Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 29

    Frage Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    Liebe Chaoten

    Ist MPH eigendlich weltweit Zugelassen?
    Gibt es länder wo die Substanz als Arzneimittel nicht anerkannt ist? Eventuell sogar illegal....
    Hat jemand von Euch hierzu Informationen? Konnte im Internet leider keine Informationen finden.

    Liebe Grüsse
    Daniel

  2. #2
    ellipirelli

    Gast

    AW: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    Ganz bestimmt ist MPH in einigen Ländern nicht zugelassen
    Ich könnte mir vorstellen, das du standfeste Antworten kriegst, wenn du- statt um den Pudding zu laufen- mal eindeutig sagst, um welches Land es dir geht.....(Weil "einfach so" stellt man ja so eine Frage nicht)

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    Hi Ellipirelli

    ellipirelli schreibt:
    wenn du- statt um den Pudding zu laufen- mal eindeutig sagst, um welches Land es dir geht.....(Weil "einfach so" stellt man ja so eine Frage nicht)
    Pudding esse ich sobald ich ihn sehe.
    Da hat wohl jemand schlechte Laune.

    Mir geht es nicht um ein bestimmtes Land sondern um die Weltweite Situation. Gibt es Länder wo ich in den Knast komme wenn ich meine Medikamente dabei habe? Gibt es hierzu Informationen? Finde dies eine wichtige Frage. Ich Reise aus beruflichen und privaten Gründen oft umher. Naher Osten, Asien, Afrika, Südamerika etc.

    LG
    Daniel

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    Auf Deine Frage gibt es Antworten.

    Allgemein sieht es so aus, dass Du tatsächlich für einige Länder eine Bescheinigung benötigst.

    In Asien sind es mindestens viele Länder, bei denen MPH auf dem "Index" steht.

    Auch ich hab mich da mal ein wenig umgehört und war wenig erbaut bezüglich des administrativen Aufwands:

    In jedem Falle benötigst Du eine Bescheinigung, dass es sich dabei um Medikamente handelt, die Du rechtmäßig einnimmst.

    Irgendwo habe ich gelesen, dass mensch sich in solchen Fällen am besten mit der Botschaft des jeweiligen Landes in Verbindung setzt, nicht nur bezüglich genauerer Informationen - es geht auch um die entsprechenden Bescheinigungen.

    Dazu benötigst Du natürlich erstmal eine Bescheinigung Deines Arztes, die klarstellt, dass Du MPH als ärztlich verordnetes Medikament bekommst. In Europa hast Du mit solch einer Bescheinigung wohl eher weniger Probleme, im außereuropäischen Ausland reicht diese allein nicht aus.

    Es wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als Dich mit den Gepflogenheiten des jeweiligen Landes auseinanderzusetzen.

  5. #5
    ellipirelli

    Gast

    AW: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    überhaupt keine schlechte Laune- mir war die Frage nur zu ................. Puddingartig

    ich denke, du wirst dich dann von Fall zu Fall zb bei den jeweiligen Konsulaten erkundigen müssen- kann mir nicht vorstellen, das es irgendwo eine komplexe Liste der Länder gibt, in denen MPH auf dem Index steht...


    Edit: siehe auch Waldsteini

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    Hier findest du Informationen über das Reisen mit Betäubungsmitteln (zu den MPH ja gehört):
    http://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumst...sen/_node.html

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    Richtig, es ist total egal, ob ein Medikament in einem anderen Land zugelassen ist. Du willst es ja nicht verschrieben bekommen. Die Frage ist, ob Du ein HIER verschriebenes Medikament einführen darfst. Und das regeln die Ländern ausserhalb des Schengener Abkommens individuell, so dass man dann eben sich an die jeweilige Botschaft wenden muss.

    Oder halt für die Reise eine Medikamentenpause einlegen muss.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 131

    AW: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    Daniel1990 schreibt:
    Gibt es Länder wo ich in den Knast komme wenn ich meine Medikamente dabei habe? Gibt es hierzu Informationen?
    Es gibt keine spezifische Reisewarnung des ADHS-wärtigen Amtes für Reisen mit GoogleMaps ausser mit dem Puddingfinger die Route auf den Monitor zu malen.

    Ausserdem sollte eine Reise auch ohne Stimulanzien stimulieren. Eine Auszeit tut gut und ist eine Chance zur Selbstreflektion, also nicht der Knast, sondern der Urlaub.



    Mir wäre es den Aufwand nicht wert explizit wegen Medikamenten mit Konsulaten und Botschaften Kontakt aufzunehmen. Wenn man das aber wegen eines Visums ohnehin machen muss, dann ist das auch eine Gelegenheit das zu klären. Ausserdem hätte ich trotz Papieren in der Tasche kein gutes Gefühl "indizierte Medikamente" in Länder einzuführen, die das auch nur ansatzweise bestrafen "könnten".
    Geändert von C9H13N (21.06.2016 um 11:31 Uhr)

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 294

    AW: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    C9H13N schreibt:
    Es gibt keine spezifische Reisewarnung des ADHS-wärtigen Amtes für Reisen mit GoogleMaps ausser mit dem Puddingfinger die Route auf den Monitor zu malen.

    Ausserdem sollte eine Reise auch ohne Stimulanzien stimulieren. Mir wäre es den Aufwand nicht wert explizit wegen Medikamenten mit Konsulaten und Botschaften Kontakt aufzunehmen. Wenn man das aber wegen eines Visums ohnehin machen muss, dann ist das auch eine Gelegenheit das zu klären. Ausserdem hätte ich trotz Papieren in der Tasche kein gutes Gefühl "indizierte Medikamente" in Länder einzuführen, die das bestrafen "könnten".
    Das ist eine unsinnige Antwort. Entschuldigung mal.

    Ausserdem gibt es auch ganz andere Erkrankungen, bei denen es nötig ist, seine Medis dabeizuhaben.
    Und berufsmässiges Reisen... stimuliert vielleicht auch nur den Geldbeutel...

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 131

    AW: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist?

    Carmen,

    es geht um MPH, nicht um andere Medikamente oder andere Erkrankungen. Es gibt auch Erkrankungen mit denen man nicht in andere Länder einreisen darf!
    Hast Du Erfahrungen mit dem Einführen von MPH in Länder, in denen MPH nicht als Medikament anerkannt ist und wo das unter Strafe steht?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 13:38
  2. Medikament bei ADS und Depressionen, das nicht auf die Leber schlägt!
    Von moonstone im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 6.06.2013, 09:50
  3. Methylphenidat bei Erwachsenen nicht Kassen zugelassen?
    Von chai im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.09.2010, 15:00
Thema: Länder wo MPH nicht als Medikament zugelassen ist? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum