Seite 8 von 18 Erste ... 345678910111213 ... Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 176

Diskutiere im Thema Theorie: medikinet selbstbetrug? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #71
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 6.401

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Chillguitar schreibt:
    Hirnforscher Professor Hüther, ist Initiator des Projekts „via nova“ der Sinn-Stiftung, der mit ADS-Kindern auf einer Südtiroler Alm ein Projekt durchgeführt hat.
    Wenn es sowasnochmal gibt,fände ich es spannend für meine 8 Jährige Schwester zb.
    Ihr könnt Euch schlau machen wenn ihr wollt.

    Wir haben uns bereits vor längerer Zeit schlau gemacht.


    http://m.spiegel.de/panorama/justiz/a-890741.html


    http://m.haz.de/Nachrichten/Der-Nord...um-Alm-Projekt

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  2. #72
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.210

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Genau das gleiche wollte ich gerade auch erwähnen ....

    Danke Steintor

    Dr. Hirnforscher Professor Hüther ist ein Hochstapler wie er im Buche steht... nichts weiter.... ein Blender...

  3. #73
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Okay was ihr alles wist.
    Das ist natürlich super beschämend wenn das stimmt. oh mist.
    Wenn ein Sozialarbeiter da scheisse baut,völligkrass.

    Ich weiss nun nicht was ihr meint mit Blender,wenn jemand ein gutes Projekt anbietet es aber misbraucht wird von einem Sozialarbeiter.
    Nochmal es ist schlimm wenn da wirklich waspassiert ist.

    Aber ich denke der Proffesor an sich hat gute ansätze wenn esum den Umgang von jungen menschen geht.
    oder begründen sich eure Erfahrungen mit der Thematik auf das was in dem Artikel steht oder die Qulität der
    Forschungen und Studien?
    Das würde mich interessieren.
    Ich kam nur auf den da ich diese Ansätzte sehr spannend finde, und da ich selbst Integrationserzieher bin kann ich einige aussagen aboslut nachvollziehen.
    Mich würde eure meinung sehr interessieren.
    Aber das eine nicht mit dem anderen vermischen find ich.

  4. #74
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 6.401

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Chillguitar schreibt:
    Aber ich denke der Proffesor an sich hat gute ansätze wenn esum den Umgang von jungen menschen geht.
    Ich begebe mich auf Glatteis, wenn ich behaupte, dass mich persönlich die Ideen des Professors ganz zufällig an die Erziehungsgrundlagen einer gewissen sektenartigen Gruppierung erinnern.



    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    Geändert von Steintor (29.07.2016 um 10:51 Uhr)

  5. #75
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.210

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    (.....) gelöscht da angriffig
    Geändert von Emely (29.07.2016 um 18:02 Uhr) Grund: siehe Edit

  6. #76
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    ich fand es eigentlich viel konkreter als das was mir die MPH industrie anbietet.
    da macht man ja mehr. und das mit den Ratten war sicher etwas schnell denk ich.
    Es wirdtudien geben die dann diesefragen aufgreifen was passiert mit Ritalin langzeitig im Gehirn.
    Entlastung,Belastung oder mehr.
    Ich bin gespannt auf echte Studien aus den USA und Schweden in 2018.(Ich glaube es war 2018 ich bin manchmal etwas wuschig )

  7. #77
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    wenn da scheisseliefkann ich schwer behaupten das es gut waroder?
    Aberich denke der Ansatz sich zeit zu nehmen zurück zur an Natur und echte erlebnisse,wie z.B. es für Kinder bei den Pfadfindern zu erleben ist.

  8. #78
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.210

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    (.........) gelöscht da persönlich angriffig
    Geändert von Emely (29.07.2016 um 18:04 Uhr) Grund: siehe Edit

  9. #79
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 733

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    @ Chillguitar: hab mir gerade ein bischen die Chronologie deiner Beiträge durchgeschaut. Du scheinst voll auf diverse Esoterik-Scheiße abzufahren. Von Kokos-Öl gegen ADHS über Homöopathie gegen ADHS bis hin zu "Prof. Dr. Gerald Hüther" zur Behandlung von ADHS. Lies dir doch in Gottes Namen den Zeit-Artikel zu Gerry Hüther endlich durch, da steht's alles drin, Mann.

    Ich glaube jetzt mal nicht, dass du verborgene Absichten hier im Forum verfolgst. Ich glaube eher, dass du ein affektlabiler ADHSler bist, dessen Sinn für's Rationale nur mangelhaft ausgeprägt ist und du dir eben ziemlich viel Esoterik-Scheiße und Alternativ-Medizin-Scheiße in den Geist gezogen hast.

    Abseits davon: hier im Forum waren in der Vergangenheit höchst wahrscheinlich schon Sekten-Leute unterwegs, mutmaßlich mit dem Ziel, erste Kontakte zu labilen Leuten hier im Forum zu knüpfen.

    Man weiß nie sofort, wer mit welchen Intentionen hier im Forum mitunter schreibt. Identitäten kann man auch erfinden. Nachprüfen kann das hier im Forum keiner.

    @ Chillguitar: ich glaube dir wie gesagt jedoch, dass du mit ehrlichen Absichten hier im Forum unterwegs bist.

  10. #80
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.210

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    (........) gelöscht da persönlich und angriffig

    Administratoren bitte Chillguitar überprüfen sehr verdächtig ... DANKE


    Danke, dafür bitte die Meldefunktion nutzen.

    Ansonsten ist es durchaus so, dass wir beide Seiten bei Konflikten betrachten und die jeweiligen Texte lesen.

    Bitte auch an die Ignore-Funktion denken und ggfls. nutzen, wenn Texte eines Users zu sehr provozieren. (als Selbstschutz gedacht.)

    Gruß Emely
    Geändert von Emely (29.07.2016 um 18:10 Uhr) Grund: siehe Edit

Seite 8 von 18 Erste ... 345678910111213 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Immer alles gut - oder Selbstbetrug-Selbstschutz?
    Von Schmetterlil im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 11:04
  2. Immer alles gut - oder Selbstbetrug-Selbstschutz?
    Von Schmetterlil im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 18:31
  3. Ordnungs-Theorie
    Von Becky84 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 09:32
  4. Erfahrungen - eine Theorie
    Von ck2109 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.07.2010, 22:20
Thema: Theorie: medikinet selbstbetrug? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum