Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 26

Diskutiere im Thema MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 86

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    Bei mir hatte Strattera mehr NWs als Ws.

    D/L Saft ist ein Versuch wert, wenn dein Arzt mitspielt

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    also ich kann bezogen auf die wirkzeit das Medikament elvanse empfehlen. wirkt bei mir sehr gleichmäßig 11h. Medikinet wirkt bei mir 3h, auf die ganzen mph retard Produkte komme ich leider nicht klar. da ist die Wirkung für mich zu ungleichmäßig / nicht berechenbar.

    über elvanse gibt es auch einen eigenen Thread in dem eig. alles wichtige gut erklärt ist. hoffe das hilft dir!

    lg

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    Länger wirkt Amphetamin nicht unbedingt. Vor allem nicht umretardiert.

    Amphetamin gibt es in Form von D- und L-Amphetamin. Auf dem deutschen Markt gibt es Attentin (reines D-Amphetamin) und Elvanse (DL-Amphetamin). Dann kann man sich in der Apotheke DL-Amphetamin als Saft, Kapseln oder Tropfen anmischen lassen. Das macht aber nicht jede Apotheke, ich hab z.B. keine gefunden, die das zu einem Preis macht, der bessere wäre als der der Fertigpräparate (in manchen Orten ist es aber deutlich günstiger, da hilft nur rumtelephonieren.)

    Da kommen wir schon zum eigentlichem Problem. Dem Preis. Amphetamin wird für Erwachsene Off-Label verschrieben, dh. du zahlst komplett selbst. Wenn MPH bei dir nicht lange wirkt, wird Attentin es auch nicht tun - dh. du wirst einen hohen Verbrauch haben. Ich nehme derzeit 2x 7,5mg D-Amphetamin in Form von Attentin täglich und komme damit auf 120 Euro im Monat.

    Elvanse ist ein Retardpräparat, das den ganzen Tag wirken soll und von dem viele schwärmen - aber es ist NOCH teurer.

    Bei Rezepten in der Apotheke schwanken die Preise, dazu kann ich dir keine Angabe machen.

    Der folgende Absatz wird wahrscheinlich von den Mods gelöscht (sorry schonmal vorab, aber mir ist nicht ganz klar wann man hier Drogen erwähnen darf und wann nicht. Ich benutze es hier als Negativ-Abgrenzung bzw. um auszudrücken, dass es nicht dasselbe ist. Habs aber extra zur eventuellen Löschung markiert)


    Ich finde es absolut absurd, dass Menschen, die Amphetamin wollen, unter Verdacht gestellt werden, Junkies zu sein. 1g Speed (unreines Straßen-Amphetamin mit Coffein, Paracetamol und schlimmerem Müll) kostet 10 Euro. Eine Packung a 50x5mg Attentin, also gerade mal 250mg, kostet ca. 70 Euro. Umgerechnet sind das 280 Euro vs. 10 Euro. Welcher Junkie leistet sich das? Die Speed-Junkies, die ich in meinem Leben kennen lernen durfte, fanden MPH und Attentin „langweilig“ weil sie viel größere Dosen gewohnt waren. Da geht ein Gramm in einer Nacht weg. Klar, der Kram ist nicht rein, aber selbst wenn wir von einer Reinheit von 25% ausgehen, wäre das eine Packung Attentin pro Nacht.

    Du kannst bei der Krankenkasse einen Antrag auf Kostenübernahme stellen, aber dafür musst du ohnehin alle gängigen Mittel, also Medikinet, Ritalin Adult und Strattera ausprobiert haben. Gerade wenns um die Wirkdauer geht, könnte Ritalin Adult, Concerta (leider auch off-lable) oder Strattera eine gute Lösung sein.

    Amphetamin würde ich nur ausprobiere, wenn es dazu einen guten Grund gibt. Und der liegt eher in der Wirkweise als in der Wirkdauer. Wenn MPH dich z.B. zu ruhig stellt und du unter einer Antriebsschwäche leidest, kann Amphetamin besser sein. Oder wenn du Probleme mit den physischen Nebenwirkungen hast. D-Amphetamin ist deutlich psychoaktiver mit weniger körperlichen Nebenwirkungen. Es wirkt subtiler. Aber nicht bedeutend länger.

    Wenn du den normalen Weg gehst, also erst Medikinet, dann Ritalin Adult, dann Strattera und dann nach Amphetamin fragst, hast du keinen Grund, dich zu schämen. Es kann sein, das Ärzte das dann trotzdem nicht machen wollen, aber das liegt nicht daran, dass sie dich verurteilen, sondern an einer allgemeinen Abneigung gegen Off-Label Verschreibungen.
    Geändert von Persephone (23.06.2016 um 20:34 Uhr)

  4. #14
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.774

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    frag doch vielleicht mal den behandelnden Arzt. wenn er was taugt, kann er dir Alternativen empfehlen....

    einfach genau das sagen, was dein Problem ist.

    dann kann man dir "maßgeschneidert" die Meidkamentierung einstellen.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    Werde mich mal informieren. Ist Concerta so etwas wie Strattera?

  6. #16
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    Nein das ist Methylphenidat mit besonderer (kontinuierlicher) Freisetzung des Wirkstoffes.
    Geändert von Gretchen (26.06.2016 um 10:58 Uhr)

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    Ist Concerta so etwas wie Strattera?

  8. #18
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    concerta ist MPH mit einer speziellen, patentierten, gleichmäßigen Freisetzung des Wirkstoffes. Google mal danach, dann findest du bestimmt wirkungskurven und weitere Beschreibungen. vielleicht wäre das Medikament besser für dich geeignet, spreche doch mal deinen Arzt darauf an.

    Gruß

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    Liebe Persephone,

    danke für deinen informativen Beitrag. Ich merke schon es geht ins Geld. Jetzt weiß ich wenigstens das mir das Amphetamin bezgl. Der Wirkungsdauer nichts bringen würde.

    Körperliche Probleme machen mir auch zu schaffen. Sobald ich entspannt bin werde ich kurzatmig und etwas das mich sehr stört sind geschwollene Waden.
    Aber ob das eine Therapie mit Amphetamin rechtfertigen würde?

    Ich hab jetzt erst mal zusätzlich Strattera verschrieben bekommen. Morgen starte ich mit der Kombi " Strattera u. Mph ". Wirkung wird sicher auf sich warten lasse. Aber ich werde es ausprobieren. Hoffentlich hilft es. Wenn nicht werde ich meine Ärztin bitten, mir Attentin/Elvanse zu geben.

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 55

    AW: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ?

    Ja genau, auch Concerta ist in Deutschland nicht für Erwachsene zugelassen und müsste off-label verschrieben werden. Macht nicht jeder Arzt und muss komplett selbst bezahlt werden.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Arzt mit Erfahrung mit Amphetamin-Medikation in Köln/Bonn und Umgebung
    Von ease im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 19:46
  2. Bei wem wirkt Methylphenidat besser als Amphetamin ?
    Von Berliner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 16:01
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 17:51
  4. Wie wirkt Elontril bei euch, wenn es wirkt?
    Von adskind im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 18:45
  5. Wirkt Melatonin wenn Valdoxan nicht wirkt? Wer hat Erfahrungen?
    Von Artischocke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 10:01
Thema: MPH wirkt zu kurz! Wer hat Erfahrung mit Amphetamin ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum