Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Diskutiere im Thema Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung

    Hey,

    mir wurde nun Ritalin Adult 10mg verschrieben. In ihrer generellen Teilnahmslosigkeit meinte sie, dass ich erstmal eine morgens nehmen sollte, das "ausprobieren" und wir würden uns dann in vier Wochen nach ihrem Urlaub wiedersehen. Super ...

    Ich habe also drei Tage lang morgens eine Tablette genommen. So richtig spüre ich aber nichts. Ich habe während der Einnahme kaum Wirkungs-Erscheinungen, glücklicherweise aber auch keinerlei Nebenwirkungen.

    Nur abends, wenn die Wirkung eigentlich auch nachgelassen haben müsste (also so 10 - 12 Stunden nach der Einnahme), habe ich das Gefühl, dass sich meine Depression verstärkt. Ich habe dann vermehrt "das bringt doch alles nichts"-Gedanken, bin Lust- und Motvationslos.

    Ich habe dann die Dosis gesteigert, um mich ranzutasten. An einem Tag morgens 10mg und drei Stunden später noch einmal 10mg. Ich habe dann schon etwas gespürt, eine leichte Taubheit und es fiel mir leichter, auf Reize (bspw. ich unterhalte mich und am Nebentisch unterhält sich jemand oder ich lese, während sich in der Umgebung Leute unterhalten) nicht zu reagieren.

    Am nächsten Tag dann morgens direkt 30mg. Das Gefühl war ein bisschen, wie nach dem Konsum von Cannanbis. (Was man so hört *hust*hust*) Ich stand etwas neben mir, wurde mir einige male plötzlich selber bewusst, wie ich irgendwo stehe und total fasziniert für Minuten irgendwas betrachte. Ich habe an dem Tag (ausser zwei Stunden zu lesen) nichts getan, was viel Konzentration gefordert hätte, deswegen kann ich nicht sagen, ob ich mich besser hätte konzentrieren können.

    Ich werde jetzt erstmal 10mg weiter nehmen (weil morgens die Depression relativ stark ist und ich das Gefühl habe, dass ich sonst gar nicht aus dem Quark komme - ein Problem, was denke ich nur durch die vor-tägige Einnahme besteht :/ ). Und wenn ich nach Sylvester wieder anfange zu arbeiten, nochmal 30mg probieren. Allerdings halten dann natürlich auch meine 28 Tabs nicht so lange.

    Gegen die Depression beim Abklingen der Wirkung trinke ich so 7 - 8 Stunden nach Einnahme Koffein (starken Kaffee oder Mate Cola), das hellt die Stimmung dann über den Punkt des Abklingen hinaus auf und wenn das Koffein abklingt, ist es Zeit für's Bett.

    Ich frage mich, ob die Wirkungsweise nicht durch Dinge wie Körpergewicht und Ernährung beinflusst wird. Bei meinen 120 Kg verteilt sich das MPH natürlich auf viel Masse. Zusätzlich frage ich mich, ob die Abgabe durch verschiedene Stoffe (Zucker, Fett) in der Ernährung gehemmt werden könnte. Habt ihr da Erfahrungen oder Infos?

    Grüße

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung

    Ich würde nicht direkt nach 3 h die naechste Dosis nehmen und auch nicht gleich auf 30 mg gehen.4 Wochen ist natürlich rel.lange in der Einstellungszeit....

    Wuerde wie vorgeschrieben bei den 10mg morgens mit einem vernünftige eiweißreichem Fruehstueck bleiben u.dann nach ca.4 h ggf.nochmal dieselbe Dosis nach dem Mittagessen.

    M.E.nach hat die Ernaehrung definitiv Auswirkungen auf die Wirkung von MPH.Regelmäßige Mahlzeiten mit genuegend Eiweiß dabei und auch genügend Trinken ist sehr hilfreich.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung

    Was rechnet man denn so an Zeit für die "Einstellung"? Ich meine, man sollte doch von dem Medikament gleich etwas merken, oder? Das ist ja nicht wie Antidepressiva, wo man erst über Tage oder Wochen ein gewisses Level erreichen muss.

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung

    Das stimmt schon,dass man direkt was merkt oder auch nicht oder nur Nebenwirkungen,trotzdem ist es sinnvoll sich ein paar Tage zu beobachten und auf Koerpersignale zu achten und die Dosis nicht zu schnell zu steigern vor allem wenn der Arzt dann nicht erreichbar ist. Meine Meinung...

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung

    Ok, du hast schon Recht. Ich habe nebenan im Thread die Dosierungen gesehen, die die anderen nehmen und werde es mal mit 1-1-0-0 versuchen, bis der Doc wieder da ist.

    Ansonsten ist mir aufgefallen, dass es gar nicht stimmt, dass mir nichts auffällt. Ich habe ein wesentlich schlechteres Körpergefühl bekommen. Ich habe weder Durst, noch Hunger. Wenn ich verspannt sitze, merke ich das nicht, bis es richtig anfängt wehzutun. Insgesamt ist einfach alles etwas abgeschwächter.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Neu auf Ritalin Adult, kaum Wirkung

    hypie1 schreibt:
    Wuerde wie vorgeschrieben bei den 10mg morgens mit einem vernünftige eiweißreichem Fruehstueck bleiben u.dann nach ca.4 h ggf.nochmal dieselbe Dosis nach dem Mittagessen.
    Damit das Ritalin Adult wirkt, muss man nicht zwangsweise vorher etwas essen. Das ist nur beim Medikinet Adult so. Allerdings wirkt sich die Ernährung natürlich generell auf die Leistungsfähigkeit aus.
    Nach nur 4 Stunden eine weitere Dosis Ritalin Adult würde ich nicht nehmen. Denn das Ritalin Adult ist ja schon ein retardiertes Medikament. D.h. dass die erst Dosis sofort frei gesetzt wird und die zweite Dosis dann nach ca. 4h. Im Ritalin Adult sind ja zwei Dosen enthalten, die zeitversetzt freigesetzt werden. Wenn man nach 4h schon eine weitere Kapsel Ritalin Adult zu sich nimmt, dann wirkt zu der Zeit noch die zweite Dosis der ersten Kapsel und es kann daher sein, dass man überdosiert ist. Die zweite Kapsel Ritalin Adult nehme ich daher erst 7h nach der Einnahme der ersten Kapsel.

    @ someGuy: Das Körpergewicht spielt keine Rolle für die Dosierung bei MPH, da das MPH im Gehirn wirkt und nicht im Körper.
    Man muss sich an die optimale Dosis langsam herantasten und das dauert eine Weile. Ich habe mit 10mg Ritalin Adult morgens angefangen. Eine Woche lang. In der zweiten Woche kam dann eine zweite Dosis 10 mg nachmittags dazu, in der dritten Woche wurde die erste Dosis auf 20mg erhöht, in der vierten die zweite Dosis auf 20 mg und in der fünften Wochte dann die erste Dosis auf 30mg. Und dann in der sechsten Woche die zweite Dosis auf 30mg, das war mir zuviel. Ich habe dann noch 40mg als erste Dosis probiert, aber das war auch zuviel, so dass meine Dosierung jetzt bei 30mg morgens und 20mg Nachmittags bleibt. Das herauszufinden, hat aber mehrere Wochen gedauert. Da muss man Geduld haben und sich an die Anweisung des Arztes halten.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung

    Also ich habe die Erfahrung mit Ritalin Adult gemacht, das es keine Rolle spielt ob ich etwas esse oder nicht. Das kann natürlich von Person zu Person unterschiedlich sein.

    In der Packungsbeilage ist die Nahrungsaufnahme auch nicht angegeben wie bei Medikinet Adult weshalb ja viele von Medikinet Adult auf Ritalin Adult wechseln wegen ihrem Essverhalten bezüglich Retardierung.

    Wie lange allerdings die Präperate wirken kommt auf viele Faktoren an und ist von Person zu Person unterschiedlich.

    Ich habe z.B einen erhöhten Stoffwechsel so dass ich meine zweite Einnahme auf 5,5 Stunden nach der ersten Einnahme lege, da ich so eine konstante Wirkung von 7.45 - 18.45 / 19.00 Uhr habe.

    Für den Abend wo lernen oder anderweitig wichtige Termine anstehen greife ich auf kurz wirkende unretardierte Präparate zurück die ich selbst bezahle.

    Diese Einnahme ist aber auch nach und nach in Absprache mit meinen zuständigen Ärzten entstanden.

    Du solltest dich gerade in der Einstellphase daran halten was von deinem Arzt verordnet wurde und nicht wahrlos mit Dosierungen testen.

    Bis ich meine für mich passende Dosierung gefunden habe, hat es auch mehrere Wochen bzw. Monate gebraucht.

    Vorallem kann sich dein Körper an die 10mg gewöhnen und du kannst dann bei deinem nächsten Termin mit dem Arzt Rücksprache halten und dann eben die Dosierung steigern.

    10 mg Ritalin Adult entspricht laut Hersteller 1 Freisetzung von 5 mg bei Einnahme und eine weitere Freisetzung von 5mg nach 4 Stunden.

    Ich persönlich habe auch bei dieser Dosierung angefangen obwohl in der Packungsbeilage steht das mit 20 mg begonnen werden sollte.

    Diese Entscheidung muss allerdings der behandelnde Arzt treffen und weder du noch der Hersteller kann dies vorgeben.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung

    Die anderen Beiträge haben Recht damit das man nicht selber die Dosis bestimmt und sich konsequent an die Anweisung vom Arzt hält. Die Erfahrung die ich schon oft gelesen habe und selbst erfahre, ist das man selber gar nicht merkt wie es bei einem selber wirkt sondern das Umfeld. Deswegen ist wichtig auch mal Freunde, freundin u. Familie zu fragen. Oft ist die eigene Wahrnehmung anders als die der anderen. Eine Tagebuch zu schreiben während man auf das Medikament eingestellt wird kann auch hilfreich sein Dir und dem Arzt/Ärztin.
    Geändert von Adrian (29.12.2015 um 18:16 Uhr)

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung

    Ein gutes Buch zum Thema Auswirkungen von Essen/Stoffwechsel und MPH:New Medication Rules von Charles Parker.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung

    Danke für eure Anmerkungen

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Unterschiedliche Wirkung medikinet / ritalin adult
    Von paintme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 20:00
  3. ritalin adult 20mg nur 4 std Wirkung. .
    Von shad74 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.03.2015, 20:43
  4. Ritalin adult- Wirkung
    Von Katjuscha im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.01.2015, 17:52
  5. D Amphetamin - Wirkung gut, aber kaum spürbar!?
    Von Krakel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 17:30
Thema: Neu Ritalin Adult, kaum Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum