Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 493

    Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten

    Hallo ihr lieben Chaoten
    Vor ca. 8 Jahren haben meine Probleme mit Laktose angefangen, hatte nur noch Durchfall und Krämpfe.
    Ging dann mal zum Arzt und bekam die Bestätigung.
    Hab dann auf alles verzichtet und es ging mir besser, aber eben nur wenn ich diese Nahrungsmittel mied.
    Ich nehm nun seit 5 Monaten Concerta und es überkam mich halt ab und an doch etwas zu naschen, verwundert war ich, das ich keine typischen Symptome bekam.
    Hat jemand von Euch vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Kam das vielleicht vom dauernden Stress, der jetzt dank Concerta erträglicher wurde?!

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 20
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten

    Hi,

    ich kann da nichts bestätigtes zu sagen, kann mir sowas aber auch gut vorstellen. Ich z.b. vertrage kein glutamat und keine sulfite, und das wird durch stress in der reaktion recht massiv verstärkt. Es könnte auch daran liegen, dass die Laktose Intoleranz Unverträglichkeit von einem "zu viel" kam und das durch lange abstinenz behoben wurde, mir erscheint das irgendwie plausiebel...

    Mfg

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten

    ich würde die lactose intolleranz nochmals beim facharzt testen lassen
    weil.....wenn sie doch noch da ist und davon ist eigentlich auszugehen ,dann könnte es auf dauer durch das verständliche ignorieren schlimmer werden
    so ist zumindestens meine erfahrung

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 291

    AW: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten

    Huch? Laktoseintoleranz entsteht normalerweise dadurch, dass der Körper Laktasten (die enzymen, die Laktose = Milchzucker abbauen) nicht mehr ausreichen produziert. Dies geschieht besonders dann, wenn die Kinder dann als Teenager weniger und weniger Milchzucker zu sich nehmen und der körper stoppt die Produktion von Laktase. Es würde mich serh wundern, dass das Verzicht auf Milchprodukte diese verträglich macht, mad bat. Deine Denkweise ist allerding für andere Unverträglichkeinten nicht verkehrt.

    Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglich keit): Überblick | Apotheken Umschau

    Hatte der Arzt die Intoleranz getestet oder "intuitiv"* diagonostiziert?


    *(mir fehlt gerade das Wort, wenn man auf eine Antwort kommt, indem man andere Sachen ausschließt. Zu Hülf!)

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 493

    AW: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten

    Ich musste einen Test machen der klar positiv war

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 291

    AW: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten

    Ok. Das ist seltsam. Naschst du viel? (Ich bin keine Ärztin, aber biologie/medizin-begeistert und das hat mich neugierig gemacht, jetzt! )

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 493

    AW: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten

    Nein nur ab und an eine Kugel selbstgemachte Glace.
    ja ich könnts auch mit laktosefreien Produkten machen, aber die sind immer teuer.
    Oder auch mal ein Stück Schoggi, aber eigentlich eher selten.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 291

    AW: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten

    Schoggi? Schogetten? Denn dunkle Schokolade dürfe allgemein kein Problem sein.

    Was meinst du mit Glace? Ist bei dir normalerweise Milch drin?

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 493

    AW: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten


    Glace ( schwitzerdütsch)= Eiscreme
    Geändert von Shativa ( 6.02.2016 um 12:34 Uhr)

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten

    Rosaleen schreibt:

    Was meinst du mit Glace? Ist bei dir normalerweise Milch drin?
    Das ist in der Schweiz das Wort für Gelatto/Speise-Eis.

Seite 1 von 2 12 Letzte
Thema: Keine Laktoseintolleranz mehr mit ConcertaHallo ihr lieben Chaoten im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum