Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 48

Diskutiere im Thema Wann klingen Nebenwirkungen ab? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    Das Gewicht spielt für die Dosierung (zumindest bei Erwachsenen) keine solche Rolle. Es gibt schlanke,kleine Menschen,die mehr brauchen,als ein riesenhafter Holzfäller.

    Ich meinte auch,wie man Dich mit 20,nicht den aktuellen 40mg erlebt hat.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    Das mit dem Gewicht und der Größe kommt von meinem Arzt.

    luftkopf33 schreibt:
    Ich meinte auch,wie man Dich mit 20,nicht den aktuellen 40mg erlebt hat.https://adhs-chaoten.net/images/smilies/004.gif
    Sorry, bei dem Satz bekomme ich irgendwie Kopfschmerzen .
    Ich kann sehr anstrengend sein und sehr impulsiv und vor allem extrem ungeduldig. Denke mir manchmal wenn ich mit Menschen rede " Bitte halt die Fresse und lass mich sprechen".
    Geändert von Highkick (25.02.2016 um 23:29 Uhr)

  3. #13
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    Daran,dass es wirkt,würde ich bei Deiner Schilderung nun überhaupt nicht zweifeln. Das ist eine ziemlich deutliche Überdosierung.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Die Info mit dem Gewicht kommt vom Arzt? Ach herrje!Sorry,sowas macht mich sauer! Das ist nicht korrekt und kann-wie man sieht-zu großen Problemen führen...

    Kopfschmerzen kriege ich auch gerade...wenn Du nicht antworten willst,musst Du ja nicht.
    Geändert von luftkopf33 (25.02.2016 um 23:33 Uhr)

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    luftkopf33 schreibt:
    Daran,dass es wirkt,würde ich bei Deiner Schilderung nun überhaupt nicht zweifeln. Das ist eine ziemlich deutliche Überdosierung.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Die Info mit dem Gewicht kommt vom Arzt? Ach herrje!Sorry,sowas macht mich sauer! Das ist nicht korrekt und kann-wie man sieht-zu großen Problemen führen...
    Was ist denn mit meiner Schilderung ?
    Wieso soll das nicht korrekt sein?

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    Highkick schreibt:
    Was ist denn mit meiner Schilderung ?
    Wieso soll das nicht korrekt sein?
    Die Mär, dass die Dosierung vom Körpergewicht abhängig oder ableitbar sei, ist absoluter Bullshit!
    Die einzige Aussage, die im Bezug Dosierung zu Körpermasse getroffen wird, ist die Maximaldosis, die verabreicht werden darf und selbst die steht auf keinem wissenschaftlichen Fundament, sondern ist mehr willkürlich getroffen worden und macht auch wenig Sinn und war zudem auf Kinder bezogen.
    Da wird nicht mal unterschieden, wie sich die Körpermasse zusammensetzt und man sollte meinen, dass es da schon allein Unterschiede gibt, wenn ein Mensch z.B. mehr Fett-, ein anderer mehr Muskelmasse hat...
    Wenn ein Arzt die Dosierung mit der Körpermasse begründet, würde ich seine Kompetenz stark anzweifeln und die Flucht ergreifen...
    Geändert von Fliegerlein (26.02.2016 um 09:40 Uhr)

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    Jedenfalls war mein Schlaf nicht erholsam und ich fühle mich gerädert, kein Wunder bei der Dosis.
    Überlege zur Zeit den Arzt zu wechseln bzw mir eine Zweitmeinung einzuholen.
    Fühle mich schlecht beraten bzw er hat mich gar nicht aufgeklärt wie das Medikament wirkt.

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    Naja.... er hat dir gesagt was du nehmen sollst und du hast selbstständig aufdosiert. Ist jetzt der Arzt schlecht oder deine Compliance. Ich finde bei Erwachsenen die einen relativ vernünftigen Eindruck machen, muss man nicht unbedingt über Überdosierungserscheinungen aufklären, wenn es von der verordneten Dosis her keinen Grund dazu gibt.

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    creatrice schreibt:
    ...und du hast selbstständig aufdosiert.
    Ups ... den Part hatte ich bislang übersehen ....
    Böse Falle.

    Geht gar nicht ... aber 40mg als Anfangsdosis finde ich auch hart ...
    So fängt man eine Medikation nicht an, ... meine Meinung.

    Aber schon gar nicht verdoppelt man die auch noch selbstständig und wundert sich dann über Nebenwirkungen .

    Und BTW:
    Highkick schreibt:
    Das mit der Dämpfung finde ich gar nicht toll. Ich weiß nicht wie das meine Mitmenschen empfinden, ich fühle mich irgendwie nicht so wohl dabei. Komme mir vor wie so ein Autist.
    Wer sowas schreibt, dem unterstelle ich mal ganz dezent, dass er keine Ahnung von Autismus hat und sollte sich überlegen, ob er das in einem Forum, in dem auch Autisten sind, wirklich schreiben sollte .
    Ich kenne das Gefühl der Dämpfung bei zu hoher Dosis (weil ich planmäßig während der Eintritierung hochdosiert wurde) und das hat nichts mit Autismus zu tun .

  9. #19
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    Er hat auch die 40 mg selbst erhöht.

    Es ist wirklich gar kein Wunder das das alles in die Hose geht. Ich würde versuchen Geduld zu üben und vor allem Compliance. Ohne die ist so ziemlich alles zum Scheitern verurteilt, weil auch der Arzt irgendwann kein Vertrauen mehr hat.

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Wann klingen Nebenwirkungen ab?

    creatrice schreibt:
    Er hat auch die 40 mg selbst erhöht. .
    Bin anscheinend ein bisschen durch'n Wind heut ... krieg das hier nur Bröckchenweise auf Zuruf mit ...

    Mannomann ... und dann wundert man sich über die Nebenwirkungen?
    Alter Verwalter...
    Das ist ja schon fast niedlich ...

    Aber ernsthaft:
    Highkick schreibt:
    ... aber hatte da irgendwie keine Wikrung deswegen habe ich selbst erhöht.
    Mal abgesehen davon, dass Selbsterhöhung idiotisch ist, wenn die nicht mit dem Arzt abgesprochen wurde und weiterhin davon abgesehen, dass vor einer Erhöhung erstmal eine Zeitlang die niedrigere Dosis genommen werden muss, um überhaupt erstmal zu schauen, wie eine dauerhafte Wirkung aussieht, gibt es da einen entscheidenen Punkt, den man neben einem Mimimum an Geduld, die man braucht, berücksichtigen sollte:

    Das DU keine Wirkung bemerkst, bedeutet erstmal gar nichts"

    Interessanter wäre es zu schauen, ob, und wenn, was Dein Umfeld wahrnimmt.

    Es gibt da ein ganz entscheidendes Problem mit ADHS:
    Sie geht einher mit einer Beeinträchtigung sowohl der Fremd- als auch der Selbstwahrnehmung.

    Und wie Du ja selbst so wunderbar lehrbuchmäßig schreibst, nehmen Deine Mitmenschen Dich als nervig wahr, Du Dich aber nicht ... Tadaaaa!

    Wäre ja mal vielleicht den Versuch wert, dein Umfeld zu befragen, wenn Du bei 20mg (was zum Eindosieren auch schon ganz schön hoch ist, oder reden wir von retardiertem MPH? ... naja selbst dann) bist und selber ja nichts bemerkst (was auch ganz gut und vollkommen ok ist), was die so sagen, ob ihnen was an Dir auffällt .

    Mach ma' ... könnt' erquickend werden

    Grundsätzlich gilt:
    Eine Medikationseinstellung bei ADHS ist keine Eierspeise, für die man nur ein paar Eier in die Pfanne hauen muss und in zwei Minuten ist alels fertig ...
    Das dauert nun mal, auch mal Wochen oder Monate und ja, das sit gegen jeden ADHS-Instinkt, aber nur so gehts, wenn man Ende nicht in einem Forum landen will, berichtet dass man sich wie ein Zombie (gibt's eigentlich autistische Zombies? ) fühlt und dann Sprüche kassiert .

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Venlafaxin - Wann lassen die Nebenwirkungen nach?
    Von Susilein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 13:26
  2. Wann seid ihr wirklich "Ich" - wann seid ihr wie ihr seid ??
    Von sancho im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 7.12.2013, 22:29
  3. Wann hören die Nebenwirkungen auf ?
    Von sinja2411 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 15:56
  4. Klingen meine Probleme nach ADS?
    Von allen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 2.01.2013, 04:04
  5. Medikinet Adult Nebenwirkungen und wann klingen sie ab?
    Von Madman im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 13:52
Thema: Wann klingen Nebenwirkungen ab? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum