas nutzen würde...

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Ich bezahle für 50Tabl. a 5mg ca. 70€.
    Der Wirkungseintritt ist sehr subtil, mehr als 5mg täglich sind für mich zuviel. Ich nehme 4x 1,25mg am Tag.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 308

    AW: Erste Erfahrungen mit Attentin!

    Bist Du wieder zu mph zurück? Oder bei Attentin geblieben?
    Meld Dich mal bitte

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Elontril erste Erfahrungen
    Von faithseeker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.03.2016, 18:48
  2. Erste Erfahrungen mit Medikinet und Venlafaxin
    Von Sprotte im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 08:27
  3. Medikinet adult - Erste Erfahrungen
    Von Doril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 16:55
  4. Erste Erfahrungen mit medikinet Adult
    Von Bliblablub im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 1.03.2013, 19:41
  5. Erste Erfahrungen mit medikinet Adult
    Von Bliblablub im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 21:28
Thema: Erste Erfahrungen mit Attentin! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum