Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Depressionen verschlimmern sich im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Depressionen verschlimmern sich

    Also mein Therapeut hat immer gepredigt ersten 3 Monate durchnehmen, auch an freien Tagen damit man sich dran gewöhnt. Merke das aber auch noch
    nach 3 Jahren. Wenn ich Sommerpause habe (bis 30°C gehts noch, drüber ist mittlerweile ne Katastrophe was schwitzen angeht) und dann nur alle paar Tage einmal
    eine nehme, hauen die erstmal viel zu stark rein.

    Mit Ritalin kannst du halt über deine natürliche Kraftreserve hinaus gehen. Darum nehm bzw. nahm beim Trainig nie welches weil ist sonst im Tag danach total kaputt war.
    Nach dem Absetzten bin ich die nächsten 2-3 Tage auch nicht zu gebrauchen, aber nach spätesten 2 Wochen weiß ich nichtmal mehr wie es wirkt, weil ich sofort
    in alte Muster zurückfalle.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Depressionen verschlimmern sich

    Ja genau, siehst du und das kann es ja auch nicht sein oder? Das schwitzen ist das eine, aber dieses Müdigkeit ist noch schlimmer. Ich weiß gar nicht wie manche 20 oder mehr nehmen können? Vielleicht e sind wir auch gar keine Adhs ler. Ich weiß nicht was wäre, wenn ich höhere Dosen einnehmen würde, als 10mg . Fliegen?? Weltall und danach Absturz Hölle.

    Also würdest du sagen erstmal durchnehmen?

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 102

    AW: Depressionen verschlimmern sich

    Bei höheren Dosen fühlst du dich einfach nur noch schlimm, mit Fliegen geht da gar nix mehr . Brutaler Puls, brutaler Blutdruck, brutaler Schmierfilm, verschwommene Sicht, keine Konzentration, trockener Mund, du kannst nicht essen und der Hunger tut nach einigen Stunden weh....es macht wirklich keinen Spaß. Ich habe gelernt, wenn man es gerade so nicht merkt, dass man was genommen hat, dann ist es am effektivsten. So bald ich was gemerkt habe, war ich bereits drüber. Das ist voll der schmale Grat. Zumal auch gerne Gier einsetzt, man will ja, dass es wirkt. In die Falle bin ich öfter getappt. Dann saß ich da und kam in Endeffekt zu noch weniger als ohne.

    wegen depri: das ist eine weit verbreitete Entzugs- bzw Absetzerscheinung. Schau mal hier, die US-Amerikaner haben mit dem Wirkstoff etwas mehr Erfahrung: Ritalin (Methylphenidate) Withdrawal Symptoms + Duration

    (
    • Depression: It is very common to feel very depressed when you stop taking this drug. The reason you feel depressed has to do with decreases in dopamine and norepinephrine. It will take some time for your brain to recover from neurotransmitter changes.). ......kann ich nur bestätigen.
    Geändert von hier-und-da ( 5.05.2016 um 18:19 Uhr)

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Depressionen verschlimmern sich

    hier-und-da schreibt:
    Bei höheren Dosen fühlst du dich einfach nur noch schlimm, mit Fliegen geht da gar nix mehr . Brutaler Puls, brutaler Blutdruck, brutaler Schmierfilm, verschwommene Sicht, keine Konzentration, trockener Mund, du kannst nicht essen und der Hunger tut nach einigen Stunden weh....es macht wirklich keinen Spaß. Ich habe gelernt, wenn man es gerade so nicht merkt, dass man was genommen hat, dann ist es am effektivsten. So bald ich was gemerkt habe, war ich bereits drüber. Das ist voll der schmale Grat. Zumal auch gerne Gier einsetzt, man will ja, dass es wirkt. In die Falle bin ich öfter getappt. Dann saß ich da und kam in Endeffekt zu noch weniger als ohne.

    wegen depri: das ist eine weit verbreitete Entzugs- bzw Absetzerscheinung. Schau mal hier, die US-Amerikaner haben mit dem Wirkstoff etwas mehr Erfahrung: Ritalin (Methylphenidate) Withdrawal Symptoms + Duration

    (
    • Depression: It is very common to feel very depressed when you stop taking this drug. The reason you feel depressed has to do with decreases in dopamine and norepinephrine. It will take some time for your brain to recover from neurotransmitter changes.). ......kann ich nur bestätigen.
    Ja das stimmt definitiv. Danke für den link

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Depressionen verschlimmern sich

    vanibunny schreibt:
    ich war gestern bei meiner ärztin und sie meinte, cipralex wäre -da ja ähnlich wie fluoxetin- keine alternative wenn ich mit fluoxetin keine besserung hätte...
    Im Prinzip richtig, da beides SSRI, aber falsch, da es zwischend den einzelnen SSRI brutale Unterschiede gibt. Allerdings, das gebe ich zu, vor allem bei den Nebenwirkungen.

    Bei der Kombination mit Stimulanzien nimmt man aber i. d. R. Citalopram, Escitalopram oder Zoloft, weil diese am wenigsten Interaktion mit Stimulanzien zeigen.

    Valdoxan erweist sich bei ADHSlern als i. R. zu schwach, um schlafanstoßend zu wirken. In der Depressionsbehandlung erweist es sich dagegen auch bei Normalos als i. d. R. zu schwach oder anders ausgedrückt: es gilt nicht gerade als wirkungsmächtiges Medikament.

  6. #16
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Depressionen verschlimmern sich

    valdoxan war echt ein fehlversuch, hatte brutale nebenwirkungen😕...musste den versuch bereits nach 3 tagen abbrechen.

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Depressionen verschlimmern sich

    Also was mit zum schlafen einigermaßen geholfen hat, ne Zeit lang, war Trazodon. 50-100mg Abends haben mich mal paar Monate richtig gut schlafen lassen.
    Eine NW kannst du nicht haben (es wirkt anscheinend ähnlich viagra, so das es nachts auch unangebnehm macht) und dauerhaft verstopfte Nase und
    lila Nebel beim einschlafen.

    Aber als pures AD würd ich das nicht nehmen. 300mg am Tag wollt ich von dem Zeug echt nicht. Ist halt auch immer praktisch zu wissen warum du nicht schlafen kannst.
    Unruhe, Gedankenrasem, wachst zu früh auf....

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Kann sich ADHS im Laufe der Jahre "verschlimmern"?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 2.04.2012, 21:07
  2. ADS kann sich verschlimmern?
    Von Rose1967 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 09:57
  3. Kann man sich Depressionen einbilden?
    Von Happy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 16:30
Thema: Depressionen verschlimmern sich im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum