Seite 16 von 18 Erste ... 1112131415161718 Letzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 176

Diskutiere im Thema Theorie: medikinet selbstbetrug? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #151
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 388

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Hallo Felis, ich glaube die meinten gerade ein anderes H für Hüther, und den hatte chillguitar aufgebracht. Bin zuerst auch durcheinander gekommen und hab es eben am "er" gemerkt Dementsprechend bezieht sich das mit den gewissen Leuten und so weiter auch nciht auf deine Story... sonst wäre mir das auch aufgestoßen (weil ich es gut finde, dass du damit offen umgehst)
    Geändert von alice_s ( 3.08.2016 um 15:29 Uhr)

  2. #152
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 144

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Hey Gurke,es gibt Leute die zu dem ADHS noch sehr sensibel sind. Dazu gehöre ich auch. Ich habe mich z.b. auf Anfvitaminsaft schnell gewöhnt ,vielleicht ist es eher ein gewöhnen als Abhängig sein. Rede mit dem Doc darüber vor allem wie du das empfindest ist wichtig,denn du fühlst das. Aus meiner Erfahrung mit 3 ADHS Medikamenten habe ich gelernt,das ich nie in einer Depression ein Stimmulanz neu ausprobiere,da die Biochemie durcheinander geraten kann. Vielleicht erst die Psyche z.b. Venaflaxin und dann ein Stimmulanz. LG Chill. Step by step

  3. #153
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    An einen Vitaminsaft der Marke ANF gewöhnt man sich eben schnell

  4. #154
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 102

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Ok ich darf nochmal dazu sagen: war nicht so gemeint dass man etwas besser schafft als ohne mph aber wie weiss man ob es einem hilft wenn man depressionen hat und diese nicht hust gerade besser werden durch mph? Kennt ihr außerdem das gefühl durch mph ein brett vor dem kopf zu haben? Deshalb das ganze thema: ich befinde mich durch mph teils in ner völlig fremden welt und sorry aber die 3 tage in denen ich es genommen haben esren die hölle

  5. #155
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 144

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Damals habe ich mal ritalin genommen und es hat dummerweisedie Fokussierung auf meine Depression verschärft, das steht wohl auch als seltene Nebenwirkung
    auf dem Bepackzettel drauf, klär das mit dem Arzt,und höre darauf ob es dir gut tut.
    LG

  6. #156
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.738

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Felis schreibt:
    Ich habe damit Heroin gemeint und ich habe kein Angst, in Forum in öffentlichen Bereich zu schreiben, dass ich früher heroinabhängig war.
    Ich stehe dazu.

    H ist eine gängige Abkürzung für Heroin (ausgeprochen Äitsch), ich dachte, jeder kennt die Abkürzung durch das Buch von Christiane F.
    Dennoch sollte man nicht so laut darüber reden. Es ist eine Untugend. Wenn man zu locker darüber redet, ist das nicht gut für das Forum



    Gesendet von meinem HUAWEI U8666E mit Tapatalk

  7. #157
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 438

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Steintor schreibt:
    Dennoch sollte man nicht so laut darüber reden. Es ist eine Untugend. Wenn man zu locker darüber redet, ist das nicht gut für das Forum

    Kannst du mir das bitte erklären? Warum nicht?
    Weil es den Eindruck macht, hier sind alle Junkies, oder wie?
    Geändert von klippklar ( 4.08.2016 um 02:58 Uhr)

  8. #158
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.738

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    klippklar schreibt:
    Warum nicht?
    Der Konsum von illegalen Betäubungsmitteln setzt den Besitz desselben voraus. Letzteres ist nun mal verboten und stellt eine Straftat dar. Die Bekanntgabe einer Straftat, zumal wir hier im öffentlichen Teil des Forums schreiben, erfordert nun mal Sanktionen.

  9. #159
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 388

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    So wie ich es verstanden hatten, gehört die Abhängigkeit davon ihrer Vergangenheit an, sie hat das hinter sich gebracht (Respekt!) und inhaltlich klar markiert ("am Boden") etc. Sie hat knapp darüber geschrieben, aber von der Einordnung klar, nichts verharmlost oder so. Wüsste nicht, warum das hier ein Problem darstellen sollte (Forenregeln? Eindruck nach außen?). Falls doch, hätte eher ich ein Problem...

    Das ADHS Betroffene eher zu Substanzmissbrauch neigen als andere und es dadurch je nach Umständen zur Sucht kommen kann ist nichts Neues, wollen wir jetzt anfangen zu diskriminieren, wo es "böse" Drogen sind und wo "harmlose"? Bitte nicht!

    Kann auch sein, ich hab da was missverstanden, aber mich kratzt das gerade echt...

  10. #160
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.738

    AW: Theorie: medikinet selbstbetrug?

    Okay, vielleicht sehe ich das zu verbissen. Ich habe verstanden, dass es ein Ereignis aus der Vergangenheit ist. Auch ich verneige mich vor ihr, dass sie es geschafft hat, aufzuhören. Daher werte ich nicht weiter.

    Gesendet von meinem HUAWEI U8666E mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Immer alles gut - oder Selbstbetrug-Selbstschutz?
    Von Schmetterlil im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 11:04
  2. Immer alles gut - oder Selbstbetrug-Selbstschutz?
    Von Schmetterlil im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 18:31
  3. Ordnungs-Theorie
    Von Becky84 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 09:32
  4. Erfahrungen - eine Theorie
    Von ck2109 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.07.2010, 22:20
Thema: Theorie: medikinet selbstbetrug? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum