Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Ritalin adult / Medikinet adult kombinieren? - Unklare NW in der Anfangsphase im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    Ritalin adult / Medikinet adult kombinieren? - Unklare NW in der Anfangsphase

    Hi zusammen!

    Ich nehme seit 8 Tagen nach einer längeren Pause wieder MPH.
    Anfangs 2x 10 mg Medikinet adult; nach einer Woche dann 2X 20 mg.

    Die ersten Tage waren doch relativ heftig: Depressive Episoden, Stimmungsschwankungen, auch einfach extreme "Plattheit". Nicht schön.

    Die bisher 2 Tage mit 2 mal 20 mg waren dagegenüberraschend angenehm: Eine schwer zu beschreibende "neue Art", die Welt zu sehen, allerdings mit dem Eindrucl einer ganz leichten Überdosierung (Blutdruck, Puls, Innere Unruhe).

    Aufgrund von Infos hier im Forum und heftigen Wirklöchern in den ersten Tagen, hat mir mein Doc auf meine Anregung hin jetzt Ritalin adult verschrieben. Der Plan ist jetzt, es mit 2 mal 15 mg MPH (bestehend aus 10 mg Ritalin und 5 mg Medikinet, beides retard) zu versuchen.

    Habe dies heute den ersten Tag so gemacht und, was soll ich sagen: wieder einfach NUR PLATT, ohne Antrieb, Stimmung im Keller...

    Daraus ergeben sich für mich mehrere Fragen:

    -ist es überhaup sinnvoll/in Ordnung, Ritalin und Medikinet zu kombinieren??

    -Heute ist der 9. Tag mit MPH. Ist das nicht schon bißchen viele Experimentiererei für die kurze Zeit?

    - Da gestern und vorgestern bisher die beiden einzigen Tage waren, an denen ich zufrieden war, frage ich mich, ob nicht doch die 2 mal 20 mg die passendere Dosis als 15 gewesen sind (Hatte mir der Doc so ursprünglich empfohlen. Es war auch definitiv keine "Anfangs-Euphorie")

    -Kann die heutige extreme Plätte nochmal ne neue Einstiegs-NW des Ritalins im Unterschied zum Medikinet darstellen?


    Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt. Es fällt mir halt schwer, die einzelnen Wirkungen, NW und unerwünschten neuen Eindrücke zu unterscheiden/einzuordnen. Dass ich keine Wunder erwarten darf, ist mir klar.

    Es wäre toll, wenn jemand der"Alten Hasen"hier mir ein wenig auf die Sprünge helfen könnte!

    Vielen Dank im Voraus!!

    Peter

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.726

    AW: Ritalin adult / Medikinet adult kombinieren? - Unklare NW in der Anfangsphas

    Pjotr76 schreibt:
    Aufgrund von Infos hier im Forum und heftigen Wirklöchern in den ersten Tagen, hat mir mein Doc auf meine Anregung hin jetzt Ritalin adult verschrieben. Der Plan ist jetzt, es mit 2 mal 15 mg MPH (bestehend aus 10 mg Ritalin und 5 mg Medikinet, beides retard) zu versuchen.

    Habe dies heute den ersten Tag so gemacht und, was soll ich sagen: wieder einfach NUR PLATT, ohne Antrieb, Stimmung im Keller...

    Daraus ergeben sich für mich mehrere Fragen:

    -ist es überhaup sinnvoll/in Ordnung, Ritalin und Medikinet zu kombinieren??
    Gleichzeitig jedenfalls nicht. Habe ich noch nicht gehört.

    Ist natürlich bedauerlich dass es keine 5-er Kapseln von Ritalin gibt.

    Pjotr76 schreibt:
    -Heute ist der 9. Tag mit MPH. Ist das nicht schon bißchen viele Experimentiererei für die kurze Zeit?
    Ja!!

    Pjotr76 schreibt:
    - Da gestern und vorgestern bisher die beiden einzigen Tage waren, an denen ich zufrieden war, frage ich mich, ob nicht doch die 2 mal 20 mg die passendere Dosis als 15 gewesen sind (Hatte mir der Doc so ursprünglich empfohlen. Es war auch definitiv keine "Anfangs-Euphorie")
    Wenn du mit 20 mg Medikinet Adult als Einzeldosis gut dran warst, dann guck dir das doch eine oder zwei Wochen an, zwei Tage sind zu wenig um das einschätzen zu können.

    Und beachte, dass nach einigen Wochen der Dosisbedarf noch leicht steigen kann, was aber ein einmaliger Effekt ist.

    Und: x mg Medikinet Adult ist nicht gleich x mg Ritalin Adult. Jedenfalls bei mir nicht, Ritalin Adult muss man vorsichtiger dosieren.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Ritalin adult / Medikinet adult kombinieren? - Unklare NW in der Anfangsphas

    Danke für Deine Antwort!

    Ja, der Eindruck war halt, dass ich mich mit den 2x20 leicht überdosiert fühlte: "Innere Angespanntheit", Ruhelosigkeit. Aber wie gesagt nur ganz leicht. Die angenehmen Effekte waren deutlicher. Heute habe ich jetzt wieder eine 20er Medikinet genommen. Ergebnsis wiederum: angenehm, aber vermutlich etwas zu viel (Symptome s. o., angespannter Kiefer...)

    Was würdet Ihr/Du raten: Estmal weiter mit 2 mal 20 in der Hoffnung, dass die Symptome verschwinden, oder auf 2 mal 15 Medikinet zurückgehen?

    (Ritalin habe ich mir jetzt erstmal aus dem Kopf geschlagen, war mir einfach zu heftig und in der Kombination jetzt zu Anfang zu unkalkulierbar. Vielleicht später...)

    Danke nochmal!

    Peter

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Alternative zu -> Ritalin adult und Medikinet adult ???
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.01.2016, 11:39
  3. Medikinet adult+pantoprazol, alternativ ritalin adult?
    Von Schnupsmaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 14:41
  4. Medikinet adult / Ritalin adult - Zeitraum zwischen den Einnahmen ?!
    Von flori140691 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 5.11.2014, 21:22
  5. Medikinet Adult und Ritalin Adult (10mg) sind mir zu stark. Was tun??
    Von coolboy2013 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 23:10
Thema: Ritalin adult / Medikinet adult kombinieren? - Unklare NW in der Anfangsphase im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum