Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Concerta 54 mg und die Pille? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 8

    Concerta 54 mg und die Pille?

    Hallo,

    ich bin neu hier und ich weiß gar nicht wo ich diesen Beitrag hinschreiben sollte... deswegen hab ich es jetzt mal hier her gesetzt ツ

    Meine Frage ist, ich nehme die Concerta 54 mg und würde gerne die Pille nehmen. Mein Frauenarzt meinte mal, dass das in Ordnung sei und die trotzdem wirkt. Aber ich habe sie bisher noch nie genommen, weil ich mir nie sicher war und das kostet ein Haufen Geld, zumal ich auch meine Concerta selber zahlen muss, seit August... immer schön 92,14€ dafür blechen
    Hat jemand ne Ahnung, ob die Pille wirkt, wenn ich die Concerta nehme?
    Ich wäre sehr dankbar über Antworten...

    Eure Chaosnudel ツ

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Concerta 54 mg und die Pille?

    ja, die wirkt dann ganz normal, das gibt keine probleme und keine wechselwirkung.
    denk mal daß es beim concerta auch nicht anders ist als bei unretardierten.

    finanziell ist das wirklich happig!

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Concerta 54 mg und die Pille?

    hey cool für die schnelle Antwort.
    also werde ich keine Probleme haben, wenn ich die Pille nehme und Concerta. Mein Freund meinte nämlich, dass das nicht gehen würde. Gut er hat da weniger Ahnung als ich. Er als Außenstehender ツ

    schönen Tag euch heute noch
    LG Chaosnudel ツ

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Concerta 54 mg und die Pille?

    Die Pille wird nicht abgeschwächt durch Concerta, Ritalin oder z.B. Antidepressiva wie SSRI ; SNRI

    Es gibt Antibiotika, Johanniskraut und andere Medis, die die Pille hemmen. Denn sie wird dann durch diese schneller in der Leber abgebaut.

    Wechselwirkungen der Pille:
    WECHSELWIRKUNGEN
    Kontrazeptive Sicherheit beeinflußt durch Rifampicin, Barbiturate, Anti- epileptika, Carbamazepin, Ampicillin, Tetrazykline, Griseofulvin, Phenylbutazon, Laxantien. Beeinflussung der Wirkung von Antidiabetika, Antikoagulantien, Lipidsenkern, Antihypertensiva.

    Verstärkt: Glukokortikoide, Diazepam, Chlordiazepoxid, Theophyllin.
    Quelle: gekürzt aus Austria Codex




    Da habe ich eine Seite gefunden:
    die-pille.at


    Es gibt einen Pfad zum Thema Verhütung:
    http://adhs-chaoten.net/smalltalk-qu...erfahrung.html


    ich versteh deine Besorgnis! Ich bin da auch so vorsichtig!

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Concerta 54 mg und die Pille?

    Hey,
    also ob die Concerta dadurch abgeschwächt wird, ist mir eigentlich nicht so wichtig, wichtig ist mir eigentlich nur, dass ich nicht sofort schwanger werde. Schon gar nicht in der Zeit, während ich die Medis nehme, weil das dem ungeborenen Kind schaden würden.

    LG Chaosnudel

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Concerta 54 mg und die Pille?

    Hallo!

    Ich hab einige Zeit lang auch Concerta und die Pille (Yasmin) eingenommen und siehe da, es gabe keine Wechselwirkung, schließlich war ich noch nie schwanger

    Was mich aber gestört hat war dieses nervige Tablettenschlucken. Schließlich nahm ich Concerta morgens, die Pille abends... und da kam manchmal schon die Panik hoch, ob ich es nicht vergessen habe, da ich die Pille vor dem Schlafengehen immer einnahm, da wirkte schon Concerta nicht mehr und ich war wieder etwas---zerstreut
    Seitdem ich die Hormonspirale habe, entfällt das für mich lästige Denken an die Pilleneinnahme
    Zu den Kosten: meine Pille war schweineteuer. Für 6 Monate hab ich 63€ gezahlt. Und besonders fies war die finanzielle Belastung, wenn ich in einem Monat Concerta UND die Pille kaufen musste. Aber die Pille hab ich vertragen und langes rumexperimentieren wollte ich nicht, manche Mädels haben mehr Glück und bekommen eine günstige Pille verschrieben. Jetzt bin ich zufrieden mit meiner Spirale, zwar hat die selbst und das Einlegen viel gekostet, aber ich hab für 5 Jahre Ruhe und ich hab meine Tage nicht mehr

    Liebe Grüße,
    kotek

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Concerta 54 mg und die Pille?

    Danke für deine Antwort.

    Darf ich fragen, wie alt du bist?
    Weil ich nämlich jetzt ein riesen Problem habe, die Concerta (inzwischen nehm ich 36mg) ist nur für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-18 Jahren zugelassen. Nun bin ich 22 Jahre und ich wusste sie ein paar Jahre selber zahlen. Jetzt geh ich seit März nicht mehr zum Psychologen und mein Hausarzt verschreibt mir die, allerdings muss ich (noch nicht) nicht zahlen. Nur 14 Euro, was normal ist. Wie geht es mit dir oder euch mit dem bezahlen??
    Weil ein MDK Schreiben wurde abgelehnt.

    Danke für die Antworten

    Chaosnudel

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Concerta 54 mg und die Pille?

    Ich bin 23. Ich hab diese Woche wieder angefangen Concerta zu nehmen (18mg) und musste 25,56€ zahlen..wieso, weshalb, da die eigentlich 46€ kostet, weiß ich leider (noch) nicht.
    Ich studiere und da ist es eh knapp mit dem Geld. Aber da ich kein Geld für Pille etc. ausgeben muss, kann ich die 25€ noch verschmerzen.

    Grüße,
    kotek

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Concerta 54 mg und die Pille?

    Aber du musst nur die Rezeptgebühr zahlen? Aber was mich wundert ist, dass du nur 25€ zahlen musst, weil ich schon 14€ für 36mg zahlen muss. Hatte vorher 54mg und musste 94€ alle 30 Tage zahlen. Mein Dad hat das zum Glück gemacht.
    Es ist halt verschreibungspflichtig und die Kasse zahlt nur bis zum 18. Lebensjahr, danach musst du es privat zahlen, so weit weiß ich das.
    Ach der Staat spinnt eh.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Concerta 54 mg und die Pille?

    Hallo!


    Also ich habe mit Concerta und der Pille schlechte Erfahrungen gemacht. Mein Freund wollte, dass ich Concerta nicht mehr nehme, weil ich dann besser drauf bin und nicht so viele Stimmungsschwankungen hab. Ich habs gemacht und Concerta abgesetzt. Vorher hab ich immer die Pille ohne Probleme genommen. Nachdem ich Concerta abgesetzt hatte, bin ich dann trotz Pille schwanger geworden. Mein Arzt sagte, dass das bei plötzlichem Absetzen von Concerta sein kann. Es wirkt wohl nicht bei jedem gleich. Im nachhinein war es ein großer Fehler Concerta nur für meinen Freund abzusetzen, denn wenn er mich wirklich lieben würde, dann doch so wie ich bin. Auch mit Concerta und Nebenwirkungen.


    Gruß
    Sasi

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Concerta
    Von jan-eric im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 8.01.2011, 17:21
  2. Erfahrungsbericht: Concerta (36 mg)
    Von kyz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 20:45
  3. nachwirkungen von concerta und co?
    Von daisy89 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 3.02.2010, 18:39
  4. Pille + Antidepressiva
    Von Dipsi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 8.09.2009, 13:09

Stichworte

Thema: Concerta 54 mg und die Pille? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum