Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Venlafaxin - Hat jemand Erfahrung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Venlafaxin - Hat jemand Erfahrung?

    Hallo hungry,

    ich kenne das Venlafaxin ganz gut. Ich habe das eine Zeit lang genommen. Es wirkt antriebssteigernd und angstlösend, außerdem wird man gelassener. Es wirkt jedoch auf ADS-Beschwerden deutlich schlechter als MPH und braucht einige Wochen bis es anschlägt. Es hat aber eine gravierende Nebenwirkung, was bei mir der Grund war es abzusetzen: Nämlich Lipidoverlust und Ejakulationsstörungen. (Venlafaxin wird gerne mal als Off-Label-Medikament für vorzeitigen Samenerguss eingesetzt.) Die Nebenwirkung tritt häufig auf, kann aber bei jedem individuell unterschiedlich sein.
    Zudem kann Venlafaxin zu heftigen Absetzsymptomen führen, wie es schon gesagt wurde. Wenn du die Tabletten 1 oder 2 mal vergisst, macht sich innere Unruhe bemerkbar. Obwohl ich selber auf einer niedrigen Dosis eingestellt war und es über 2 Wochen ausgeschlichen wurde, konnte ich überall am Körper kleine ,,Stromschläge" spüren.

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Venlafaxin - Hat jemand Erfahrung?

    Okey,
    nunja, ich werde das dann mal mit meinem Psychater besprechen, wenn ich ihn das nähte mal sehe.
    Danke an alle Mitteilungen. Ich hatte s bisher nicht so verstanden, dass ich es kombiniert nehmen soll.

    Ich habe auch etwas Bammel vor der Umstellung des Lebensstills. Z.B. das MPH und Alkohol sich sehr schlecht vertragen.
    Aber das wäre keine HErausforderung, die ich nicht annehmen würde.
    Auf Libidoverlust habe ich jetzt mal so gar keine Lust.
    Venlafaxin klingt auf jedem Fall nach nem Hammer.

    Aber irgendwas werde ich schon tun/nehmen müssen, um mit mir selbst klar zu kommen.
    Und mit zusätzlicher Therapie, so denke ich, kann ich bestimmt auch was anfangen.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Jemand Erfahrung mit Venlafaxin? Problem: Extrem unruhiger Schlaf
    Von bluu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.09.2015, 11:09
  2. Erfahrung mit Venlafaxin
    Von Gundelelfe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 10:09
  3. Hat jemand Erfahrungen mit Venlafaxin?
    Von Anikya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 12:15
  4. Trevilor/Venlafaxin und ADS/ADHS - Jemand Erfahrungen?
    Von Leandro im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 14:26
Thema: Venlafaxin - Hat jemand Erfahrung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum