Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Diskutiere im Thema MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 71

    MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    Hallo, ich "laufe" derzeit auf 10mg Medikinet Adult morgens, seit einer Woche dabei.
    Mein großes Problem ist die impulsivität, wo das schon wirklich gut hilft. Allerdings bin ich ein fürchterlicher Morgenmuffel, der dazu erst spääääääääät (selten vor 11) frühstückt.

    Meistens sieht es so aus, dass ich eine halbe Stunde vor allen anderen aufstehe, Kaffe, Kippe und dann irgendwas runterwürge, dann Medis und so nach 30-60 Minuten merke ich die Wirkung etwas. Ich brauch morgens einfach etwas Anlaufzeit und Ruhe.

    Wenn aber der Morgen nicht wie geplant läuft, z.B. wie heute - Wochenende, kein Wecker, geweckt werde ich vom kreischenden Kleinkind und vom Hund, der dringend raus muss. Also keine Ruhe morgens, kein Kaffee, Kippe, MPH.

    Dann finde ich mich selbst zum k****, ich bin so unausstehlich und miesepetrig und jähzorning, der Tag ist für mich schon nach 5 Minuten gelaufen. Habe mir für morgen vorgenommen, nen schonmal Wecker ne Stunde eher klingeln zu lassen und die Medis zu nehmen, damit das MPH wirkt, wenn ich aufstehe. Aber dann ist noch das Problem mit dem Essen, es widert mich wirklich an morgens, egal was es ist. Nur Kaffee (mit viel Milch) reicht ja nicht, nehme ich an?!

    Meine Ärztin will erstmal so weiter machen, "in ein paar Wochen" mittags 5mg dazu nehmen. Ich habe das Gefühl, das ist zu wenig, aber sie will die Gewöhnung recht langsam angehen. Will ihr ja da auch nicht zwischenpfuschen, SIE ist der Doc und weiß hoffentlich, was sie tut.

    Könnte mir z.B. vorstellen, morgens unretardiertes zu nehmen um schneller "da" zu seun und mittags dann das retardierte.

    Wie handhabt ihr das so?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    prittstift schreibt:
    Meine Ärztin will erstmal so weiter machen, "in ein paar Wochen" mittags 5mg dazu nehmen. Ich habe das Gefühl, das ist zu wenig, aber sie will die Gewöhnung recht langsam angehen. Will ihr ja da auch nicht zwischenpfuschen, SIE ist der Doc und weiß hoffentlich, was sie tut.
    Da kann ich in diesem Fall auch absolut zustimmen, denn sie hat recht mit dem, was sie Dir gesagt hat.

    prittstift schreibt:
    Könnte mir z.B. vorstellen, morgens unretardiertes zu nehmen um schneller "da" zu seun und mittags dann das retardierte.
    Nein, .... !

    MPH setzt man nicht Weckamin ein und das ist auch nicht im Sinn der Sache!
    Ich zitere mal der Einfachheit halber Martin's Posting aus einem älteren Thread:

    Web4health schreibt:
    Das schlimme daran ist vor allem, dass ADHSler einen geregelten Tag-Nacht-Rhythmus brauchen. Sonst brauchen sie auch keine ADHS-Medikamente, weil die dann eher als Coffein-Ersatz bzw. Weckamin und nicht als ADHS-Medikament wirksam sind.
    Da gibts auch noch einige Threads mehr, mit gleichem Inhalt.

    Zwar würde das MPH dann als "Weckamin" fungieren, aber das ist eben nicht die gewünschte Art der Wirkung.
    Es soll ja als ADHS-Medikament eingesetzt werden und wirken.

    Das einzige was hilft, bzw. was empfohlen wird, ist ein geregelter Ablauf, in Deinem Fall dann eben auch am WE.
    Ich halte das auch so, nützt ja nix ...

    Aber eine morgendliche Extradosis MPH, um in die Hufe zu kommen, wäre kontraproduktiv und nicht gut.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 71

    AW: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    Danke für dein Feedback!

    Nur zum Verständnis und nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht - es ging mir nicht um eine "Extradosis", sondern darum, dass die "normale" Dosis bereits wirkt wenn der Trubel hier los geht, und eben um zu erfahren, wie ihr anderen das so haltet.

    Ja, du hast sicher Recht, mehr Struktur täte mir gut, aber genau da liegt ja der Knackpunkt, das funktioniert eben besser mit MPH Es wirft mich massiv aus der Bahn, wenn die Dinge nicht so laufen, wie geplant. Vor allem mit Kleinkind passiert das aber häufiger...

    Aber es ist ja alles noch ganz neu für mich, gute Vorsätze habe ich viele (zum Leidwesen meiner Familie ) und hoffe, dass ich nun wirklich dran bleibe. Es ist nur so fürchterlich anstrengend und macht mich körperlich und psychisch fertig!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 476

    AW: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    Liebe Prittstift!

    Ich nehme mittlerweile 20 mg Medikinet retard morgens und 20 mg Medikinet retard mittags.

    Ich habe auch eine Weile gebraucht, um mich umzustellen. Ich habe vor der Medikation auch eher nur Tee oder Kaffee und Kippe am morgen bevorzugt.

    Mittlerweile habe ich mir folgenden Ablauf angewöhnt:

    7:00 Uhr auftstehen
    7:30 Uhr Kaffee und kleines Frühstück (ein Brot mit Käse oder Wurst geht am besten)
    dazu das Medikinet (mit einem Glas Wasser 200 ml)
    13.30 Uhr Mittagessen
    dazu das Medikinet (mit einem Glas Wasser 200 ml)

    An diese Zeiten erinnert mich mein Smartphone.

    Am Wochenende verschiebe ich das Ganze auch schon mal gern um eine oder zwei Stunden. Der Ablauf bleibt aber der gleiche.

    Man sagt ja, dass ein AD(H)Sler ungefähr 10 Mal länger braucht um Dinge zu lernen oder zu ändern. Ich kann das nur bestätigen! Ich beobachte das sowohl bei mir als auch bei meinem Sohn.

    Und eine Änderung von Abläufen machen ja auch erst mal unsicher, weil sie ungewohnt sind. Und damit tun wir AD(H)Sler nun mal ungleich schwerer als "normale" Menschen, da wir ja auch intensiver fühlen als sie. Es ist also kein Wunder das Du das erst mal als anstrengend empfindest.

    Ich kann Dir nur empfehlen halte durch! In ein paar Wochen wirst Du das Ganze als "normal" und vielleicht sogar angenehm empfinden!

    Ich hoffe das hilft Dir etwas!

    LG Lady

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    Ich nehme Ritalin Adult. Das ist auch retardiertes MPH und wird auch von der Kasse bezahlt. Bei Ritalin Adult muss man vor der Einnahme nichts essen, das ist für mich gerade morgens ein großer Vorteil, weil ich auch morgens nicht so viel herunterbekomme bzw. morgens sowieso große Probleme habe, geregelt in den Tag zu kommen.
    Ich nehme daher in Absprache mit meinem Arzt das Ritalin Adlt morgens schon ca. eine Stunde vor dem regulären Aufstehen direkt im Bett mit einem Glas Wasser ein. Und dann schlafe noch eine Stunde weiter und stehe dann auf. Da wirkt das RItalin Adult dann schon und ich habe daher dann weniger Probleme mit den morgendlichen Abläufen. Gerade wenn noch meine Mitbewohner gleichzeitig mit mir morgens in der Küche sind und dann noch der Hund irgendwas will, komme ich ohne RItalin Adult schnell aus dem Konzept und werde ungeduldig und mache dann manchmal Sachen, die ich hinterher bereue. Mit Ritalin Adult passiert mir das nicht.

    Sprich doch einfach mal deine Ärztin auf RItalin Adult an. Vielleicht kannst du ja das nehmen.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    prittstift schreibt:
    Nur zum Verständnis und nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht - es ging mir nicht um eine "Extradosis", sondern darum, dass die "normale" Dosis bereits wirkt wenn der Trubel hier los geht, und eben um zu erfahren, wie ihr anderen das so haltet.
    Ok, dann hatte ich das in der Tat falsch verstanden Sorry dafür.

    Dann aber noch zum Verständnis:
    Das unretardierte Medikament wirkt meines Wissens nach nicht schneller, als ein unretardiertes.
    Retardiert bedeutet zwar verzögert, aber das heißt nicht, dass es länger dauert, bis die erste Wirkung eintritt, sondern dass eine zweite Dosis erst später einsetzt.

    Egal ob Du retardiertes oder unretardiertes MPH einnimmst, es wird in etwa die gleiche Zeit brauchen, bis die Wirkung eintritt.

    Da wäre es sicher eine gute Idee, Pilzi's Version zu übernehmen und die erste Kapsel schon im Bett vorm Aufstehen einzunehmen.
    Das bedeutet dann natürlich, dass die Wirkung auch früher im Laufe des Tages endet.

    Ich hab's da etwas einfacher, denn ich bekomme Concerta, also eine Dreifachretardierung und habe damit eine längere Wirkdauer.
    Aber ich halte es ähnlich wie Pilzi.
    Da ich ohnehin immer schon "vorm Aufstehen" wach bin, nehme ich sie dann, lege mich wieder hin (Wärmepackung gegen die Spannungsschmerzen) und wenn ich dann aufstehe, ist die Wirkung da und hält dennoch lange genug vor.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    Das klingt nach einem Mangel an Selbstdisziplin. Ehrlich, manchmal muss man sich seine eigenen texte nur durchlesen, bis es klickt. Ich persönlich übergehe mich morgens einfach. Ich trinke einen halben Liter Wasser bis einen ganzen, weil ich sonst nicht in die Gänge komme. Dann gehe ich duschen, noch bevor ich Bock habe. Ich mache es einfach. Dann ziehe ich mich an und gehe mit einem Espresso auf den Balkon. ich zwinge mir eine Banane rein und dann Medizin.

    Interessiere dich nicht so sehr für das, was du denkst. Lache dich auch mal dafür aus. nimm dich bewusst selbst nicht ernst.

    Medikinet Adult hat einfach zwei Bestandteile: einmal wirksam im Magen und einmal wirksam im Darm.
    Geändert von Mad-Max (14.05.2016 um 17:06 Uhr)

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 71

    AW: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    Sorry, dein Post macht mich gerade wütend. Klingt für mich so, als würde man zu nem Depressiven sagen, lach doch einfach mal.
    An Fliegerlein und Fliegenpilz, danke, damit kann ich etwas anfangen.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    prittstift schreibt:
    Sorry, dein Post macht mich gerade wütend. Klingt für mich so, als würde man zu nem Depressiven sagen, lach doch einfach mal.
    An Fliegerlein und Fliegenpilz, danke, damit kann ich etwas anfangen.
    Was redest du denn da?

    Was für Fliegerlein und Fliegenpilze? Hast du welche gegessen?

    Man kann sich selbst ganz leicht konditionieren. Im Selbstversuch. Nicht ständig die Energie anderer Menschen einfordern. Selbst einen Plan machen für die einfachen Dinge des Lebens. Eigenverantwortung wenigstens im kleinsten Sinn. Nicht immer behaupten, man sei ja so, als wäre man aus aus Alabaster. Und ja, der stete tropfen höhlt selbst den härtesten Stein. jeder kann sich durch stumpfe Wiederholung in eine Routine bringen.

    Was ich immer ablehne, ist Hilflosigkeit. Die habe ich mir selbst verboten. Manchmal muss man seine eigene Autorität sein. Manchmal ist ein klares Nein zu sich selbst das richtige Instrument.

    Hier ging es doch darum, seine Pille zu essen morgens, obwohl erst um 11 gefrühstückt wird.
    Geändert von Mad-Max (14.05.2016 um 17:17 Uhr)

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 71

    AW: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens?

    Kannst du dich hier bitte einfach raushalten- Danke.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wohlfühlen: retardiert oder unretardiert?
    Von maofatale im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 5.08.2014, 01:28
  2. Alles was ein Normalo wach macht, macht mich müde und entspannt....
    Von LadyRedBull im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:46
  3. Methylphenidat retardiert
    Von Malemaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 22:56
  4. MPH retardiert - Essstörung, Krankenkasse
    Von Chaosbird im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 8.11.2010, 15:08
Thema: MPH retardiert- Wie macht ihr das morgens? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum