Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 39

    Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet?

    Hallo Leute! hab ne Frage:
    Könnte Adderall / Attentin bzw. Amphetamin besser wirken, vor allem beim unaufmerksamen ADS und bei einer introvertierten, sensibel-auf-Kritik, ein-wenig-launischen und unmotivierten Persönlichkeit??
    Sprich, dass ich mehr extrovertiert werde, und mich leichter mit anderen unterhalte? Das war und ist noch immer eine Schwäche von mir.
    Früher warens die Sozialängste, die ich mit SSRI / Venlafaxin gut in Griff bekam, jetzt bin ich halt leider immer noch antriebsarm und introvertiert, bekomme aber grundsätzlich keine richtigen Ängste mehr wenn ich unter Menschen gehe, außer dass ich mich ein wenig schäme wenn kein Wort aus meinem Mund kommt
    Das MPH macht mich teilweise noch mehr introvertiert, ich habe dann überhaupt keinen Bock was mit anderen Menschen zu unternehmen.

    Wie MPH auf meine Motivation wirkt, konnte ich nicht ganz beurteilen.
    Also wirklich mal was für die Schule zu lernen (obwohl jetzt Sommerferien sind) konnte bzw. wollte ich nicht.

    Mein Problem ist ja grundsätzlich nicht das Problem der Aufmerksamkeit und Konzentration, die funktioniert so auch. Aber sobald ich etwas machen MUSS, kann (oder will) ich mich nicht aufraffen und wirklich dabeisitzen und mich konzentrieren.
    Schaffe ich es aber, mich wirklich zusammenzureißen, z.B. am letzten Tag vor einer Prüfung und ich an diesem Tag nicht müde und erschöpft bin, dann lerne ich auch konsequent. Meist EnergyDrink oder 2 Tassen Kaffee und Techno-Musik und dann komme ich langsam in den Flow. So habe ich meist immer gelernt, und die meisten aus meiner Klasse vermutlich auch.
    Soll auch typisch AD(H)S sein, aber dann haben doch die meisten meiner Klassenkollegen auch ADS???
    Andere würden sagen: Reine Faulheit!!
    Ob es bei mir Faulheit ist, ADS oder vielleicht auch meine Depression im Spiel war??
    Jedenfalls ist meine Schulleistung immer mehr gesunken, und dann dieses Jahr der absolute "Crash". Konzentrieren bzw. dem Lehrer verstehen und geistig folgen im Unterricht war auch öfters eine Herausforderung, und im Prinzip habe ich alles nur mit Mühe gemacht, sprich das völlige Gegenteil von Enthusiasmus. Die Hausaufgaben habe ich meist gar nicht gemacht, da ich einfach zu müde war und / oder ich was anderes lieber machen wollte, wie zB im Internet surfen oder Musik hören.

    Menschen die mich kennen sagen meist zu mir: "Wenn du willst kannst du ja eh!" Tja wenn nicht meine "chronische Faulheit" im Weg wäre, oder vielleicht ein Dopamin-Mangel im Motivationscenter des Gehirns.

    Fakt ist: Ich brauche mehr Antrieb, Energie, Begeisterung / Enthusiasmus (auch für Dinge die mich nicht interessieren), Durchhaltevermögen, Konzentrationsfähigkeit bei für mich uninteressanten Dingen, leichterer Umgang auch im sozialen Bereich und mehr Kontaktfreudigkeit, ...

    ---
    Anderes Thema:
    Ich habe das Gefühl, dass das
    Medikinet retard 2x 10mg, Einnahme in der Früh, bei mir zu schnell anflutet.
    Ich werde dann leicht unruhig, meine Beine fühlen sich voll schwer an, ein wenig erhöhter Herzschlag, Müdigkeit und dennoch unruhig, Brain Fog Phänomen tritt auch auf, ...

    Wenn ich die Tabletten zeitversetzt einnehme, sprich nach Frühstück und nach dem Essen, dann treten die Nebenwirkungen kaum auf.
    Obwohl dies die niedrigste Dosis ist?? Da reichen mir eigentlich 1-2 Tassen Kaffee auch, obwohl das Koffein bei mir auch Unruhe auslöst, meistens halt.
    Könnte Concerta für mich besser geeignet sein als Medikinet? Bei Concerta dauert das Anfluten ein wenig länger und soll nicht so heftig am Anfang sein, stimmt das???
    Geändert von lazyboy ( 5.08.2016 um 19:31 Uhr)

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.482

    AW: Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet?

    Typisch Medikinet

    Concerta darf man dir glaube ich nur verschreiben, wenn du es bereits in der Kindheit bekommen hast (zumindest in Deutschland)

    Wie wäre es mit Ritalin Adult? ^^

    introvertierten, sensibel-auf-Kritik, ein-wenig-launischen und unmotivierten Persönlichkeit??
    Sprich, dass ich mehr extrovertiert werde, und mich leichter mit anderen unterhalte
    Das wirst du nicht mit dem Medikament beseitigen können...
    Solche Defizite kann man aber in einer Verhaltenstherapie aufarbeiten

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet?

    Brainman schreibt:
    Das wirst du nicht mit dem Medikament beseitigen können...
    Solche Defizite kann man aber in einer Verhaltenstherapie aufarbeiten
    Schau mal in englischsprachige Foren. Da schreibt jemand zB das hier:
    "Adderall definitely kind of brings me out of my shell. I do find that when I really feel it working it does make me more talkative and almost a little "bubbly". It seems to take away the feeling of second guessing myself that might ordinarily keep me quiet. Trouble is that sometimes after it has worn off I kind of look back at some of my interactions with people and think, was that me? Goodness, where'd that person come from?
    It's almost like I feel a little like a fraud. The Cinderella at the ball who knows this can only go on til midnight and then it's back to the old no-small-talk me.
    So yes, I'd say it makes me more talkative. And for the most part I'm usually pleased with this. I'd also say that I've learned a little when to recognize that I'm under it's effects and might want to reel in the chipperness just a little so that I still feel like the real me. It's taken some getting used to."


    Die unaufmerksamen-ADS-ohne-H-Typen sind meist eher introvertiert, so habe ich das halt gelesen.

    (...........) gelöscht ..Regelverstoß

    Und ich kenne das Gefühl extrovertiert zu sein! Es ist halt immer abhängig von meiner Stimmung, vermutlich auch von meinen Hormonen u. Neurotransmittern.
    Geändert von Emely ( 6.08.2016 um 23:46 Uhr) Grund: siehe Edit

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.482

    AW: Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet?

    Ja Alkohol macht z.B. auch extrovertierter...

    Aber im Endeffekt ist es nur ein Nervengift was deine Hemmschwelle beseitigt.
    Genau an dieser Hemmschwelle kann man eben arbeiten.
    In einer Verhaltenstherapie.
    Das wollte ich damit ausdrücken.^^
    Denn im Endeffekt bist DU immer DU... egal ob Alkohol oder MPH oder sonstiges....

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.482

    AW: Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet?

    Aber das kann man doch nicht mit einem Medikament beseitigen?
    Verstehst du was ich damit sagen will?

    Welches Medikament macht dich denn "Intelligenter" bzw. sorgt dafür das dir Gesprächsthemen einfallen?

    Es gibt solche und solche Menschen... jeder wäre gerne jemand anderer....^^
    Die einen sind Extrovertiert und andere Introvertiert...

    Entweder kommst du aus dir selber raus (Es gibt bestimmte VT die dich dabei unterstützen) oder du bleibst halt Introvertiert.
    Aber ein Medikament macht dich nicht zu George Cloney oder zum Standup-Komiker.

    Nicht falsch verstehen...

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.482

    AW: Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet?

    Ich habe nicht nur davon gehört und mich bei Wikipedia darüber Informiert.
    Habe es mir lange zeit selbst gegeben ^^ also von dem her ich weiß von was ich Spreche...

    Selbstbewusstsein ist erlernbar.

    Und deine letzten zwei Sätze lassen mich stark an dir und deiner Seriosität zweifeln ...

    Sorry
    Bin raus.... Viel Erfolg

  7. #7
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.452

    AW: Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet?

    Und: Das hier beschriebene kann so einiges sein. ADHS-gerade auch der unaufmerksame Typ-ist meiner Meinung nach bei diesem Bild sehr unwahrscheinlich!

    Denn da geht es ja hauptsächlich um Unaufmerksamkeit und Desorganisation. Alles andere sind höchstens Sekundärsymptome und jemand mit einer Antriebsschwäche und allgemeiner Lernunlust hat nicht gleich ADHS...

  8. #8
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.452

    AW: Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet?

    Jo. Nur...nochmal:
    Das ist nicht der Zweck dieser Medikamente. Und Intro-vs Extraversion hat auch so gar nix mit ADHS zu tun. Hast Du wirklich eine ärztliche Diagnose? Das kommt mir echt dermaßen spanisch vor hier...

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.919

    AW: Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet?


    Hallo,

    in diesem Thread wimmelt es nur so an Regelverstößen gegen die Communityregeln, daher wird er von mir geschlossen und morgen von Alex oder mir in Ruhe editiert, was zu editieren ist. Die Beiträge, die gar nicht gehen werden erstmal "unsichtbar" gemacht.
    Jetzt muss ich schlafen und morgen arbeiten.

    Bis denne

    Emely

Ähnliche Themen

  1. Schlafstörung durch Medikinet? Wird das besser?
    Von Annili im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 4.10.2013, 13:52
  2. Kostenübernahme durch Kasse, Concerta bzw. Medikinet ?
    Von Mustang im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 20:09
  3. Besserung des nervösen Magens durch Medikinet
    Von compiler im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 21:06
  4. Depressionen durch Concerta und Medikinet Retard
    Von GeneralChaos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 20:21
  5. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 12:08

Stichworte

Thema: Besserung durch Attentin? Concerta besser als Medikinet? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum