Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Ritalin Adult - Frage. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Patrick Star

    Gast

    Ritalin Adult - Frage.

    Hi,
    mich plagen doch noch die eine oder andere Frage zwecks Medikation.
    Mittlerweile habe ich, sowie ich mich der Zeit fühle, wohl die Richtige Dosis gefunden. Es sind zwar noch keine 4 Wochen rum, dennoch merke ich einen Unterschied.
    Nehme ich nur 1-1-0 (10mg Medikinet adult) nehme ich die Umgebung anders war, als wenn ich 2-1-0 nehme. Auf Arbeit hab ich den Versuch gestart nur 1-1-0 zu nehmen.
    So richtig gut hab ich mich nicht gefühlt. Ich wurde unkonzentrierter, fing öfters an mit mir selbst in Gedanken zu reden und gelegentlich waren meine Gedanken nicht dort wo sie eigentlich sollten. Dies ist mir mit 2-1-0 nicht passiert.
    Habe heute einen erneuten Anlauf mit 1-1-0 gestartet und auch hier merkte ich, dass ich mich nicht auf eine Sache konzentieren konnte. Kaum hörte ich in der nächsten Ecke etwas, war ich abgelenkt oder ich musste mal dringend Nachrichten lesen oder plötzlich nach einer Sahnetorte googlen, anstatt mich auf meine Bewerbungsphase zu konzentrieren.

    Mit 2-1-0 bin ich step bei step bei einer Sache, fühle mich innerlich gut, bin glücklich dass ich deutlich mehr schaffe und bin auch in meinem Umfeld ein "gelassener" Mensch geworden. Viel ruhiger als Vorher und überlege erst bevor ich handel. .

    So,
    doch jetzt kommt mein "anderes" Problem. Mir ist klar, dass man was essen muss. Doch ich kriege wirklich keinen bissen runter.

    Gibt es bei Ritalin Adult einen unterschied zu Medikinet Adult oder sind die von der Wirkung her gleich? Abgesehen davon das ich bei einem nichts essen muss.

    Ich wollte am Montag bei meiner Ärztin anrufen, um mit ihr genau das mal zu besprechen und sie auf den neusten Stand meinerseits bringen. Eben das was ich euch oben mitgeteilt habe und ob es eine andere Möglichkeit gibt die Medikamente zu reduzieren in dem ich nicht 2x10 sondern 1x20 nehmen könnte, wenn das natürlich die gleiche Wirkung wäre.
    Bin in der mg Anzahl noch nicht ganz durchgestiegen.

    Welche Erfahrung habt ihr mit Ritalin Adult?

    Gruß
    Patrick.

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 301

    AW: Ritalin Adult - Frage.

    Ich kann Ritalin Adult und Medikinet Adult zwar nicht vergleichen, jedoch wird es sicherlich einen Unterschied in der Freisetzung, sowie in der Galenik, der Zusammensetzung des eigentlichen Wirkstoffes geben, auch wenn es sich um den gleichen Wirkstoff handelt. Letztendlich kannst Du das nur ausprobieren, was bei Dir besser wirkt, womit Du mehr "Du selbst" bist. Bist Du denn mit dem einen grundsätzlich oder teilweise unzufrieden, dass Du das andere ausprobieren willst oder bist Du nur neugierig, ob das andere vielleicht optimaler wäre? Wenn Du beides parallel zur Verfügung hast, dann wirst Du Dich früher oder später für das eine oder andere entscheiden, weil Du eher zu dem einen als zu dem anderen greifst. Das ist bisschen wie mit grüner, gelber oder roter Paprika, obwohl das für viele einfach nur Paprika ist.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.726

    AW: Ritalin Adult - Frage.

    Hallo Patrick,

    nein, die Wirkung selbst ist nach meiner Erfahrung bei allen Methylphenidat-Präparaten gleich, egal ob Medikinet Adult, Ritalin Adult oder unretardiertes MPH.

    Aber die Wirklänge ist natürlich unterschiedlich, ebenso wie die benötigte Dosis. Zwar gilt die Faustregel, dass eine 20-mg-Kapsel dieselbe Wirkung haben sollte wie die jeweils andere 20-mg-Kapsel oder eine 10-mg-Tablette (die natürlich nur halb so lang). Aber das stimmt doch nur ungefähr.

    Ich brauche bei Medikinet Adult etwas mehr. Früher (vor 2011) nahm ich 15 mg unretardiert und zweieinviertel Stunden später noch mal 15 mg. Medikinet Adult wirkt (Bedingung gutes Frühstück) zwar genau so lang. Aber 30 mg wirken nicht genau so gut, sondern erst 40 mg. 40 mg Ritalin Adult ist andererseits deutlich zu viel!

    Könnte für dich heißen: Sei vorsichtig bei einer Umstellung von 20 mg Medikinet Adult auf 20 mg Ritalin Adult, das könnte deutlich stärker wirken. Andererseits hast du, wenn ich dich richtig verstehe, noch gar nicht mehr als 20 mg ausprobiert, vielleicht liegt deine optimale Dosis ja sogar etwas höher. (Zu berücksichtigen ist noch, dass es nach ungefähr 2 Monaten zu einer Gewöhnung kommen kann, die eine Dosiserhöhung erforderlich macht. Das ist aber ein einmaliger Effekt, du musst nicht befürchten dass du immer weiter steigern musst.)

    Ritalin Adult wirkt bei mir etwas länger als Medikinet Adult, dafür gibt es in der Mitte eine deutliche Wirkdelle (30-45 Minuten). Während Medikinet Adult ziemlich gleichmäßig wirkt, d. h. ich erkenne keinen Unterschied zwischen erster und zweiter Phase, empfinde ich bei Ritalin Adult die zweite Phase, also nach der Delle, als stärker als die Delle selbst, aber schwächer als die erste Phase.

    Das ist alles sehr individuell. Bei mir wirkt ja auch das unretardierte MPH verhältnismäßig kurz (zweidreiviertel Stunden). Wer eine längere Wirkung von unretardiertem MPH hat, wird bis zum Beginn der zweiten Phase von Ritalin Adult logischerweise auch keine Delle spüren.

    Da die Wirkung von Ritalin Adult länger ist als von Medikinet Adult (das berichte nicht nur ich, sondern auch andere Teilnehmer verschiedener Foren), liegt auch der Zeitpunkt zum Einnehmen der nächsten Kapsel später als wenn man Medikinet Adult nimmt. Das könnte bei manchen Betroffenen dazu führen, dass für zwei Kapseln sozusagen der Tag zu kurz ist, jedenfalls dann wenn man unter MPH-Wirkung nicht gut einschlafen kann. (Andererseits kann man natürlich die erste Kapsel früher nehmen und muss nicht erst das Frühstück abwarten.)
    Geändert von 4.Kl.konzert ( 3.01.2016 um 22:08 Uhr)

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.726

    AW: Ritalin Adult - Frage.

    Möglichkeit gibt die Medikamente zu reduzieren in dem ich nicht 2x10 sondern 1x20 nehmen könnte, wenn das natürlich die gleiche Wirkung wäre.
    Ach so: Das ist völlig gleich. Zwei 10-er Kapseln (oder vier 5-er Kapseln ) gleichzeitig eingenommen haben dieselbe Wirkung wie eine 20-er Kapsel. Derselben Firma natürlich.

  5. #5
    Patrick Star

    Gast

    AW: Ritalin Adult - Frage.

    Hi.
    alles klar. Jetzt hab ich vorerst alle Fragen geklärt .
    Mal schauen wie ich noch mit Medikinet voran kommen werde . Es ist nur wirklich alles total neu für mich, da mir die Behandlungsmöglichkeiten nicht klar waren .

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Ritalin Adult - Frage.

    Dir sollte aber klar sein, dass du ja nicht weißt wie der Normalzustand eines Menschen ohne dein ADHS ist, also der Zustand indem Du dich wie ein gesunder Mensch konzentrieren kannst.
    Für dich können daher 20 mg morgens entweder optimal sein, oder du bist zumindest bei dem Maß deiner Besserung nicht weit davon entfernt.
    Trotzdem kann ich nur Dir raten eine exakte Dosisfindung zu verlangen und nicht bei subjektiv überwältigender Besserung sich mit der Wirkung zufrieden geben, was ja schon wieder ein ADHS-Symptom ist.
    Ich weiß nicht ob du dich mit 10 mg nachmittags noch so wie bei 20 mg morgens konzentrieren kannst. Aber ich weiß, dass man sich als Mensch auch privat selbst zu hause genauso konzentrieren können sollte wie auf der Arbeit morgens.

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Medikinet adult+pantoprazol, alternativ ritalin adult?
    Von Schnupsmaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 14:41
  3. Medikinet adult / Ritalin adult - Zeitraum zwischen den Einnahmen ?!
    Von flori140691 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 5.11.2014, 21:22
  4. Medikinet Adult und Ritalin Adult (10mg) sind mir zu stark. Was tun??
    Von coolboy2013 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 23:10
  5. Frage wegen Umstellung Ritalin auf Ritalin LA
    Von Alegra im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 2.07.2014, 00:14
Thema: Ritalin Adult - Frage. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum