Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    Erstmal hallo an alle

    Habe mich gerade neu angemeldet und werde mich zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen.

    Bin 24 jahre alt und momentan arbeitslos?
    Meine adhs/ads Diagnose habe ich ende letzten jahres erhalten.
    Schätze mich selbst mit sehr hoher warscheinlichkeit als hypo ein (träumer).

    Zuerst habe ich escitalopram verschrieben bekommen welches ich ca 1 monat lang genommen und wieder abgesetzt hab.
    War während der einahmezeit einfach nur aufs übelste verklatscht..
    Das selbe mit strattera..(auch ca 1 monat).

    Daaaaaannn.. Mitte januar endlich mph verschrieben bekommen. (Medikinet adult 20mg).
    In der ersten woche habe ich bis auf 2 rebounds am tag (1x nach ca 3h und dann nach ca 6-7h) und erhöhtem puls keine wirkliche wirkung warnehmen können.

    Naja.. habe dann noch 1 Päckchen 20mg und 2 Päckchen 30mg verschrieben bekommen welche ich bis zum nächsten termin (23.02) durchnehmen sollte.
    1 und 2 woche 1x20mg.
    3 und 4 woche 1x30mg und nach bedarf mal 2 nehmen.
    Habe reichlich herumexperementiert und bin zu dem entschluss gekommen das die dinger mir nicht weiterhelfen.

    Bis auf die teils heftigen rebounds und einer depressiven verstimmung konnte ich keine "gute" wirkung feststellen. Manchmal fühle ich mich auch einfach nur krass verklatscht im kopf (dosis unabhängig).
    Weit davon entfernt mir antrieb oder gar Konzentration zu verschaffen.
    Fühle mich wenn ich die dinger genommen habe meistens nur müde und verloren.
    Habe dann auch meistens keine lust und kraft mich mit i-was zu beschäftigen.

    Habe mich tief in die Materie eingelesen und auch schon alle präventivmaßnahmen durchgeführt. (Traubenzucker,kohlenhydrate,u sw.)

    Weiß auch garnicht was ich dem arzt sagen soll weil ich sowieso nur 5 min wie gewohnt drin bin..

    Ratschläge?

    Lg andy

  2. #2
    Mumford

    Gast

    AW: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    Hallo, und herzlich willkommen!

    Hast Du das hier schon gelesen? >> https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...hypoaktiv.html

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    bei medikinet nervten mich auch die rebounds. mit ritalin wurde es besser.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    Danke erstmal
    Ja werd den doc mal bitten mir ritalin zu verschreiben.
    Amphetamine wird der mir nicht so schnell verschreiben leider😓

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.728

    AW: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    Hallo,

    mir fallen zwei Dinge dazu ein: oft fällt den Betroffenen selbst eine positive Veränderung nicht auf, der Umgebung schon. Hast du einen (Ehe-) Partner oder sonst jemand mit dem du zusammen lebst und der dir Rückmeldung geben kann?

    Und dann die Dosis. Manche Erwachsene kommen schon mit einer geringen Dosis gut klar, also z. B. 5 mg unretardiert bzw. 10 mg Retardkapsel. Das würde ich noch ausprobieren bevor ich MPH abhake. Wenn MPH gar nichts bringt, wäre auch Amfetamin nicht aussichtsreich, leider.

    Und dann: Antrieb bringen die Stimulanzien leider nicht sehr, sondern eher die Fähigkeit nicht abzuschweifen wenn man mal dran ist. Ich bin leider auch mit MPH (das ansonsten sehr gut wirkt) ein großer Aufschieber.

  6. #6
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    Was du beschreibst klingt für mich nach "zu viel" ich würde an deiner Stelle mal 10 mg testen

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    Ja habe auch schon geringere dosen ausprobiert, bis auf rebound leider keine wirkung..
    Große veränderungen hab sowohl ich als auch außenstehende keine gemerkt.
    Wenn ich in den rebound komme bin ich halt still und müde, mehr nicht

    Lg

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 301

    AW: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    Hast Du die Medikamente genutzt, um unliebsame Dinge zu erledigen? Also Bewerbungen schreiben, Putzen, lernen, etc Oder hast Du die Medikamente genommen und gewartet, dass etwas passiert?

  9. #9
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    Hallo Zusammen,

    also Craven ich finde es merkwürdig das dein behandelten Arzt/Ärztin dir diese Medikamente verschrieben hat.
    Mir wurde von meinem betreuenden Arzt gesagt, dass bevorzugt Relativ adult genommen wird als erstes.

    Deine und Eure Beschreibung verstehe ich und kenne ich, entweder Ihr redet mit Ihren Euren Ärzten geht etwas höher und nehmt noch mal eine geringere Dosis am Mittag und natürlich ist auch immer zu beachten das man schon bei der Einnahme viel falsch machen kann und man sich einen geregelten Tagesablauf schaffen muss und man sollte begleitend noch eine Therapie machen, damit man lernt mit allem klar zu kommen und das Leben meistern kann.

    Es ist auf keinen Fall einfach oder leicht und ein ständiges lernen und an sich arbeiten. Genauso wichtig ist aber auch das Umfeld bei der ganzen Geschichte, auch wenn man es nicht glaubt, aber das hat einen großen Einfluss und kann für einen sehr hilfreich sein.

    Zum Abschluss ist Medikinet adult ist nicht so stark in der Wirkung wie andere Medikamente, aber an diese Rebound Geschichte, übrigens danke trotz langjähriger Erfahrung habe ich diesen Begriff noch nie zuvor gehört, ist normal bei diesen Medikament und Ihrem Wirkprofil, man muss nur aufpassen das man sich nicht davon zurück schrecken lässt und weitermacht, aber das es nicht zu einem Dauerzustand wird, sich umbedingt mit seinem Arzt/Ärztin hinsetzt und auseinandersetzt und alles bespricht.

    Und auch nicht scheuen einen den Arzt/Ärztin zu wechseln, auch wenn es bis zu einem halben bzw. ganzen Jahr dauern kann.

    Viele Grüße

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung

    Hallo, erstmal danke für die weiteren antworten!

    War heut beim arzt und hab ihm die lage erklärt, der meinte dann: ja, dann ist es halt so, wir haben atomoxetin und mph versucht kann man nix machen.
    Ergo das medikamente bei mir wohl nicht wirken..

    Hab ihn dann mal um ritalin gebeten und mal ritalin la 20 mg bekommen.

    Melde mich die tage mal wieder

    Lg

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult zeigt keine Wirkung
    Von verpeilerin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 16:52
  2. 10 mg Medikinet adult - keine Wirkung
    Von planlos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 5.05.2013, 15:28
  3. Medikinet Adult 10 - 10 - 0 keine Wirkung
    Von Vorador83 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.03.2013, 19:17
  4. Keine konstante Wirkung bei Medikinet adult
    Von simse im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 17:11
  5. 1 Monat Ritalin LA - keine besondere Wirkung
    Von Grainne im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 3.01.2012, 15:20
Thema: 1 Monat Medikinet Adult - keine wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum