Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 106

    Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    Seit Anfang Dezember nehme ich nach Diagnose ADHS + schwere Depression Venlafaxin retardiert 75 mg. Erst mal muss die Depression behandelt werden, bevor ich was wegen ADHS bekomme.

    Mein Hunger ist wie weggeblasen und ich habe in den exakt 5 Wochen ca. 8 Kilogramm verloren. Damit komme ich aber noch klar, bei einem BMI von 31 war das eh mal nötig. Ich komme auch noch damit klar, dass ich seit dieser Zeit ständig kalte Hände und eine kalte Nase habe, obwohl mich das sehr stört. Ich muss mich regelrecht zwingen zu essen und ausreichend zu trinken.

    Was aber überhaupt nicht geht ist das schwitzen. Ich fahre jeden Tag etwa 3 km mit dem Fahrrad zur Arbeit und erledige alles mit dem Fahrrad. Komme ich jetzt, bei Außentemperaturen um den Nullpunkt, in der Arbeit an muss ich mich erst mal eine halbe Stunde in den klimatisierten Serverraum zurückziehen (Winter wie Sommer 19 °C), um mit schwitzen aufzuhören und bis ich wieder trocken bin. Meine Achselhöhlen sind den ganzen Tag nass, obwohl ich keiner körperlichen Arbeit nachgehe. Zwei Etagen per Treppe hoch und schon ist mein Nacken/Rücken nass. Vertraute Personen habe ich schon gefragt, sie sagen mein Schweiß der letzten Wochen riecht nicht. Es scheint so, als würde mein Körper Unmengen an Wasser über die Haut rausdrücken. Aber es sieht halt völlig eklig aus, wenn ich große wässrige Abdrücke unter den Armen oder auf dem Rücken habe. Da ich eh schon zu wenig Freunde habe ächtet mich das sozial noch mehr. Auch meine Füße schwitzen wieder viel mehr und meine Hände ebenso. In den ersten zwei Wochen mit dem Medikament hatte ich sogar Fieber. Meine Winterdecke in meinem Bett musste ich wieder gegen die Sommerdecke austauschen, weil ich sonst morgens immer klitschnass aufgewacht bin.

    Jetzt haben wir Winter und ich schwitze wie blöd. Ich bin sportlich, aber neige grundsätzlich zum schwitzen, weshalb ich im Sommer statt im Hemd im Poloshirt zur Arbeit gehe, damit ich genug Belüftung bekomme. Wenn ich jetzt mit dem Medikament im Winter schon mehr schwitze, als sonst im Sommer, wie sehe ich dann im Sommer mit dem Midikament aus?

    Kurzum: Das geht so nicht weiter und ich möchte das Medikament wechseln! Dazu interessiert mich von anderen, die mit Venlafaxin auch so viel geschwitzt haben, ob sie mit anderen Medikamenten, die sie als Ersatz für Venlafaxin erhalten haben und die als Nebenwirkung auch schwitzen aufweisen, ebenfalls so massiv geschwitzt haben. Was habt ihr als Ersatz für Venlafaxin bekommen und wie ging es mit dem Schwitzen weiter?

    Übrigens: Venlafaxin wirkt an sich gut, ich bin stabil und optimistischer und schaffe so einiges, was mir sonst nicht gelang.

  2. #2
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    Nehme seit zwei Tagen nicht mehr wirklich Venlafaxin, da es kaum etwas bringt und ich keine Lust habe etwas zu nehmen das nicht wirklich etwas bringt (bin auch kein wirklicher Tabletten "Freund" und habe vorher auch kaum Tabletten genommen).

    Dennoch meine Fragen: Ich fühle mich heute ziemlich deprimiert wie seit langen nicht mehr und es ist ein sch......-Gefühl.

    Kann es daran liegen, dass heute Sonntag ist (der Depri-Tag überhaupt - hatte ich aber länger nicht mehr) und ich relativ wenig geschlafen habe......oder sind die Entzugserscheinungen nach zwei Tagen von Venlafaxin auf Depri "eingestellt"?

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    Ich habe vom Venlafaxin auch viel geschwitzt. Vom Strattera und MPH auch. Alles verging aber nach ca 1 Jahr. Ich weiss, ist nicht unbedingt ein Trost.
    Einzig vom Duloxetin (auch ein NASI wie Venlafaxin) habe ich dieses Problem nicht gehabt.

    Aus ganz persönlichen Erfahrungen raus gerade in Bezug auf Depressionen kann ich dir aber sagen, das du genau abwägen solltest, ob das Schwitzen dich wirklich so sehr einschränkt, das du das Medi absetzt, denn eines zu finden, was gut wirkt, und dann auch noch keine oder wenigstens kaum spürbare NW hat ist fast wie ein 6er im Lotto. Sprich, die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, das du das Schwitzen gegen gar keine Libido, Errektionsstörungen, Übelkeit, Herzrasen oder andere Nebenwirkungen oder gar keine Wirkung tauschst.


    Spacetime es wird zu 99% nicht an Entzugserscheinungen liegen.

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    creatrice schreibt:

    Spacetime es wird zu 99% nicht an Entzugserscheinungen liegen.
    Danke für die Antwort, die mir wichtig war.
    Wirklich vorstellen konnte ich es mir auch nicht und hoffe, dass die Stimmung sich im Laufe des Abend ändert.
    Ich hatte lange nicht mehr dieses "widerliche" Depri-Gefühl, das ich einfach nur schrecklich finde.

    Danke noch einmal

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.935

    AW: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    Es könnte auch daran liegen, dass die Tabletten eben doch etwas gebracht haben und du das jetzt gerade merkst, wenn du jetzt wieder einen extremen oder zumindest extremeren Schub hast.

    Danke für den Hinweis, creatrice! Bei mir sind es ja 2 Medikamente, die das noch etwas ankurbeln und ich wäre auch froh, wenn das im Sommer etwas nachlassen würde.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    Nach 2 Tagen wirkt kein AD was nicht trizyklisch ist Das ist dann meist eher Placebo.



    Also ein bisschen schwitzt man schon immer mehr, aber man flutscht nicht mehr im eigenen Saft. In sehr hohen Dosen kann das auch dauerhaft sein, ich denke mal es ist suuuuper selten, das das bei den Dosen passiert, die man am Anfang nimmt.

    Für die Anfangszeit haben sich bei mir solche Deos mit Kristall zusätzlich zum normalen Deo bewährt, und diese Achselpads. Mein Freund hatte dafür ganz dünne Slipeinlagen genommen. Allerdings konnte er mir auch eine Anekdote vom Verrutschen selbiger und den Blicken anderer erzählen , die kleben halt nicht so gut, sind aber in der Menge billiger.

    Ich weiss nicht ob du Hemd trägst, aber Funktionsunterwäsche oder Baumwolle-shirt saugt gut, und kann man nach dem Rad wechseln.

    Als Frau empfehle ich auch noch ne 2. Lage drunter aus Baumwolle, so paradox das klingt, man schwitzt da nicht mehr, soll ja keine Wolle sein, und es saugt und hält das darüber ganz, oder zumindest länger trocken.

    Salbei soll auch gegen Schwitzen helfen, hat mir mal die Apo empfohlen.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.935

    AW: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    Nee, nicht wirken, sonder nicht mehr wirken. Und wenn der Spiegel abfällt, könnte es schon sein, dass man dann in ein Loch fällt. Das kann u. U. schon recht schnell gehen.

    Spacetime hatte geschrieben, dass er es seit 2 Tage NICHT mehr nimmt, weil es gefühlt keine Wirkung hatte. Nun fällt er aber doch ziemlich ab. Das spricht eigentlich dafür, dass das Medikament eben doch gewirkt hatte, gerade da er schrieb, dass er so einen extreme(re)n Abfall schon länger, bzw. lange nicht mehr hatte und daher anzunehmen ist, dass das eng(er) mit der Einnahme des Medikaments zusammenhängen könnte.


    Kristalldeos haben bei mir übrigens so was von versagt. Männerdeos sind aber deutlich besser als Frauendeos - auch was die spätere "Geruchsüberdeckung" angeht.

    Interessanterweise schwitze ich und friere teilweise gleichzeitig. Ich hätte gerne spezielle Funktionswäsche, die bestimmte Stellen ausspart oder nur mit einem Netz versieht. Da bekommt der Satz: Handtuch dabei?, gleich eine völlig neue Bedeutung.
    Geändert von ChaosQueeny (24.01.2016 um 19:59 Uhr)

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    Achso, dann nehme ich alles gesagte zurück, ich dachte er hat es nur 2 Tage genommen.


    Joah dann kann es echt Absetzerscheinungen sein.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.935

    AW: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    Absetz-, aber keine Entzugserscheinung, würde ich jedenfalls sagen.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten?

    ja so ist es

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat: Schwitzen als Nebenwirkung, Gegenmaßnahmen?
    Von Nyx im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.07.2015, 23:20
  2. Medikinet adult und Schwitzen
    Von Libelle im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 20:05
  3. Schwitzen durch Concerta
    Von Muus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 04:23
  4. Schwitzen durch ADHS?
    Von Evermind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 08:40
  5. Schwitzen, evtl. durch Medikamente?
    Von chaoskopf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 8.05.2011, 14:59
Thema: Schwitzen mit Venlafaxin - schwitzen auch mit anderen Medikamenten? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum