Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Mph wird immer besser??? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    Mph wird immer besser???

    Guten Morgen

    Ich hatte ja ganz am Anfang geschrieben, dass bei mir das Mph nicht lange genug wirkt. Jetzt wohne ich seit ein paar Tagen bei einem Bekannten der für eine Woche im Urlaub ist und ich wohne jetzt sozusagen hier ganz alleine-vorher bei meinen Eltern.

    Ich hab das Gefühl eine viel bessere Wirkung wahrzunehmen. Bin total erstaunt. Hatte gestern ein Thema geöffnet das ich viele NW hatte. Hab die Medis heute auch ohne Mineralwasser und nur mit Leitungswasser eingenommen. Ob das einen Unterschied macht?? Wegen dem hohen Magnesiumanteil im Mineralwasser ? Stört das die medis??Und Tic tacs nehme ich gegen die Mundtrockenheit. Naja weiter im geschehen.

    Heute gehts mir wirklich gut. War heute Morgen joggen, und hab mich einfach mal total auf mich selbst konzentrieren können, obwohl viele Leute an mir vorbei gingen, hat mich das nicht verunsichert und ich hab meine Stretch Übungen gemacht.

    Mir ist auch dann irgendwann aufgefallen, dass ich gar keine so große Wirkung wahrnehme aber merke das alles was ich jetzt denken will- sich mir fügt. Also wie ein System dem ich sage- Mir geht es gerade gut und punkt. Und dann kommt kein Durcheinander und ich aber genauso gut Dinge denken kann die mich belasten aber ich jetzt bewusst lenken kann ob ich das möchte oder in wiefern ich das mit meinem kognitiven Denken ändern kann.. Bin total Baff. Merke keine Wirkung
    ( nicht wie in Watte gepackt) aber kann mich steuern. Wow. Ist das die richtige Wirkung?

    Nach einer gewissen Zeit musste ich aber wieder weinen- hab viel nachgedacht und dann hab ich aber schnell nach Lösungen gesucht. Es ist alles so neutral-verrückt!!!

    Würdet ihr sagen, weil meine Ärztin hatte mir statt Amphetamin erst einmal Strattera zum ausprobieren und weiterhin mph geben, würdet ihr sagen das dieses weinen eine leichte Depression ist und würde Strattera da ein wenig helfen- Mir ein wenig mehr Energie und Liebe zu geben. Also wisst ihr, was mir so so minimal fehlt ist so ein leichtes wärme Gefühl- Schutz Gefühl- "Love". Aber das wäre dann wahrscheinlich mehr eine Droge als alles andere oder? Brauche ich ein Antidepressiva überhaupt - Würde Strattera mich unterstützen? Oder sollte ich es mit etwas leichtem natürlichem Probieren- Johanniskraut will ich nicht, aber Passionsblume unterstützend-was haltet ihr davon?

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Mph wird immer besser???

    Annabelle26 schreibt:
    Also wisst ihr, was mir so so minimal fehlt ist so ein leichtes wärme Gefühl- Schutz Gefühl- "Love". Aber das wäre dann wahrscheinlich mehr eine Droge als alles andere oder?
    Das ist leider etwas, weswegen viele eine Substanz-Karriere starten. Die jagt nach täglichem Wohlbefinden.
    Die ernüchternde Wahrheit: Nach aktuellem Stand, hilft -nichts- was man von außen zuführen könnte. Kurz bis mittelfristig ja, mit hoher Disziplin im Umgang kann man Monate bis wenige Jahre rausholen, aber wirklich zufrieden und glücklich wird man mit Pillen allein niemals werden.Man kann dieses Gefühl nur durch das Genießen des Lebens erreichen. Aber auch nur unterm Strich als Quotient des Ganzen inkl allem Furchtbaren.

    Antidepressiva helfen einem nur, wie der Name sagt, gegen die Depression, sind aber keine Glückszitiva, wie es immer in Filmen gezeigt und von allen gedacht wird.



    Die restlichen Fragen überlasse ich den anderen

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 2.054

    AW: Mph wird immer besser???

    Annabelle26 schreibt:
    Mir ist auch dann irgendwann aufgefallen, dass ich gar keine so große Wirkung wahrnehme aber merke das alles was ich jetzt denken will- sich mir fügt. Also wie ein System dem ich sage- Mir geht es gerade gut und punkt. Und dann kommt kein Durcheinander und ich aber genauso gut Dinge denken kann die mich belasten aber ich jetzt bewusst lenken kann ob ich das möchte oder in wiefern ich das mit meinem kognitiven Denken ändern kann.. Bin total Baff. Merke keine Wirkung
    ( nicht wie in Watte gepackt) aber kann mich steuern. Wow. Ist das die richtige Wirkung?
    Sehr schön beschrieben. So ist es richtig dosiert. Es funktioniert ohne daß du es spürst.

    Weinen ist nicht gleich eine Depression.

    Versuche doch erst mal, deine Stimmung nicht durch Substanzen zu verändern, sondern die neuen Möglichkeiten der MPH-Wirkung auszuloten, sie zu nutzen und dich darüber zu freuen.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Mph wird immer besser???

    Liebe Tiefseele,

    danke für deine lieben Worte. Du hast so verdammt Recht.
    Hab jetzt für mich selbst eingesehen, dass ich es mir selbst erlauben muss, jetzt mal genießen zu dürfen und alles andere mache ich ab sofort Schritt für Schritt !!

    Alles Gute Liebe Tiefseele

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: Mph wird immer besser???

    Ohne jetzt den Miesmacher spielen zu wollen, möchte ich drauf hinweisen, dass viele nach der Anfangseuphorie hinsichtlich der Wirkung ein Tief erleben und denken, das Medikament wirkt gar nicht mehr. Bei einem Freund ist das ca. nach einem Monat der Fall gewesen. Das liegt daran, dass man sich an den Zustand gewöhnt und er plötzlich gar nicht mehr so neu und toll ist. Die Erinnerung daran, wie schwierig es vorher war, ist nicht mehr präsent. Davon ab löst MPH nicht alle Alltagsprobleme, eine zusätzliche Verhaltenstherapie hilft da eher.

    Also… nur so als kleiner Hinweis, damit du weißt, was vielleicht auf dich zukommt. Ansonsten schön, dass du so gut eingestellt bist und jetzt nicht noch ewig mit alternativen Medikamenten rumprobieren musst

Ähnliche Themen

  1. Innerlich gehetzt sein, wird dass besser mit Ritalin und co?
    Von Raphael79 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 4.03.2016, 15:04
  2. Schlafstörung durch Medikinet? Wird das besser?
    Von Annili im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 4.10.2013, 14:52
  3. Wird es im Alter besser, .........?
    Von Jutta im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.07.2013, 18:45
  4. AD(H)S - Wird es irgendwann besser?
    Von markus76 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 6.06.2011, 11:31
Thema: Mph wird immer besser??? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum