Seite 6 von 9 Erste ... 23456789 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 84

Diskutiere im Thema ausschlußkriterien amphetamin und co. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #51
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    der stillstand war eine pn, und ich bekomme doch bereits monate lang strattera mit ritalin adult in etlichen dosiskombinationen,
    ich bin gefrustet, weil es nicht stetig ist, vein ständiges an, aus, hoch, runter,
    stundenweise, tageweise, nicht mal in mustern,
    vielleicht nach dem essen wirklich aus der kopf, 3 std.

    denke, vt ist das auch normal, aber andere haben nicht solche tiefs.

  2. #52
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 493

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    Na dann wart doch mal die Ergebnisse ab und besprich das mit deinem Arzt.
    Auch für Dich gibt es eine Lösung.
    Ich glaub ich lass Dir einfach mal eine riesenportion knuddelz hier

  3. #53
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    zugedröhnte gematschtheit, kein fluß, orientierungsschwierigkeiten, blockaden, ist wie ein plötzlicher totalausfall, sehstörungen, und seit einiger zeit habe nietenfunktionsstörung.

    mich macht das alles noch kaputt.

  4. #54
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 493

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    zeta schreibt:
    der stillstand war eine pn, und ich bekomme doch bereits monate lang strattera mit ritalin adult in etlichen dosiskombinationen,
    ich bin gefrustet, weil es nicht stetig ist, vein ständiges an, aus, hoch, runter,
    stundenweise, tageweise, nicht mal in mustern,
    vielleicht nach dem essen wirklich aus der kopf, 3 std.

    denke, vt ist das auch normal, aber andere haben nicht solche tiefs.
    oh doch leider schon
    Die Medis sind nur eine Krücke, die nicht jeden Tag gleich viel halt bietet.

  5. #55
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    ich renne nur noch von arzt zu arzt, Endokrinologe hat keine meinung dazu, ich wechsle und wieder bekomme ich eine Blutuntersuchung und soll anrufen, dann sagt mir die schwester, ob ich ein termin brauche.

    es ist wie, als sind die bloß figuren, keine heiler, keine helfer,
    beim frauenarzt habe ich auch wieder einen Termin. nicht mein erster diesbezüglich.

    da ist kein licht mehr, war mal.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ja, mal weniger, mal mehr, aber ich habe echt totalausfälle, vt kann mein kopf einfach nichts mehr stämmen, nichts mehr leisten.

    zu kaputt, aber ich dachte, da kann man helfen.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ich versuch mal was zu lesen und zu schreiben für die uni…

    ich war schon mal besser, flüßig konnte ich beweisen und mitdenken, jetzt ist jeder gedankengang nur noch zäher, manchmal habe ich eine stunde, da klappt es.

    wie soll ich den so integriert werden ins arbeitsleben.

  6. #56
    ellipirelli

    Gast

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    zeta schreibt:

    elli, hergott nochmal, ich habe eine schilddrüsen erkrankung, und ärgere mich tierisch, dass ich mich schon wieder vor jedem rechtfertigen und verteidigen muss.

    könnt ihr mich in frieden lassen, geht das?

    be nice, or leave.

    1. weiß ich nicht, warum du -ausgerechnet- mich persönlich ansprichst.Aus früheren PN solltest du erinnern, das ich zigmal versucht habe, dir zu "raten" und dir nix Böses will
    2. Du musst dich nicht rechtfertigen- du musst aber auch nicht etliche User für ihre "Mühe", Zeit und Gedanken anpampen ...
    3. du stellst (im öffentlichen!! Bereich) in einem Forum Fragen, und willst daraufhin "in Frieden gelassen" werden? (=keine Antworten kriegen??)
    4. auf Fragen ausschließlich "nice" zu antworten, geht kaum. Es sei denn, du lässt lediglich Ankreuzantworten zu
    5. was (deinem Empfinden nach) "nice" ist, bzw ob man lieber gleich "leaved",weil du evtl die Antworten nicht magst, kann keiner ahnen


    Aber genau das tue ich jetzt- ich leave aus diesem Thread.

  7. #57
    WeisseLilie

    Gast

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    zeta schreibt:
    habe heft geführt mit allem drum und dran ...
    führe das heft nicht mal mehr, weil ich denke, es hat eh kein zweck.
    Ich denke da so wie Du. Heft führen ist Unfug. Zum einen notiert man akribisch die falschen Dinge, zum anderen verliert man den Blick für die wichtigen Dinge. Das wichtigste auf das Du achten musst, das ist Dein Bauchgefühl, ob es Dir gut geht, ob Du Du selbst bist und nicht auf Dein Wunschgefühl oder die Getriebenheit zu funktionieren. Die ADHS-Medikamente sind keine Wunderpillen, sie haben Nebenwirkungen und ein möglicher Zugewinn auf der einen Seite kostet einen Preis auf der anderen Seite.

    Es kann sehr gut sein, dass Du das was Du nimmst nicht verträgst oder dass es am falschen Ende ansetzt oder schlicht falsch dosiert ist oder dass Du es nicht täglich brauchst.

  8. #58
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    elli, ich meine,
    mir geht es schlecht und du sagst,
    weil es ja unbedingt gerade sein muss,

    dass du an meiner ganzen diagnose zweifelst, kritisierst mich, meine ärzte,
    und mir geht es nicht gut,
    muss mich dann noch verteidigen und bin frustriert, wenn man dann noch mit sowas bombadiert wird, da geht es dir nicht um mich, sondern darum deine meinung kund zu tun,
    erwähnst, du bist gestresst, mich zu beobachten,
    das empfinde ich nicht, als rat, oder hilfe,
    nicht jeder fühlte sich angesprochen davon!

    glaubst du wirklich, dass ich für die unterstützung hier, nicht dankbar bin?

    ihr leute seid fast mein einziger kontakt zu menschen, damit bedeutet mir das sicher mehr,
    als dass was du immer in mir siehst.

    wenn es mir nicht gut geht, dann kann ich sowas nicht tragen, weil man hypersensibel ist!

    denn ich investiere eine menge in meine heilung,
    oder die minderung des leidensdrucks,
    besserung der lebensqualität, das kann man auch anerkennen, statt zu sagen, ja du siehst dich falsch und deine ärzte auch, das nimmt einem hoffnung und vertrauen.

    in frage stellen, ist gut, sicher, aber nur wenn man stabil ist, und wenn ich selbst schon an allem zweifle, dann ist es nicht nett, da noch wasserbomben drauf zu werfen.

  9. #59
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    diese medis machen einem angst manchmal, besonders, wenn man nicht voran kommt, fragt man sich, ist das alles ok?
    wenn ich einen guten tag habe, dann weiß ich, es lohnt!

    und das brauche ich schon, sonst habe ich bedenken mein leben zu verschwenden.
    hier regelmäßig zu schreiben,
    ist für mich ein fortschritt,
    frage mich immer, wie ihr das wohl schafft.

    ich war auch heute ganz viel schaffen,
    organisieren, beim amtsarzt wegen fehlender finabzierung, trotz krankheit,
    nachhilfe geben, brief schreiben, fahrrad, gestern fußball, es waren ein paar richtig gute tage.

    endlich ist die regel vorbei, der drittevtag, an dem ich die pille nehme, und ich habe heute das ritalin etwasverhöht, natürlich mit absprache des arztes,
    und es schien auch nur 6 stunden heute gewirkt zu
    haben und am abend reicht es dann nicht mehr aus,
    aber ich merke etwas, eine besserung und
    bin sehr glücklich darüber!

    die ltyroxin medis nehme ich jetzt doch wieder allein ein. ohne die andern Medikamente, denke das macht einen unterschied. und ich nehme rosenwurztee wieder dazu seit ca. 1 woche. ist sehr gut für mich,
    aber genauetes kann ich erst nach einem ganzen zyklus sagen.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    by the way, wir sind jetzt doch auch etwas offtopic

  10. #60
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: ausschlußkriterien amphetamin und co.

    und das meine ich mit be nice…
    wenn man sehr depressuv und niedergeschlagen ist,
    wegen was auch immer, und in foren fast um hilfe schreit, das mache ich nicht bewusst,
    oder mit absicht.
    ixh finde diesen kontrollverlust furchbar,
    belastend, doch da muss ich anpampen, weil ich nicht anders kann, und das auch nicht jeden.
    nur wenn ich das gefühl habe,
    dass ich verletzt werde, habe ich in diesen hypersensiblen zustand, nicht die füße hinaus zu empfinden, dann deine perspektiven anzuerkennen,
    ich merje dann nur das salz auf den wunden.

    ganz besonders wenn mehrere ihre standpunkte mir entgegen stellen, während ich verzweifelt denke, warum versteht keiner, dass ich gar nicht entgegengestellt bin.
    etc.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    und es dann scheinbar jedem nur um sich geht,
    recht zu haben und manselbst eigentlich bloß etwas wärme, licht und hoffnung braucht.

    verstehst du das?
    ich es schlimm finde, das erwachsene immer wieder so zu verlieren, dass ich so reagiere,
    mit all diesen emotionen, erschlagen davon, ohne halt im geiste, in wirklichkeit...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    meine reaktion kann ich verstehen, doch man kann es, wenn man energie hat, auch diplomatischer beschreiben, statt zu beenden und dennoch zu sagen, was man fühl, kurz, und im frust.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    jetzt kann ich es ertragen, wenn ich merke, dass es dennoch nicht verstanden wird.

Seite 6 von 9 Erste ... 23456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 16:03
  2. MPH, Amphetamin und?
    Von kleenerEngel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.10.2013, 19:57
  3. Amphetamin Medikamente bei ADS
    Von ADD im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 2.05.2013, 00:33
  4. Mph--> amphetamin
    Von knoevenagel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 14:12
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 17:51
Thema: ausschlußkriterien amphetamin und co. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum