Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Hallo an allen

    Ich bin eine Studentin, bei mir wurde ADS vor ungefähr zwei Jahren diagnostiziert. Zur zeit nehme ich Ritalin retardiert 20mg 1xpro Tag morgens wenn ich lernen muss (sonst setze ich es ab).

    Ich wollte mal eure Erfahrungen sammeln, was die Nebenwirkungen von das Medikament angeht.

    Wenn ich das Medikament nehme, habe ich einen sehr trockenen Mund, was schliesslich grosse Mundschleimhautentzündungen verusacht. Ich hab sozusagen Stellen im Mund, wo Wunden sind. Das wird manchmal ganz schlimm, und bekomm so viele Aphten im Mund, dass ich nichts mehr essen kann.

    Ich hatte vor einem Monat dem ganzen Mund voller Aphten und musste zum Krankenhaus. Der Artzt hat eine Herpes Infektion im Mundbereich vermutet.

    Ich habe dann das Medikament eine Zeit lang abgesetzt und es nach einer Zeit dann wieder viel Besser.

    Hat jemand von euch solche Symptome schon gehabt? Habt ihr zufällig Tipps oder eine Idee, wie das Medikament sowas verusacht? Kann Man dagegen was machen?

    Mein Neurolog kann mich da nicht wirklich weiterhelfen, und das Medikament brauche ich wirklich zum Lernen, wenn ich mein Studium schaffen möchte...

    Ich wäre über Antworten sehr dankbar

    Liebe Grüsse

    Jeanne

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Eine häufige Nebenwirkung ist halt die Mundtrockenheit. Ist die Schleimhaut trocken, ist sie angreifbarer und geschwächt. Deswegen kommt es dann zu diversen Entzündungen etc.

    Es gibt in Apotheken Speichelersatz in Form von Gel, das hält länger auf der Schleimhaut, ist allerdings eine nicht schmackhafte und klebrige Variante. Ich habe den Namen leider vergessen, es gibt aber eine Firma, die hat sogar Zahnpasta und Mundspülungen, die gegen Xerostomie (Mundtrockenheit) helfen, die habe ich allerdings noch nicht ausprobiert, gibt es aber auch in Apotheken. Hyaluron ist das Zauberwort. Das ist nachgewiesen das Beste, wenn es um lokale Trockenheit geht, das sollte möglichst drin sein.

    GeloRevoice (mit Hyaluron) ist so ziemlich das Beste, was ich gegen diese Trockenheit empfehlen kann, es bildet einen schleimigen Film, der längerfristig feucht hält. Viel trinken ist natürlich sehr wichtig, mehr als üblich. Saure Dinge befeuchten auch sehr gut, weil der Speichel extrem angeregt wird.

    Und geh regelmäßig zum Zahnarzt, verminderter Speichel wirkt sich sehr schlecht auf die Zähne aus.

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Hallo Jeanne,

    das Problem mit dem trockenen Mund kenne ich auch. Ich nehme Ritalin LA.

    Wenn die Wirkung des Medikaments einsetzt, ist bei mir eine sofortige Mundtrockenheit damit verbunden. Aphten und Entzündungen hatte ich deswegen bisher jedoch nicht. Ich nehme das Medikament seit ca. 3 Jahren.


    Um mit der Mundtrockenheit zurecht zu kommen - ich habe eine Arbeit, bei der ich den ganzen Tag Gespräche führe - lutsche ich Bonbons, meistens mit Minzgeschmack, manchmal aber auch mit Fr7uchtgeschmack. Gibt ja auch Bonbons ohne Zucker, die finde ich besser, weil sie besser der Mundtrockenheit entgegenwirken. Außerdem hat man nach zuckerhaltigen Lutschbonbons leicht hinterher so einen säuerlichen Nachgeschmack.

    Ich trinke mäßig - in der Tendenz eher zu wenig.

    Zwischendurch spüle ich mir auch mal den Mund mit Wasser aus oder trinke ungesüßten Pfefferminztee.

    Da ich zu Hause arbeite, kann ich mir auch zwischendurch mal die Zähne putzen, das tut dann auch immer gut.

    Durch die Trockenheit habe ich auch schnell mal eingerissene Mundwinkel - da hilft bei mir richtig gut und schnell Blistex MedPlus Lippenbalsam (der ist in so einem blauen Döschen).

  4. #4
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!

    Ich werde demnächst mal in der Apotheke gehen und es ausprobieren. Ich melde mich mal dann wieder bei euch

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Hatte das unter strattera auch schlimm mit den aphten und auch Paradontitis,musste es dadurch auch absetzen.

    Ggf.teste mal eine geringe Dosis von MPH,ob das dann besser wird (sofern du dann noch Wirkung hast)
    Unter MPH habe ich nur leichte Mundtrockenheit und trinke dann viel Wasser u.gurgel hin und wieder mit Salviamythol.

  6. #6
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Hallo an allen,

    Ich habe diese Lutchtabletten benutzt und das Salvialythol jeden Tag als Mundspülung benutzt.

    Leider sind die mundschleimhautentzündungen o. die sozusagen diese "Aphten" im Mund deutlich schlechter geworden. Ich habe jetzt überall welche im Mund und kann nichts mehr essen und nur mit einem Strohhalm trinken...

    Ich gehe am Dienstag nochmals zur Hautklinik damit Sie die Ursachen untersuchen können. Ich glaube nähmlich dass dies nicht vom Ritalin verursacht wird, sondern dass das Medikament dies nur schlimmer macht, da zB das Mundschleimhaut trocken wird (hab das eig auch mal bekommen, ohne Ritalin genommen zu haben).

    Wollte euch nur im Laufenden halten. Ich bedanke mich aber sehr bei euch, dass ihr ersucht habt mich zu helfen

    Falls jemand sowas schon hatte würde es mich echt interessieren!

    Liebe Grüsse

    Jeanne

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 20
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Hi,

    hört sich wirklich schlimm an, deine symptome!
    Als überbrückung bis du wider bei der klinik bist, könntest du es mit einem entzündungshemmer probieren, um die symptome etwas zu umterdrücken, so ist das ja kein zustand. Freiverkäuflich wäre z.b. Ibuprofen, was ja auch schmerzhemmend wirkt, oder, wenn du hast, diclofenac.

    Beste grüße und gute besserung.

    (Am Handy mit Tapatalk getippt)

  8. #8


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Versuche mal Dequonal zum Spülen.
    Bei mir lag es damals am Zahnfleisch. Nach der Behandlung waren
    die weg. Vielleicht waere das ja eine Möglichkeit.

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Aphten haben wohl auch was mit geschwächtem Immunsystem zu tun,lass auf jeden Fall auch mal ein blutbild machen.
    So schlimm hatte ich es nie,wünsche dir auch gute Besserung!
    lauwarmer Salbeitee ist da evtl ganz hilfreich zum trinken.Keine sauren Getränke und Lebensmittel u.Schmerzmittel ist sicher angebracht.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert

    Mir wurde von meiner Zahnarztpraxis Aldiamed empfohlen. Gibt es in der Apotheke, oder über online-Apotheken. Bei mir soll jetzt wieder mal eine Paradontose-Behandlung gemacht werden und das wäre jetzt die dritte innerhalb von 5 Jahren. Medikinet bzw. Ritalin nehme ich seit 2012. Und eine Nebenwirkung ist nun mal Mundtrockenheit. Und wo kein Speichel, zieht sich das Zahnfleisch zurück.
    Bin ziemlich frustriert deswegen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kapsel hat sich bereits im Mund aufgelöst.
    Von Raphell im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 3.11.2013, 22:47
  2. Mundtrockenheit - welches Medi trocknet den Mund nicht aus?
    Von Gangnam im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 5.06.2013, 16:12
  3. Focalin XR - extrem trockener Mund
    Von Kaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 3.06.2013, 00:53
  4. Trockener Mund durch Methylphenidat / MPH
    Von not_crazy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 12:03
Thema: Trockenem Mund, Mundschleimhautentzündungen mit Ritalin retardiert im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum