Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Diskutiere im Thema Ritalin adult, Verständnisfrage zur Wirkung, Dauer, usw. ich bitte um Hilfe! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 240

    AW: Ritalin adult, Verständnisfrage zur Wirkung, Dauer, usw. ich bitte um Hilfe!

    Also...

    Ich habe nun 10 Tage (glaube ich) 10-10-10-0 versucht. Wirkung prima!!! Keine nennenswerten Rebounds. Ich merkte die Wirkabfälle zwar, aber es war auszuhalten.

    Das Nachnehmen verhielt sich weitestgehend schwierig. Da ich ein sehr empfindsamer Mensch bin, fällt mir jede noch so kleine Veränderung an mir sofort auf. Selbst wenn ich abgelenkt bin bekomme ich das mit!
    Mir viel auf, das die Wirkdauer stark variiert. Je nachdem welche Temperaturen herrschen und was ich gemacht habe hatte ich einen Wirkspiegel von 3,5-5 Std. Je wärmer es war und/oder ich mehr geschwitzt habe, desto kürzer die Wirkdauer.
    Als es die Tage doch recht warm war, hatte ich Probleme mit dem Nachnehmen. Einerseits wollte ich nicht schon nach 3-3,5 Std. die nächste Kapsel nehmen, aber 1-2 Stunden Rebound wollte ich auch nicht hinnehmen. So nahm ich an den heißen Tagen alle 3,5 Stunden eine Kapsel nach. Das war prima! An dem einen Tag musste ich abends noch arbeiten und der Wirkspiegel war fast vorbei. So nahm ich um 19:30 Uhr noch eine Kapsel (die 4. an diesem Tag) nach. Gegen 0:00 Uhr bin ich ganz normal, wie sonst auch, eingeschlafen.

    Gestern und heute wollte ich mal schauen wie sich die Dosierung 20-10-10-0 verhält. Ich muss sagen, das dies nicht so ganz gut war und ich jedes mal nach ca. 4 Std. in einen ekligen Rebound rutschte, auch wenn ich nach 3,5 Std. die nächste Dosis nach nahm.

    Morgen geht´s wieder auf die 10-10-10-(10) zurück.

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Ritalin adult, Verständnisfrage zur Wirkung, Dauer, usw. ich bitte um Hilfe!

    Also beim mir wirkt Ritalin adult leider auch nur 4-5 Stunden. Ich werde dann zittrig, unruhig und aufgedreht, bei gleichzeitiger großer Müdigkeit und Nebel im Kopf. Dachte früher auch, es sei eine Überdosierung. Ist aber wohl mein Rebound. Ich hab auch immer schnell wieder hunger. Dahe denk ich, es liege am Stoffwechsel. Unretardiert wirkt bei mir nur max. 1,5 std. und medikenet ist voll doof für mich. Da hatte ich 100 Wirklöcher.
    Aber blöd. Ich fänd es super, wenn es ständig wirken würde 24 stunden.....

    ja und die wirkdauer varriert auch bei mir. Bei mir wirkt ritalin auch nie gleich. Wenn ich müde oder krank bin wirkt es nur sehr schwach - fast gar nicht.
    wenn ich kopfweh hab auch wenig.
    wenn ich meine Regel hab, wirkt es gar nicht.

  3. #23
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 240

    AW: Ritalin adult, Verständnisfrage zur Wirkung, Dauer, usw. ich bitte um Hilfe!

    schusselkopf schreibt:
    Also beim mir wirkt Ritalin adult leider auch nur 4-5 Stunden. Ich werde dann zittrig, unruhig und aufgedreht, bei gleichzeitiger großer Müdigkeit und Nebel im Kopf. Dachte früher auch, es sei eine Überdosierung. Ist aber wohl mein Rebound. Ich hab auch immer schnell wieder hunger. Dahe denk ich, es liege am Stoffwechsel. Unretardiert wirkt bei mir nur max. 1,5 std. und medikenet ist voll doof für mich. Da hatte ich 100 Wirklöcher.
    Aber blöd. Ich fänd es super, wenn es ständig wirken würde 24 stunden.....

    ja und die wirkdauer varriert auch bei mir. Bei mir wirkt ritalin auch nie gleich. Wenn ich müde oder krank bin wirkt es nur sehr schwach - fast gar nicht.
    wenn ich kopfweh hab auch wenig.
    wenn ich meine Regel hab, wirkt es gar nicht.

    Naja, das Regelproblem habe ich nicht mehr ;-)
    Aber alles andere variiert bei mir auch verdammt stark in Wirkung und Dauer. Wenn ich stark gestresst bin habe ich auch das Gefühl, das es nicht wirkt (z. B. Es gab eine Stresssituation und ich bin sowas von ausgeflippt und kam nicht mehr runter. War im Endeffekt nur noch am heulen und kam mit mir selber nicht mehr zurecht)

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung
    Von someGuy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 9.05.2016, 23:50
  3. Dauer von Nebenwirkungen nach dem Absetzen (Ritalin Adult)
    Von zirakat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 17:23
  4. ritalin adult 20mg nur 4 std Wirkung. .
    Von shad74 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.03.2015, 20:43
  5. Ritalin adult- Wirkung
    Von Katjuscha im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.01.2015, 17:52
Thema: Ritalin adult, Verständnisfrage zur Wirkung, Dauer, usw. ich bitte um Hilfe! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum