Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Höhere Dosierung, höhere Kosten? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    Frage Höhere Dosierung, höhere Kosten?

    Hallo

    Kurz zu meinem Gedankengang: Ich bin momentan ziemlich knapp bei Kasse, zahle aber mein Medikament "Methylphenidat 1A-Pharma" selbst. Mir kam gerade eben spontan der Gedanke ob ich meinen Arzt fragen könnte ob er mir die höher dosierten Tabletten verschreiben könnte, und ich dann quasi die Tablette jeden Tag teile, und dadurch aber mein Tablettenvorrat länger reicht.

    War das verständlich? Also aus Geldmangel halt die Frage, ob er es so verschreiben könnte ob es länger reicht.

    Ist das eine doofe Idee?

    Oh, ich sollte noch dazu sagen, ich nehme eh immer zwei Tabletten auf einmal, also wäre die doppelte Dosis eigentlich nicht mal das Problem.

    OH ICH HAB DIE ZWEITE FRAGE VERGESSEN:
    Würde die höhere Tablettendosis mehr Kosten? Oder sind die Kosten gleich?

    Ich hoffe das war verständlich

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Höhere Dosierung, höhere Kosten?

    Mein Freund und ich kriegen immer von den unretardierten die höhere Dosis die gut teilbar ist, und davon auch die "Grosspackung". Bei uns achtet der Doc da sogar selbst drauf, das es für den Patienten sparsam ist, möglich ist es also auf jeden Fall.


    Die höhere kostet mehr Geld, aber es ist trotzdem billiger als die Dosis pro ganzer Tablette. Noch billiger, wenn du wie gesagt deine doppelte Dosis pro Tablette hast, und dann teilst, anstatt 2 zu nehmen.

    Allerdings gibt es die glaube ich nur bis 20 mg, bin mir aber nicht sicher.
    Geändert von creatrice (10.05.2016 um 12:03 Uhr)

  3. #3
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Höhere Dosierung, höhere Kosten?

    Danke für deine Antwort

    Ok, werde diese Woche meinen Arzt fragen. Blöd ist dass ich keinen richtigen Termin habe, sondern nur hingehe um mir neue Rezepte zu holen. Mal sehen ob ich das hinbekomme!

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.726

    AW: Höhere Dosierung, höhere Kosten?

    Das ist keine doofe Idee!

    Ja, Methylpheni Tad 20 mg/50 Stück sind billiger als Methylphenidat 1a 10 mg/100 Stück. Hatte ich auch als ich noch vollständig unretardiertes MPH nahm.

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Höhere Dosierung, höhere Kosten?

    Mit der Dosis das weiß ich nicht. Aber auf meine Frage hin verschreibt mir mein Arzt immer eine 100er und keine 50er-Packung, damit ich nur einmal die Zuzahlung von fünf Euro zahlen muss (mein Arzt hatte dafür verständnis, da ich eben arbeitslos bin).

    Die Packungsgröße ist wohl unabhängig von der Zuzahlung.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.726

    AW: Höhere Dosierung, höhere Kosten?

    @Spacetime: Hier ging es ja um unretardiertes MPH, das man eh voll selbst zahlen muss.

    Übrigens ist die Zuzahlung nicht unabhängig von der Packungsgröße, jedenfalls dann nicht wenn die Packung zwischen 50 und 100 € kostet- dann ist die Zuzahlung immer 10 %. Darüber und darunter immer 5 bzw. 10 €.

Ähnliche Themen

  1. Kosten
    Von Simönchen12 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.09.2013, 08:56
  2. Brauche ich eine höhere Dosierung Medikinet adult?
    Von Peterpan23 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 18:44
  3. Methylphenidat, braucht man eine immere höhere Dosis oder reicht die Standartdos
    Von Peterpan23 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 13:07
  4. Ritalin - Höhere Dosis gleich höhere Wirkung?
    Von apo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.07.2012, 15:05
  5. Weniger MPH (Methylphenidat) besser als höhere Dosis?
    Von Sensibelchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 23:32
Thema: Höhere Dosierung, höhere Kosten? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum