Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 31 von 31

Diskutiere im Thema Wieviel Milligramm Amphetamin darf ein Arzt pro Monat verschreiben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Wieviel Milligramm Amphetamin darf ein Arzt pro Monat verschreiben?

    XXX mg.

    Eine angemesse Behandlung von ADHS ist damit nicht möglich. Dazu brächte man in etwa XXX.

    Meinen Arzt habe ich in zähen Verhandlungen auf XXX mg hochgehandelt. Für diejenigen, bei denen es mit der Mathematik hapert: das sind XXX mg DL-Amphetamin pro Tag oder ca. XXX mg Attentin. Oder anders formuliert: ein Tropfen auf den heissen Stein oder anders ausgedrückt: ein Witz.

    Also ist man als ADHSler wieder mal angeschmiert. Das kommt einem ja doch wieder irgendwie bekannt vor...

    Welche Möglichkeiten gibt es?

    1. Man verwendet Attentin. XXX mg Attentin sind zwar auch zu wenig, aber schon mal besser als XXX mg DL-Amphetamin.

    2. Notlösung. Man verwendet eine Kombination mit Medikinet adult, damit hat man sechs bis sieben Stunden abgedeckt. Also den Vormittag und Mittag. Nachmittags steigt man dann auf Amphetamin um. Nach 18 Uhr sollte man erfahrungsgemäß kein Amphetamin mehr zu sich nehmen, da es sonst zu Eischlafstörungen kommen kann.

    Warum verwendest Du kein normales Mph?

    Bei nichtretardiertem Mph (sowie seltsamerweise auch bei Ritalin LA und Concerta) kommt es bei mir zu Reboundproblemen.



    Edit: keine Dosisempfehlungen
    Geändert von traenenclown ( 7.03.2016 um 13:30 Uhr) Grund: siehe Edit

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. 1.Medikinet Adult. Wer darf es verschreiben? 2.NARI & Harnverhalt bei Männern.
    Von RobAthlet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 4.06.2015, 16:02
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.07.2014, 00:02
  3. Wer darf Medikamente verschreiben? Von wem bekomme ich die Medikamente?
    Von MakeMyDay im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 16:30
  4. Arzt will kein Ritalin unretadiert verschreiben - Haftung ?
    Von cengel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2013, 15:05
  5. Grundsätzliche Fragen! MPH Krankenkasse wer darf was verschreiben?
    Von Neule im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 13:47
Thema: Wieviel Milligramm Amphetamin darf ein Arzt pro Monat verschreiben? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum