Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Medikinet, Nervös u. Emotionslos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    Hallo liebe Gemeinde.


    Zur Zeit nehme ich 40-30-00 mg Medikinet Adult.
    Bis jetzt hat ich einmal das Gefühl völlig klar zu sein als ich 40mg zu mir nahm, was relativ spät am Nachmittag gewesen ist.
    Es war die erste des Tages, weil ich auf Arbeit nicht testen wollte wie ich reagiere.
    Da war noch meine Einstellungsphase.
    Nun bin ich eingestellt (dachte ich zu mindestens) und merke dass ich wesentlich kühler bin und sehr nervös.
    Die Nervosität kommt mit komischen Bauchgefühl daher.

    Ich frag mich ständig, was wohl an dem Abend anders war....

    Wenn ich eine länger Pause (paar Tage) der Medis hatte , bekam mir das Medikinet besser.
    Bloss in der Pause, hab ich ständig gegähnt und war richtig platt.

    Meine Vermutung wäre, dass ich bestimmte Vitamine oder Mineralien in den Pausen wieder auflade, die ich in der Einahme der Medis verbrauche.

    Kann es sein, dass mir das Serotonin ausgeht ?



    Ich bedanke mich schon mal im voraus für die Hilfe


    LG Toni

  2. #2
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    Hört sich sehr nach einer Überdosierung an. Allein schon, dass du mit 40mg eingestellt wurdest... Das ist nicht normal

  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    Also ich hatte erst, 2 Tage 10mg Adult früh, 2 Tage 20mg bis hin zu 40 mg.
    Ich hab ja hier schon einige Schemas gesehen mit der Einstellung, bloss ich war froh dass ich nach den Jahren endlich was habe was mir hilft.
    Ich hab die letzten Tage Eisen dazu genommen, weil in der Verpackungsbeilage was von Eisen (II) bei der 30 mg Packung drin steht (Kapsel).
    Ab da war ich am nächsten Tage nicht mehr so müde, aber um so nervöser.
    Klar, man nimmt Eisen und somit stört man wiederum die Zinkaufnahme, was einen niedrigeren Serotoninspiegel mit sich führt.....hab kein Bock mehr rum zu experimentiern.
    Wenn ich die nächsten Monate mal wieder Geld hab, weil ich Führerschein mache und nebenbei fürs Auto spar, mach ich mir mal ein Blutbild.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    Träumer87 schreibt:

    Meine Vermutung wäre, dass ich bestimmte Vitamine oder Mineralien in den Pausen wieder auflade, die ich in der Einahme der Medis verbrauche.
    Nein

    Träumer87 schreibt:

    Kann es sein, dass mir das Serotonin ausgeht ?


    LG Toni
    Seit wann ist Serotonin ein Vitamin? Naja, höhstens wegen der Amingruppe an dem Ethyl Schwänzlein und der Pyrrol Gruppe und man das zum Leben braucht.
    Aber das hast du nicht gemeint, oder?

    Naja, jedenfalls auch hier:
    Nein.

    MPH ist kein MDMA. MPH ist mehr ein Türsteher, der Gäste die zum Feiern reingegangen sind, nicht wieder rauslässt bis die Veranstaltung vorbei ist. MDMA ist eher ein Flashmob, kleiner Auftritt und dann laufen alle weg.

  5. #5
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    Naja, Serotonin ist nur ein Botenstoff aber wenn die Bausteine dazu fehlen.
    Nagut, ich danke schon mal für die Antwort.

    LG Toni

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    Träumer87 schreibt:
    Also ich hatte erst, 2 Tage 10mg Adult früh, 2 Tage 20mg bis hin zu 40 mg.
    Ich hab ja hier schon einige Schemas gesehen mit der Einstellung, bloss ich war froh dass ich nach den Jahren endlich was habe was mir hilft.
    Ich hab die letzten Tage Eisen dazu genommen, weil in der Verpackungsbeilage was von Eisen (II) bei der 30 mg Packung drin steht (Kapsel).
    Ab da war ich am nächsten Tage nicht mehr so müde, aber um so nervöser.
    Klar, man nimmt Eisen und somit stört man wiederum die Zinkaufnahme, was einen niedrigeren Serotoninspiegel mit sich führt.....hab kein Bock mehr rum zu experimentiern.
    Wenn ich die nächsten Monate mal wieder Geld hab, weil ich Führerschein mache und nebenbei fürs Auto spar, mach ich mir mal ein Blutbild.
    Es gibt hier im Forum einen interessanten Beitrag zu dem Thema Serotonin, wenn ich mich recht erinnere war er von Eiselein.

    Es besteht durchaus ein Zusammenhang mit der Nervosität bzw. auch Reizbarkeit. Hatte selbst das Problem - ich war zwar ganz wach, aber leider war ich unter MPH dann auch oft recht gereizt. Besonders wenn ich mich in Situationen befand, die mich schon immer eher gestört haben.

    Mir hat damals der Shrink gesagt, dass ich Sertralin erhöhen müsse, da wahrscheinlich die Relationen zwischen Dopamin und Serotonin nicht mehr stimmen. Er hatte recht, es wurde dann deutlich besser!

    Bezüglich dieser Vitamin- und Mineralstoffgeschichten bin ich äußerst zurückhaltend. Bei mir haben sich jedenfalls noch nie Hinweise auf besondere Mängel ergeben, nur der Vitamin-D-Spiegel war ein Mal grenzwertig niedrig.

    Besprich das Problem mit der Nervosität lieber mal mit Deinem Shrink

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    Waldsteinie schreibt:
    Deinem Shrink

    Ich dachte immer, es wäre ein User hier aus dem Forum, aber so formuliert, kann ich meine Unwissenheit nicht mehr leugnen und muss fragen:
    Was ist ein Shrink? Ist es ein Slang, Jugendsprache, Land/Stadt/Fluß spezifischer Ausdruck?

  8. #8
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.977

    AW: Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    Englisch umgangssprachlich für Psychiater

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    [ ... ] Gelöscht (Siehe Community-Regeln)
    Geändert von Alex ( 5.07.2016 um 21:01 Uhr) Grund: Siehe Edit

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Medikinet, Nervös u. Emotionslos

    Nemesis schreibt:
    [ ... ] Gelöscht (Siehe Community-Regeln)
    Auch eine Art seine Unwissenheit zu zeigen.
    Geändert von Alex ( 5.07.2016 um 21:01 Uhr) Grund: Siehe Edit

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nervös für den grossen Auftritt
    Von Henuauso im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 14:12
  2. Nervös für den grossen Auftritt
    Von Henuauso im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:05
  3. Nervös für den grossen Auftritt
    Von Henuauso im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:05
  4. Musik macht nervös??
    Von flocky im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 21:42
Thema: Medikinet, Nervös u. Emotionslos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum