Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Müde und nah am Wasser gebaut durch Opipramol im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Müde und nah am Wasser gebaut durch Opipramol

    Wünsche dir, dass er eine Idee und Lösung für dich hat. Machst du auch eine Gesprächstherapie?
    Aber wie schon gesagt, lass dir bloß keine Benzodiazepine andrehen, es gibt unzählige Dokus darüber - sehr zu empfehlen.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Müde und nah am Wasser gebaut durch Opipramol

    Hallo,

    kam eben von meinem Arzt wieder und habe Ihm die Situation geschildert und
    Ihm die ganzen Nebenwirkungen mitgeteilt.
    Er hat gesagt, dass ich das Opipramol dann besser weglassen sollte und hat mir jetzt
    stattdessen Fluoxetin verschrieben !

    Soll dass 1 x 10 mg am Tag einnehmen !


    Hat jemand mit dem Medikament an sich und in Kombination mit
    Methylphenidat bzw. Ritalin Adult Erfahrung ?


    Liebe Grüße

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Müde und nah am Wasser gebaut durch Opipramol

    Fluoxetin soll man nicht mit Stimulanzien kombinieren. https://www.youtube.com/watch?v=xB5dZd1ucdE

    SSRI ist aber an sich nicht schlecht. Die geeignetsten SSRI in Kombination mit Stimulanzien sind Citalopram und Escitalopram (wenn Depression im Vordergrund stehend) und Zoloft (wenn Angst in Vordergrund stehend).

    Bei Opipramol überwiegt leider der müdemachende Faktor weit über den antidepressiven. Für die Kombination mit Stimulanzien ist es aufgrund seiner NL-ähnlichen dopamin-blockenden Eigenschaften denkbar ungeeignet. Am verbreitesten ist Opipramol in der Gerontopsychiatrie und auch dort eher als Einschlafmittel.

    Einen ADHSler mit Benzodiazepinen ruhig zu stellen ist - jedenfalls in kleinen bis normalen Dosen - ein Ding der Unmöglichkeit. Höhere Dosen dagegen unverantwortlich.
    Geändert von Eiselein ( 3.06.2016 um 01:01 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Starke Ermüdung (Dauernd Müde - SEHR Müde)
    Von ObiKenobi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 11:33
  2. Opipramol: Müde / Müdigkeit
    Von HerrHase im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 3.02.2013, 01:18
  3. MPH / Methylphenidat und Opipramol
    Von Schnubbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 11:02
  4. nah am Wasser gebaut....
    Von curiouscat im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 12:14
  5. Opipramol neuraxpharm 50mg
    Von Sunshine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 21:46
Thema: Müde und nah am Wasser gebaut durch Opipramol im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum