Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Beginn mit der Medikinetbehandlung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.728

    AW: Beginn mit der Medikinetbehandlung

    Hallo Kippie,

    10 mg ist eine sehr niedrige Dosierung. Nein, es dauert nicht bis es wirkt, aber man sollte jede Dosierung einige Tage beobachten, weil es verschiedene Situationen und Tagesformen gibt. Wichtig ist auch die Beobachtung durch Dritte, lebst du mit jemand zusammen?


    Was hat denn dein Arzt gesagt, in welchen Abständen du steigern darfst?

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Beginn mit der Medikinetbehandlung

    ich hab gestern bei miener Ärztin angerufen und gesagt dass ich nichts merke ausser der leichten übelkeit und mir wurde nur gesagt dass es ein bisschen dauert bis es richtig wirkt

    nein ich lebe alleine

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Der Beginn
    Von Graf2014 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 9.04.2014, 23:36
  2. Frage zur Toleranzeffekt zu Beginn einer Therapie
    Von Kaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 17:03
Thema: Beginn mit der Medikinetbehandlung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum