Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema in lernfreier Zeit Ritalin absetzen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: in lernfreier Zeit Ritalin absetzen?

    Oh ich habe das sehr missverständlich ausgedrückt: Mit "Hör auf Deinen Partner" meinte ich: achte auf das Feedback deiner Umgebung. Ich kann zum Glück meine Frau immer fragen " Wie geht es mir(!)" oder "Rede ich zu viel/zu laut" . Selber kriege ich das alles meist gar nicht mit :-\.
    Dass dein Partner noch nicht mitzieht ist enttäuschend, Hut ab dass Du da dein Ding machst "Applaus'.
    Und mit dem Rumerzälhen der Diagnose: lass es besser sein du wirst nur Unverständnis und schlaue Sprüche ernten fürchte ich.
    Toi toi toi Rob

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: in lernfreier Zeit Ritalin absetzen?

    Retadiert: der Wirkstoff wird langsam im Körper freigesetzt meist über mehrere Stunden.
    Unretadiert: der Wirkstoff wird innerhalb kurzer Zeit freigesetzt.

    Unretadiertes MPH (das ist der Wirkstoff in Medikinet oder auch Ritalin) ist vorsichtig und zunächst nur in kleinen Dosen einzunehmen da sollte man sich sehr langsam rantasten.
    Gruss Rob

  3. #13
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: in lernfreier Zeit Ritalin absetzen?

    Danke für eure Tipps. Ihr habt mir sehr geholfen.

  4. #14
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: in lernfreier Zeit Ritalin absetzen?

    Mama&Kind schreibt:
    Mein Hausarzt hat gemeint ich solle in der Zeit in der ich nicht intensiv lernen muss, sprich Sommerferien das Ritalin absetzen?
    [...]
    Wie sind eure Erfahrungen damit?
    Schlecht (es war nur eine Woche) und auch unlogisch: das Medikament nehme ich in erster Linie, weil es mir mit meiner Symptomatik 24/7 schlecht geht.
    Die Kopfkirmes, die Unruhe, die Impulsivität und alles und überhaupt ... das ist ja nicht weg, blos weil Wochenende ist oder Ferien.

    Im Gegenteil: ich kann freie Zeit endlich nur deshalb genießen und lernen, sie für mich gut zu verwenden, eben weil es das Medikament gibt.
    Für mich ist das kein Werkzeug, um ein "funktionsfähiges Subjekt der Leistungsgesellschaft" zu sein!

    In erster Linie geht es um meine Gesundheit und mein Wohlbefinden.
    Wenn das dann dazu führt, dass ich mal wieder oder endlich normal am Erwerbsleben teilnehmen kann, dann um so besser, aber eben nur in genau dieser Reihenfolge

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Dauer von Nebenwirkungen nach dem Absetzen (Ritalin Adult)
    Von zirakat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 17:23
  2. Ritalin absetzen - welche Entzugssymptome treten auf?
    Von tomtom0573 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 2.10.2012, 18:32
  3. Ich möchte Ritalin absetzen.
    Von Rocco im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 11:11
  4. Absetzen von Methylphenidat / Ritalin
    Von Chaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 3.04.2011, 13:55
  5. ritalin absetzen bei nebenwirkungen ??
    Von leona im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 13:28
Thema: in lernfreier Zeit Ritalin absetzen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum