Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Bekomme gar Nix richtig geregelt - viele Symptome im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 126

    Bekomme gar Nix richtig geregelt - viele Symptome

    Hallo,

    leider bin ich mittlerweile auch kurz vor der Verzweiflung, weil ich einfach in meinem Leben schon ewig nix richtig geregelt bekomme. Mehrere Versuche an der Uni waren ohne Erfolg, weil ich nicht wirklich lernen konnte, mich nicht motivieren konnte, ständig abgelenkt war oder nicht mehr als wenige Minuten lesen konnte , unruhig war etc.

    Hab in meinem Leben schon viele Symptome durch, starke Unruhe, extreme Angst , Zwangsgedanken und Zwangshandlungen wie kontrollieren von Dingen , Depressionen deswegen. Angst vor Menschen, Internet sucht , News Sucht etc.

    Jeder Versuch zu arbeiten endet in Erschöpfung und Unfähigkeit, mich zu organisieren und durchzuhalten. Bin schnell gelangweilt , abgelenkt , unmotiviert, hab leichte Zwänge und Ängste.

    Ich hab alle 6 SSRI durch.
    Fluoxetin 20 mg mit recht viel Unruhe und Angst
    Paroxetin 20 mg auch recht viel Angst , allerdings schnell abgesetzt
    Citalopram 40 mg sehr müde und unmotiviert
    Sertralin bis 350 mg teilweise manisch, oft Angst, teilweise massive Panik
    Fluvoxamin 300 mg sehr müde, teilweise trotzdem noch Angst , wenig Lust auf Irgendwas
    Escitalopram 40 mg wenig Motivation, Angst und zwang relativ im Griff außer unter Stress

    Auf Stress reagiere ich mit massiver Unruhe, Panik , Zwangshandlungen, Angst.



    Zur Zeit nehme ich 40 mg Escitalopram , was gegen die Angst ganz gut hilft. Leider bin ich sehr unmotiviert, liege viel rum , fehle sehr oft auf der Arbeit, kann mich kaum zu Pflichten motivieren.

    Probiert habe ich noch opipramol mit fast nur Müdigkeit, Promethazin

    Und Venlafaxin 300 mg mit Müdigkeit, extremen Schwitzen, hohem Puls und Benommenheit etc

    Medikinet adult 10 mg macht mich direkt nach Einnahme müde, nach einer Stunde eher unruhig, teilweise zittrig , leicht aufgedreht , nicht unbedingt angenehm, die Konzentration ist nicht unbedingt besser. Bei höherer Dosis eher noch unruhiger , zittrig , aufgedreht .

    Ich weiß langsam nicht wirklich weiter, fühle mich kaum in der Lage zu arbeiten.

    Über Ratschläge wäre ich sehr dankbar

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 465

    AW: Bekomme gar Nix richtig geregelt - viele Symptome

    Hast du denn denn neben den Medikamenten auch eine Therapie versucht? Vielleicht wäre es sinnvoll, mal einen Cut zu machen und dich stationär in Behandlung zu begeben. Du fühlst dich schlecht, machst dir Druck, dass es dir besser gehen muss, fühlst dich dadurch noch schlechter... das klingt nach einer Abwärtsspirale.

    Das mit dem Medikinet wirkt überhaupt nicht so, als wärst du richtig eingestellt. Vielleicht stimmt die Diagnose nicht? Andernfalls gäbe es noch Atomoxetin und Amphetamin (Attentin, Elvanse) zur Behandlung von ADHS. Oder Ritalin Adult und Concerta mit demselben Wirkstoff aber anderer Retardierung.

    Gerade weil du schon so viele Medikamente durch hast, wäre eine stationäre Therapie vielleicht sinnvoll. Ich rate echt selten zu so was, weil man da auch schlechte Erfahrungen machen kann... aber dort können sie einen genau beobachten und Medikamente sofort anpassen. Du klingst echt verzweifelt.

    Wie ist denn dein Psychiater so drauf? Ist das alles von einer Person verschrieben worden? Was sagt er dazu, was empfiehlt er dir? So wie du das erzählst, hört es sich so an, als wärst du mit deinen Problemen ziemlich alleine.

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Bekomme gar Nix richtig geregelt - viele Symptome

    Glaub mir mir ging es ganz ganz ähnlich in den letzten :-)s beste was du machen kannst, ist wirklich alles abzusetzen aber eins muss dir klar sein erstmal ist das leben so ultra ungeschützt du kriegst wieder ne ganz neue wahrnehmung von dir und deiner umwelt aber wenn du an dir arbeitest, vielleicht auch mal was wagst , wirst du merken, dass du mehr du selbst sein kannst und du wirst lernen das zu sschätzen zu wissen, selbst wenn du beim lesen grad noch daran zweifelst :-)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 126

    AW: Bekomme gar Nix richtig geregelt - viele Symptome

    Mm, ich denke nicht, dass das ne gute idee ist. Nehme derzeit nur 40 mg Escitalopram, das ist schon eine extrem hohe Dosis. Könnte aber locker noch mehr gebrauchen.

    Wenn ich weniger nehme dreht meine Angst, Unruhe und zwangsstörung so richtig am Rad und ich komme vor lauter Stress überhaupt nicht zur Ruhe.

    Mit dem Escitalopram bin ich ruhig, aber hab null Lust und Antrieb und liege fast nur im Bett. Therapie und Klinik haben in der Vergangenheit nicht sonderlich viel geändert.

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Bekomme gar Nix richtig geregelt - viele Symptome

    Ok ja und escitalopram in kombi mit mph hast auch schon probiert? Tja also meine vermutung bei solchen angst und panikstörunhen ist entweder n zu hoher noradrenalinspiegel serotonin oder dopaminspiegel weshalb die meisten angewandten medis da auch nicht zu nützen scheinen wünsch dir jedenfalls viel erfolg vielleicht ernährung ändern sport stressabbau halt zumindest oder halt meditation?

  6. #6
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Bekomme gar Nix richtig geregelt - viele Symptome

    Habe fast das identischen Probleme wie du Medhikhinet. Ich nehme derzeit 20 mg Paroxetin. War aber auch schon bei 40 mg. Hatte auch mal zwischendurch Escitalopram aber das half nicht so gut wie Paroxetin. Ich kann dir nur raten, vielleicht nochmal Paroxetin zu versuchen. Es ist bei diesem Mittel relativ normal, dass sich am Anfang die Angst verstärkt. Da können viele ein Liedchen von singen. Allerdings geht das nach einiger Zeit vorbei und dann hilft es um so besser. Strategien diese Anfangszeit zu überwinden sind entweder eine schrittweise Aufdosierung in WINZIGEN Schritten, d.h. mit nem Mörser, die Tablette zerkleinern, mit einer Apothekerwaage Dosierungen um die 3 mg abwiegen, das Ganze dann in ein Schnapsglas Wasser kippen und trinken. Das kann man dann stufenweise erhöhen.
    Die andere Strategie wäre, einfach die anfänglichen Panikattacken mit kleinen Dosierungen (je nach Stärke der Panik) Diazepamtropfen zu kompensieren. So habe ich es damals mit meinem Arzt gemacht. Wenn die Anfangszeit vorüber ist, setzt man das Diazepam wieder ab.

    Ich werde gerade auf Ritalin Adult eingestellt, habe aber ähnliche Erscheinungen wie Du. Anfangs leichte Müdigkeit, dann eher Verstärkung der Unruhe.

Ähnliche Themen

  1. Ich bekomme die Krise -.-
    Von Lady-Like im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 16:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 22:25
  3. viele viele sorgen
    Von Erdbeercreme im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 22:06
  4. Viele Fragen, hoffe auf viele Antworten :-)
    Von chris2010 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 09:38
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 15:59
Thema: Bekomme gar Nix richtig geregelt - viele Symptome im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum