Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Kostenfrage: Von Attentin auf Saft wechseln? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    Kostenfrage: Von Attentin auf Saft wechseln?

    Hallo ihr Lieben,

    die wichtige Frage steht unten und ist fett markiert, ob ihr den Rest lesen wollt, überlasse ich euch.

    Ich bekomme seit einem Jahr Attentin off-lable verschrieben. Zu Beginn der Behandlung wollte ich einen Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenkasse stellen - immer noch nicht passiert. Wenn das kein Beweis für mein ADHS ist, weiß ich auch nicht. In der Zwischenzeit habe ich mehr als 1000 Euro für das Medikament verpulvert und das als Studentin…

    Egal. Die ersten 9 Monate habe ich täglich 2-3 Mal 5mg genommen. Das war besser als MPH. Mein Arzt hatte mir aber eigentlich eine Einzeldosis von 10mg verschrieben. An die hab ich mich nicht rangetraut, weil ich von MPH in höheren Dosen immer eklige Nebenwirkungen hatte…

    Nach einem Gespräch vor drei Monaten hat mein Arzt mich überzeugt, doch mal die höhere Dosis auszuprobieren. Es war ganz anders als beim MPH. Die Wirkung wurde nicht schlechter, sondern besser, die Nebenwirkungen nicht mehr, sondern weniger. Also bin ich jetzt bei 2 x täglich 10mg, an besonders langen Tagen brauche ich aber eine dritte Dosis. Da sind wir dann bei 30mg Attentin, also 6 Tabletten und das ist SAUTEUER.

    Damit bin ich finanziell völlig überlastet. Ich werde jetzt so schnell wie möglich den Antrag bei der Kasse stellen, aber ich muss mir auch überlegen, was ich mache, wenn er abgelehnt wird, was ja sehr wahrscheinlich ist. Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als auf DL-Amphetamin umzusteigen, wenn das denn günstiger ist (?)


    Meine Frage: Was kosten 60mg DL-Amphetamin als Saft im Monat (ich nehme mal an 30mg D-Amphetamin = 60mg DL-Amphetamin)?

    Sonstige Ratschläge zu meiner Situation sind auch erwünscht.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Kostenfrage: Von Attentin auf Saft wechseln?

    Kurz und knapp. Saft ist in jeden Fall günstiger, aber wesentlich unpraktischer.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: Kostenfrage: Von Attentin auf Saft wechseln?

    Kannst du ungefähre Zahlen nennen? Was heißt wesentlich? Ich hab so keinen Bock auf diesen ollen Saft... brauch schon eine hohe Motivation (ich weiß, es gibt auch Kapseln und Tropfen, aber die stellt keine Apotheke in meiner Umgebung günstig her)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Kostenfrage: Von Attentin auf Saft wechseln?

    Für 2 Packungen Attentin zahlt man 150€ und für den Saft etwa 70€ Um etwa gleich lang damit versorgt zu sein. Ich kamn dir einen Tipp geben. Versuch Mal eine niedrigere Dosis, sodass du gerade merkst, dass es hilft. Eine höhere Dosis bringt bei mir keine wesentliche Verbesserung, aber auch keine Verschlechterung wie im Vergleich zu Mph, wo eine zu hohe oder zu niedrige Dosis Nachteile bringt. Kann gut sein, dass du mit einer niedrigeren Dosis von Attentin die gleiche Wirkung erzielen kannst.
    Geändert von vakuum (10.07.2016 um 14:36 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. fragen zu Amphetaminsulfat (saft)
    Von Fhy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2015, 13:16
  2. Wo gibts die Rezeptur für DL-Saft?
    Von xonk im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 04:04
  3. Amphetaminsulfat-Saft Erfahrungen
    Von Eistee90 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 19:32
  4. Amphetamin Saft Rezeptur
    Von sb100 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 19:46
  5. Amphetamin-Saft - Erfahrungen?
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 17:59
Thema: Kostenfrage: Von Attentin auf Saft wechseln? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum