Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Medikamentenerinnerung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 1

    Medikamentenerinnerung

    Hallo liebe Community,

    ich habe heute in der Bild-Zeitung eine Anzeige für den „MedicCall“ gesehen, dort wird man telefonisch zur Einnahme von Medikamenten erinnert.
    Klingt für mich super, da es für mich schwieriger wird, den Überblick über die Medikamente zu behalten.

    Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: Medikamentenerinnerung

    Wenn du dafür das nötige Kleingeld hast ist das sicher eine nette Idee/Hilfe für Leute die
    solche Sachen schnell vergessen und eine mobile Erinnerungshilfe brauchen.

    Du kannst aber auch einfach den Terminplaner vom Smartphone nutzen, das ist komplett kostenlos.

    Und besorg dir am besten in der Apotheke so Tabletten-Kästchen, die sind in Montag bis Sonntag eingeteilt
    und dann nochmal je nach Tageszeit, du musst nur deine Routinen trainieren, so das du dem befüllen
    und pünktlichen einnehmen nachgehst.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 304

    AW: Medikamentenerinnerung

    Ich teste gerade die App Medisafe.

Thema: Medikamentenerinnerung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum