Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Diskutiere im Thema Medikinet Adult und das Frühstück im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.252

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    Keine Erfahrung - aber angesichts der Indikation für diese Medikamente, wäre mir die Wirkung des MPH bei entsprechender Erkrankung nur noch zweitrangig wichtig ...

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    Naja, sooo schlimm ist das auch wieder nicht. Ich kann den Säureblocker auch etwas später nehmen, das wäre kein Weltuntergang. Nur würde ich den dann wohl wieder oft vergessen zu nehmen. Habe halt mein Morgenritual, bei dem ich, während der Kaffee aus der Senseo läuft, eben die Tabletten nehme. Das ist inzwischen halt in Fleisch und Blut übergegangen. Und halt auch VOR dem Frühstück.

    Sofern ich hier mitgelesen habe, wird das MPH ja NACH dem Frühstück genommen.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 102

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    Weil Lowcarb machen willst, steigst du also auf Fruchtsmoothies um

  4. #14
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    hier-und-da schreibt:
    Weil Lowcarb machen willst, steigst du also auf Fruchtsmoothies um
    Ja. Weil Low Carb ist ja nicht No Carb und ein paar Kohlehydrate braucht man schon, v.a. morgens, um aus dem Quark zu kommen. Da bietet sich ein Fruchtsmoothie mit hohem Bananeanteil an. ;-)

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 102

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    Warum nimmst du dann nicht komplexe KH? Da hast du länger was von, profitierst den Tag über davon und auch günstiger für den Blutzuckerspiegel. Immer wieder zu empfehlen ist das gute alte Haferfrühstück. Das könntest du auch super mit Eiweiß kombinieren und es schmeckt echt abartig lecker. Falls es partout nicht klappen will mit fester Nahrung am Morgen, dann kannst du daraus auch einen traumhaften Shake machen.

    Rezeptideen:

    1) Haferfrühstück: 1 Teil Biovollkornhafer in 2 Teilen Wasser (alternativ Milch) kurz aufkochen. Es entsteht Brei, auf den Teller geben und Apfel, Banane oder ähnliches reinschneiden, Zimt dran. Das schmeckt schon so fantastisch. Aber richtig krass wird es, wenn du Proteinpulver dazugibst. Ich nehme beispielsweise veganes Schokoprotein (Erbse, Hanf, Reis), das saugt kein Wasser. Bei quellenden Pulvern wie whey oder Soja Flüssigkeit entsprechend erhöhen.

    2) Shake: Magerquark, Wasser/Milch, Proteinpulver, Vollkornhafer, Banane, Mandeln in den Mixer, fertig. Hat deftigst Kalorien, komplexe wie schnelle KH und ordentlich Eiweiß. Das geht runter wie Öl

  6. #16
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.318

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    Das wiederum verträgt sich auch nicht mit Low-Carb

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 102

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    Kommt drauf an. Wenn er morgens KH läd und dann den Tag über drauf verzichtet, dann kann man so eine KH arme Diät schon durchziehen. Ist durchaus gängig im Kraftsport. Sagen wir mal 60 Gramm Haferflocken zum Frühstück, das enthält 36g KH. Dann noch Obst und so.....kommt er wohl nicht mal auf 100g KH. Das ist ja dann nicht sehr viel für einen Tag, zumal er es ja morgens nimmt und den ganzen Tag verbrennt.

    Aber egal, ich bin eh kein Fan von Lowcarb. Fettreduktion ist viel effektiver und effizienter, außerdem gesünder. Wenn er hart trainieren will sind KH Pflicht, sonst geht im Studio eh nix

  8. #18
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 403

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    Ich hatte auch anfangs Medikinet adult, als Ritalin adult noch keine Zulassung hatte.
    Meiner Meinung nach ist die Retardierung von Medikinet adult, ziemlich für den popo.

    Ritalin adult ist ganz klar, das bessere Medikament.

    An deiner Stelle würde ich mich umstellen lassen und solche Fragen/Probleme gehören der Vergangenheit an.

  9. #19
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    Danke für die ganzen Antworten. V.a. zu den Frühstücksvariationen :-) Ich probiere das mal aus!
    Und die Vorteile von Ritalin adult gegenüber Medikinet adult habe ich jetzt schon öfter gelesen. Ich glaube ich werde das daher beim nächsten Mal beim Doc ansprechen. Mal schauen, was er sagt.

    Viele Grüße!

  10. #20
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Medikinet Adult und das Frühstück

    Pegasus001 schreibt:
    Bezüglich Magensäure...Wie ist das mit MPH und Protonenpumpenhemmer?
    Erfahrung damit kann ich nicht bieten, allerdings gibt´s bei Medikinet adult nen Abschnitt in der PBL der sich damit befasst.
    Da steht aber auch nur was von H2-Rezeptorblockern oder säurebindenden Medikamenten die gegen Magensäurebildung eingesetzt werden.
    Jetzt machen PPIs genau das (Reduktion der Magensäureproduktion) aber gehören nicht zu den beiden oben genannten Medikamentenklassen,

    Um mal mit Verstand über den Tellerrand zu schauen: PPis reduzieren den Magen-pH, weniger Magensäure beschleunigt die Aufnahme von MPH (Medikinet adult), und futsch ist der angenehm retardierende Effekt des Medikaments. Ergo würde ich das mal dringend mit deinem Psychiater besprechen.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult und das verflixte Frühstück - eure Erfahrungen?
    Von gigedi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 12:11
  2. Noch einmal: Medikinet Adult und das Essen (v.a. Frühstück)
    Von l1nch3n im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 11:31
  3. Medikinet adult vor dem Frühstück
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 17:09
  4. Medikinet Adult und das Frühstück, wirklich so ein Unterschied?
    Von Zork im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 16:21
  5. Medikinet Adult und Frühstück
    Von Melody im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 18:34
Thema: Medikinet Adult und das Frühstück im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum