Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Ich habe eine Frage, die mir bisher leider niemand so richtig beantworten konnte und die mich langsam zur Verzweifelung
    treibt.


    Ich nehme 2x täglich 10 mg Medikinet Adult. An und für sich bin ich mit der Wirkung (mittlerweile) sehr zufrieden.


    Mein Problem ist folgendes: Die erste Dosis wirkt bei mir manchmal sehr stark. Die Wirkung flutet sehr schnell an
    und ich bin innerlich sehr gestresst und aufgewühlt. Das Problem tritt auch bei anderen Dosierungen auf, so dass
    ich diesen Faktor schon einmal ausschließen kann. Bei der 2. Dosis gibt es keinerlei Probleme. Hier ist der
    Wirkungsverlauf sehr angenehm.


    Mir ist bekannt, dass Medikinet nicht auf nüchternem Magen eingenommen werden darf. Daher esse ich unmittelbar
    vor der ersten Dosis ein ordentliches Frühstück (2x Toastbrot mit Nutella + Banane ). Mir ist unerklärlich, wie der
    Verlauf der ersten Dosis derart unterschiedlich sein kann. Auch die Tagesform als Faktor kann ich ausschließen,
    da die 2.Dosis wie gesagt immer sehr konstant und gleichmäßig wirkt.


    Bei mir ist es zudem so, dass ich Kaffee und Medikinet nicht sehr gut vertrage. Wenn ich zuviel Kaffee trinke
    wirkt das Medikament bei mir sehr auputschend und euphorisierend, was ich definitiv nicht gebrauchen kann.
    Paradoxerweise flutet der Wirkstoff der 1. Dosis bei mir aber langsamer und gleichmäßiger an, wenn ich vor der
    Einnahme einen Kaffee getrunken habe. Jedoch merke ich im weiteren Wirkverlauf, dass der morgendliche Kaffee
    die Wirkung des Medikaments negativ beeinträchtigt. Lasse ich den Kaffee weg, habe ich die bereits geschilderten
    Probleme. Ich verstehe einfach nicht, weshalb der Wirkungskurve ohne den Kaffee soviel steiler und unangenhemer verläuft.


    Ist es möglich, dass ich morgens nach der Nahrungsaufnahme etws länger warten muss bevor ich die 1. Dosis einnehme?
    Ich kenne mich mit PH-Werten nicht gut aus, daher würde mich interessieren ob es Sinn machen kann, nach dem Frühstück noch
    eine Stunde zu warten und zu hoffen, dass mein PH-Wert dann einen angenehmeren Wirkungsverlauf zulässt?


    Mein Arzt sagt, dass dies nicht möglich sei und es vollkommen ausreichend ist, unmittelbar vor der Einnahme etwas zu essen.
    Wenn das stimmt, bin ich leider völlig ratlos, wie ich das langsamere anfluten des Medikaments auch ohne Kaffe ereichen kann.


    Es wäre klasse, wenn mir dazu jemand etwas sagen könnte.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.728

    AW: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Hallo Brimborium,

    ich habe Kaffee und schwarzen Tee ganz weggelassen, weil die Kombination mit MPH für mich sehr unangenehm ist.

    Ja, Medikinet Adult flutet schnell an, was mir morgens (nach ebenfalls einem guten Frühstück) aber sehr willkommen ist. Nachmittags komme ich mit Medikinet Adult nicht zurecht, weswegen ich mittlerweile (also seit zwei Jahren) morgens Medikinet Adult und mittags Ritalin Adult nehme. Vielleicht ist es bei dir genau umgekehrt?

  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Hallo.
    ich habe ähnliche Erfahrung bei so einem Frühstück gemacht.
    Versuche es mal mit 2 Scheiben Schwazbrot, Ei, und Fett - also Schinken, Wurst oder ähnlichem. Mein Arzt konnte mir auch nicht sagen warum, aber die Medien werden jeh nach Nahrung wohl besser aufgenommen.
    Seid dem esse ich jeden Morgen Proteine und gute Kohlenhydrate und das Medikimet wirkt wunderbar und flutet auch nicht zu stark an.
    Alternativ kannst du auch nach den 5mg fragen, die nehme ich als zweite Dosis.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Das werde ich mal versuchen. Nimmst du das Medikament dann direkt nach dem Essen?

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Endlich mal jemand, der wie ich Probleme hat das Medikinet Adult mit etwas passenden einzunehmen!!!

    Mit dem PH-Wert hat die 1. Wirkhälfte nichts zu tun.

    Isst man morgends 2 Scheiben Brot und trinkt man 100 ml Wasser nach Einnahme des Medikinet Adult, so kann sich das Medi im Wasser im Magen verteilen. Anschließend mischt sich das Wasser mit dem Mageninhalt, also dem was man davor gegessen hat. Dadurch ist der Wirkstoff gleichmäßig im Magen verteilt. Und nun nimmt die Haut des Magens den Wirkstoff gleichmäßig auf.
    Bei mir dauert es zwar 1h15min bis die Wirkung völlig dar ist, aber bis dahin ist die steigende Wirkung beim Anfluten angenehm.

    Isst man aber nur zum Beispiel Zwei Scheiben Brot, dann das Medi und nimmt nur einen Schluck Wasser dazu, oder gar nichts, dann wird der Kapselinhalt nur langsam mit dem Mageninhalt vermischt und je nachdem wie viel Medikinet mal gerade an der Magenwand liegt wird mal mehr oder weniger Wirkstoff aufgenommen, was sich zeitlich wechseln ändert und bei mir zu erheblicher Gereiztheit beim Anfluten der Wirkung führt.
    Hat man nur wenig gegessen so nimmt man die erste Wirkhälfte sehr schnell auf. Hat man sehr viel gegessen, dann sehr langsam.

    Allerdings ist das nur bei Medikinet Adult und Ritalin Adult bei mir so. Bei den Tabletten ist es ziemlich egal wie viel man isst oder trinkt. Dort habe ich immer eine extrem gleichmäßige Freisetzung.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Also ist es bei dir davon abhängig, wieviel du dazu trinkst? Das wird ja immer verwirrender :-)

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Seitdem ich gestern hier von jemandem eine tröstliche Antwort bekam, nehme ich Medikinet 10 mg morgens und mittags, aber immer in direkter Verbindung mit Venlafaxin 75 mg.
    Jetzt ist die Wirkung sowohl von Medikinet und auch vom Venlafaxin sehr positiv. Ich erlebe den Tag heute das erste mal seit Wochen ohne Angst vor dem Abend.
    Was ich dadurch erfahren habe, ist, dass die Diagnose Deppressionen nicht automatisch verschwindet durch die Diagnose ADHS, zumindest ist es bei mir so.
    Ich werde dadurch aber jetzt aktuell die Möglichkeit haben, auf meinen Termin in 4 Wochen bei einem neu gesuchten Psychiater zu warten, ohne dass ich mich selbst gefährde. Ich bin sehr erschüttert, wie alleine ich auf einmal war und war es in keinster Weise mehr gewohnt, um Hilfe zu betteln und trotzdem in einer Arztpraxis meine Not nicht so kommunizierren zu können, dass die Arzthelferin die Gefahr für mich selbst erkennen konnte. Das war vor über 30 Jahren schon immer mein Problem, sodass ich in Notsituationen nach aussen komplett anders wirkte, auch wenn ich am Ende war. Mein lieber und treuer Arztbegleiter in den letzten dreizig Jahren verstand mich trotz meinem Unvermögens, dies deutlich zu zeigen. Bei meiner Anmeldung hier gestern war ich total am Ende und fühlte mich aber schon sehr getröstet von dem Gefühl, gerade mit Menschen zu kommunizieren, die auch ihre "Päckchen" tragen.
    Sorry, eine wichtige Frage habe ich auch vergessen, ich gehe Euch bestimmt schon auf die Nerven.
    In den letzten Beiträgen lese ich immer wieder von der Notwendigkeit, vor der Einnahme zu essen. Ich kann morgens nicht essen und habe zur Zeit aktuell eine Entzündung und kleine Risse im Magen, sodass essen selbst zu einem anderen Tageszeitpunkt noch mehr oder weniger ein Problem ist. Macht es viel negativ aus, wenn ich morgends nichts esse?
    Geändert von pseudonym (24.02.2016 um 16:35 Uhr)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Hallo zusammen,

    habe nun knapp zwei Jahre Blindflug mit Methylphenidat hinter mir. Meine Erfahrung ist, dass die Stimulierung des sympathischen Nervensystems eine große Rolle spielt. Dieses steuert u.a. auch Puls und Blutdruck. Mir war zu Beginn meiner Behandlung der Zusammenhang nicht bewusst.

    Das hatte dann zur Folge, dass ich die aus einem erhöhten Puls resultierende Nervosität irrtümlich als unbefriedigende Wirkung des Medikaments eingeordnet habe und letztlich -stets in Absprache mit dem Arzt- die Dosis immer weiter erhöht habe. Ich befande mich in diesem Zeitraum unter großen Druck, da ich mein Studium beenden musste. Diese persönliche Situation hat sicher nicht dazu beigetragen, objektiv den Wirkmechanismus des Medikaments verstehen zu können.

    zurück zu Dir: Koffein hat eine stimulierende Wirkung auf den Sympathikus - erhöht also deinen Puls/Blutdruck, führt zu Nervosität.

    Ich war zwischenzeitlich bei einer Dosis von 60/30, also 90mg/Tag. Wenn man mich zu dem Zeitpunkt gefragt hätte, wie ich die Wirkung des Medikaments empfinde, hätte ich Argumente formuliert, welche in identischer Form auch hier im Forum zu finden sind (Wirkdauer zu kurz, Wirkung sonst unzureichend... usw.)

    Mittlerweile nehme ich 10/10mg. Mir geht es gut und die Wirkung ist hervorragend. Ich kann allen nur raten, unterschätzt nicht die Wirkung des Medikaments. Insbes. das sympathische Nervensystem ist sehr sensibel und für viele Körperfunktionen verantwortlich. (ich hatte z.B. auch extreme Erektionsstörungen)

    Mein Rat ist, sobald man deutliche Nebenwirkungen spürt - dazu gehört meiner Meinung nach auch ein erhöhter Puls - sollte man die Dosis reduzieren. Vielleicht kannst du auch Ritalin Adult ausprobieren, in jedem Fall würde ich mit Kaffee aufpassen.

    Abschließend sagen möchte ich, dass ich keine Mediziner bin. Das sind alles meine persönlichen Erfahrungen.


    Alles Gute

    Erik
    Geändert von Skorbut (24.02.2016 um 17:07 Uhr)

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Die Erfahrung mit einer positiven Wirkung durch Reduzierung der Dosis habe ich auch schon gemacht. Leider ist die Wirkung bei mir sowohl bei ritalin adult als auch bei medikinet adult sehr unkonstant. Wenn ich vor Einnahme keinen Kaffee trinke wirkt das Medikament viel zu stark und ich habe Magen schmerzen und mein Körper steht unter Anspannung. Am liebsten würde ich auf Kaffee verzichten, da es bei mir dadurch zeitweise zu einer überdosierung kommt. Mit dem Problem plage ich mich jetzt seit mittlerweile 2 Jahren rum. Ich denke ich versuche mal zwischen Kaffee und Einnahme mindestens eine Stunde Abstand einzuhalten. Am essen kann es wie gesagt nicht liegen, da ich immer genug vorher esse.

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee

    Hast du denn überhaupt schon mal versucht was passier twenn du einfach nur die gleiche Menge Wasser statt diesen Kaffee trinkst?
    Falls dies nicht wie der Kaffe wirkt liegt es am Koffein. Du kannst dies indem du Cola light, grüner Tee trinkst verifizieren.

    Möglicherweise bist du morgens schlicht mit dem Medikinet für einige Stunden unterdosiert, denn Koffein stärkt die Wirkung des Methylphenidats. Allerdings müsstest du dann eine unzuriechende Symptombesserung haben, die dich so stört, dass diese "Anspannungssysmptome" resultieren können.

    Ich nahm mal Medikinet A. und grüner Tee zusammen ein. Man merkt dann irgendwie gar nicht so wirklich wie das Medikinet "anflutet" und es war dann wirklich angenehmer, anfangs zumindest.
    Hängt vielleicht mit der Freisetzung von Noradrenalin von Koffein zusammen, was vielleicht das Gefühl von Anspannung unterdrückt.

    Wieso trinkst du eigentlich nicht einfach regelmäßige kleine Kaffetasen?

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. medikinet adult und Kaffee?
    Von BurtWard im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 20:03
  2. Kaffee-Entzug vorteilhaft oder auch am Wochenende Kaffee?
    Von Kiralein im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 14:24
  3. Wie misst man Magensäure / ph-Wert? (wg. Medikinet adult)
    Von Heike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 10:55
  4. Medikinet und Kaffee oder Cola
    Von diesel1991 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6.02.2011, 20:36
Thema: Medikinet Adult, PH Wert und Kaffee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum