Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Ausgleich eines erniedrigten Kaliumwertes über die Nahrung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    Ausgleich eines erniedrigten Kaliumwertes über die Nahrung

    Hallo liebe Mitchaoten,ich habe eine Frage und hoffe,Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Bei den letzten beiden Blutentnahmen zeigte sich bei mir ein Kaliumwert im unteren Bereich. Da ich ein paar Medikamente nehmen muss,überraschte mich das jetzt nicht so sehr.

    Folgendes Problemchen: Mein neuer Hausarzt (und Psychiater) empfahl daraufhin den Ausgleich über die Ernährung. Da ich Bananen und Cashews gern mag,an sich nicht schwierig.

    Nur sind das ja recht hochkalorische Lebensmittel und ich bin dabei,mein Gewicht zu reduzieren. In der Aufregung habe ich vergessen,ihn nach den empfohlenen Mengen zu fragen und jetzt hat er Urlaub.

    Das klingt vielleicht blöd,aber ich bin mir da jetzt unsicher,zumal das natürliche Kaliumlieferanten sind und es Schwankungen geben wird. Ich möchte es nur ungern über-oder untertreiben.

    Hat jemand Erfahrungen damit und mag berichten,wie er/sie es gehalten hat,bzw.hält? Natürlich unter Vorbehalt,da jeder Mensch anders ist.

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

  2. #2
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: Ausgleich eines erniedrigten Kaliumwertes über die Nahrung

    Hallo Luftkopf33

    Also Tomaten (auch Tomatenmark, Ketch-up), Kartoffeln, Pilze, Aprikosen, Allgemein Dörrobst, Fruchsäfte sind ebenfalls natürliche Kaliumquellen. Mit Lebensmitteln an sich kann ein gensunder Mensch kein zu hoher Kaliumwert erreichen. Da Kalium wasserlöslich ist, wird ein zuviel über die Nieren ausgeschieden. Bei mir ist es so, dass ich auf Grund einer Nierenschwäche einen zu hohen Kaliumwert hatte. Daher verzichtete ich während 3 Wochen ganz auf die oben genannten Lebensmittel. War für mich sehr hart, da ich Kartoffeln und alles was damit zu tun hat liebe. Aber es hat sich gelohnt. Bei der letzten Kontrolle war der Kaliumwert wieder im oberen Normbereich. Natürlich verzichte ich immer noch weitgehend auf kaliumreiche Lebensmittel. Noch ein Tipp: Falls Dein Kalium immer noch zu tief ist mit der Umstellung, kannst Du Deinen Arzt mal nach einem Kaliumpräparat fragen.
    Hoffe konnte Dir etwas helfen.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Ausgleich eines erniedrigten Kaliumwertes über die Nahrung

    Hi luftkopf,
    habe zwar keine Erfahrung mit zu niedrigem kalium,aber wg.der Kalorien: Frag doch in einer Apotheke mal nach ob du kalium als Ergänzungsmittel nehmen kannst.Das ist manchmal unkomplizierter als auf die Lebensmittel zu achten?

  4. #4
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Ausgleich eines erniedrigten Kaliumwertes über die Nahrung

    Ein Kaliumpräparat soll es erstmal noch nicht sein,da man da schnell zu hoch kommt und der Wert ist ja noch nicht pathologisch erniedrigt,nur grenzwertig,also jetzt über's Essen.

    Von daher auch noch ein extra Dankeschön für die Tipps bzgl.der Lebensmittel/Kalorien,das hat mir schon ein wenig Kopfzerbrechen bereitet.


Ähnliche Themen

  1. Methylpheni TAD Einnahme ohne Nahrung?
    Von leomarie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 14:53
  2. Welche Nahrung um die Wirkung von Medikinet Adult zeitlich zu strecken?
    Von P.Milli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.02.2015, 05:57
  3. nahrung
    Von zeta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 16:05
  4. interessanter Bericht eines Autisten über Reizüberflutung
    Von Darius im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 18:55
Thema: Ausgleich eines erniedrigten Kaliumwertes über die Nahrung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum