Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Diskutiere im Thema Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    Ich habe die Frage, ob man tatsächlich, wie mein Neurologe sagt, selber sich in der Dosishöhe ausprobieren soll?

    Ich bin jetzt bei 40 mg am Tag (verteilt 2 x 20) und merke immer noch, dass ich bei Gesprächen nicht am Ball bleibe, lieber mit dem Handy spiele und andere Sachen nebenbei mache (was nicht heißt, dass ich nichts mitbekomme, was ich ok finde, aber andere nicht, da sie mein Verhalten unhöflich finden, mich für desinteressiert halten oder mir sagen, dass ich nicht zuhöre).

    Ich würde gerne mehr probieren, traue mich aber nicht.


    Danke.

    MfG

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    Medikamente sind aber nicht für alles zuständig. Du musst schon auch selbst ein bisschen darauf achten, was du ändern kannst, wo deine eigenen Fallen sind. Wenn du dich mit Handy ablenkst, würde ich auch da verhaltenstechnisch ansetzen. Was "treibt" dich zum Handy in solchen Situationen?

    Ansonsten ja, man muss ja selbst probieren, da der Arzt ja nicht im Körper steckt, trotzdem sollte jede Erhöhung vorher mit dem ARzt abgesprochen sein, um eben zu ermitteln ob es überhaupt Sinn macht, oder ob andere Massnahmen zusätzlich nötig oder hilfreich sind. Ziel ist ja so viel wie nötig, so wenig wie möglich, zumindest sollte es das sein, viel hilft nicht immer viel.

  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    Hallo Magnet.

    Magnet schreibt:
    lieber mit dem Handy spiele und andere Sachen nebenbei mache (was nicht heißt, dass ich nichts mitbekomme, was ich ok finde
    Hast Du schon mal überlegt, ob Du ein Scanner sein könntest? Also, ist es sicher, dass Du (nur) AD(H)S hast?

    LG Andi

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    Bei ADHS kann eben u.a. die Aufmerksamkeit nicht aufgebracht und gehalten werden, wodurch ständig neue Handlungen angefangen werden.

    Eigentlich hat Dir dein Arzt schon gesagt wie er das handhaben würde. Ich würde trotzdem nochmals anrufen und mir empfehlen lassen die Dosis auf xx mg zu erhöhen. Das schafft Vertrauen.

    Eigentlich muss man die wirksame Einzeldosis herausfinden.
    Wenn 20 mg morgens keine Wirkung haben bringt es nichts diese nochmals mittags einzunehmen.

    Mehr darf ich glaube ich nicht empfehlen, da Forenregeln vermutlich das untersagen.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.731

    AW: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    Magnet schreibt:
    Ich habe die Frage, ob man tatsächlich, wie mein Neurologe sagt, selber sich in der Dosishöhe ausprobieren soll?

    (...)

    Ich würde gerne mehr probieren, traue mich aber nicht.
    Hallo Magnet,

    ja, die Dosishöhe muss man selbst probieren, dein Arzt kann das nicht machen, er ist in deinem Alltag ja nicht dabei. Wie hoch du gehen darfst und in welchen Schritten und welchen Abständen, hätte er dir aber schon sagen sollen.

  6. #6
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    gandi schreibt:
    Hallo Magnet.



    Hast Du schon mal überlegt, ob Du ein Scanner sein könntest? Also, ist es sicher, dass Du (nur) AD(H)S hast?

    LG Andi
    Sorry fürs off-topic, aber was ist denn ein Scanner? Bei dem was Google mir dazu auspuckt, kann ich keinen Unterschied zu ADS Symptomen erkennen.

  7. #7
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    Auriane schreibt:
    Sorry fürs off-topic, aber was ist denn ein Scanner? Bei dem was Google mir dazu auspuckt, kann ich keinen Unterschied zu ADS Symptomen erkennen.
    Ja, so gehts mir und meinem Arzt auch damit, daher sind wir noch am "forschen"...
    Dachte, Du wüssest vielleicht mehr darüber...

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    P.Milli schreibt:

    Mehr darf ich glaube ich nicht empfehlen, da Forenregeln vermutlich das untersagen.

    Richtig..

    Du bewegst Dich mit einigen Beiträgen immer wieder knapp am Rande der zu beachtenden Forenregeln. Und es macht nicht wenig Arbeit, dies zu kontrollieren. By the way..

    Gruß Emely


  9. #9
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    ich finde, selbstdosierung zu ermitteln sehr schwer.

    ein paar tipps.

    besorge dir ein heft, in denen du dosis etc. einträgst.
    erstelle tätigkeiten, die dir helfen, dich objektiver zu prüfen.

    erhöhe nicht zu schnell, und wenn du ganz unsicher bist, lass dich begleiten, stationär, oder tagesklinisch.

    viel erfolg
    zeta

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen?

    Hallo liebes Forum,

    ich schreiben gerade meinen aller ersten Beitrag in einem Forum. Hoffe ich platziere meine Frage hier an der richtigen Stelle.

    Ich nehme seit zwei Wochen Medikinet adult 10mg. Angefangen habe ich mit 10mg am Morgen für eine Woche. Seit letztem Dienstag nehme ich 2x10mg am Morgen. Ab kommenden Dienstag soll ich dann auf 3x10mg steigern.
    Das würde bedeuten, dass ich die erste Dosis 30mg auf der Arbeit nehme und niemand da ist der weiß das ich derartige Pillen nehme."Eingeweiht" ist lediglich meine Frau und ein Kollege (Sitzen im selben Büro und kann ihm hundertprozentig vertrauen). Der Kollege ist allerdings im Urlaub. Was wenn die Wirkung nicht so wie gewünscht ist?
    Ich habe von den 10mg anfangs außer leichten Bauch und Magen Problemen und Kopfschmerzen nicht wirklich etwas gemerkt. Bei den 20mg habe ich gelegentlich leichte Kopfschmerzen aber ansonsten auch nicht mehr.

    Ist es sinnvoll die Dosierung einen Tag vorzuverlegen um zu gucken was passiert? Ist überhaupt mit einer wesentlich anderen Wirkung zu rechnen?


    MfG
    Ruffi

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult und Medikinet retard identisch?
    Von Phlegmon im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 9.09.2014, 07:52
  2. Erziehung-Verhaltensmuster! Bestimmen wir unser Leben wirklich selber??
    Von Sunpirate im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.09.2014, 22:17
  3. Selber Medikinet adult abgesetzt für Pause
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 10:28
  4. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
Thema: Dosishöhe Medikinet adult retard selber bestimmen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum