Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ?

    Hallo zusammen .


    Ich habe jetzt das Medikament Fluoxetin bekommen. Hat jemand Erfahrungen mit dem Medikament ? Der Arzt hat mir das verschrieben, weil ich gerade auf der Arbeit Angsstörungen habe und auch Angst habe Fehler zu machen .
    Daraufhin hat der mir das Medikament Fluoxetin verschrieben, er meint das das beste Mittel gegen Ängste und man ist auch konzentrierter bei der Arbeit ? Hat jemand Erfahrungen mit dem Medikament ? Danke

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ?

    Ich habe es mal eine Weile als Antidepressivum bekommen. Es ist schwierig dir darüber etwas zu sagen, weil es ja bei jedem anders wirkt und auch andere oder überhaupt keine Nebenwirkungen hat. Bei mir hatte es glaube ich, bis auf die typische Anfangsübelkeit keine Nebenwirkungen, allerdings auch kaum Wirkung. Ich bin aber in Sachen Wirkung kein Maßstab, und ich habe auch keine Ängste.

    Es ist aber sehr beliebt, gerade in Amerika bei den Ärzten, und auch speziell für Angststörungen.

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ?

    Ich nehme jetzt eine Woche das Medikament und ich hatte am Anfang starke Nebenwirkungen wie Schlafstörungen, Gelenkschmerzen, Mundtrockenheit. Langsam bauen die Nebenwirkungen ab und ich kann erste Fortschritte sehen.
    Ich wird langsam viel gelassener, die Ängste, die ich davor irgendwie hatte, hab ich auch nicht mehr . Das Medikament wirkt auch von der Stimmung her positiv. Ich habe jetzt nur bischen Kopfschmerzen. Wenn es soweiter geht, hab ich hoffentlich das Medikament gefunden, was ich wirklich jahrelang benötigt habe .

    Ich nehme momentan nur eine Tablette morgens.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 211

    AW: Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ?

    Nimmst du Fluoxetin alleine ohne andere Medikamente, die zusäztlich die ADS beeinflussen könnten?

  5. #5
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ?

    Super wenn es dir hilft.
    Wie hoch ist die Dosis?

    Mir wurde es mal verschrieben, 40 mg/d.
    Ich nahm es drei einhalb Monate.
    Krasse Nebenwirkungen, keine Antriebsteigerung über die ganzen drei Monate, im Gegenteil, nur noch Couch!
    Und seit dem weis ich was eine Major Depression ist.
    Mir ging es noch nie so schlecht und meine Fachärztin meinte immer nur ich sollte Geduld haben und blah, blah...
    Deshalb verlor ich auch das Vertrauen in diese Fachrichtung.

    Ich war gerade im Abiturjahr auf dem 2. Bildungsweg
    Ergebnis: Musste Abbrechen und habe dadurch ein Jahr verloren.

    Ich finde generell das Antidepressiva, nicht so einfach verschrieben werden sollten.
    Es sollte, ähnlich wie bei einer AD(H)S Diagnostik, ein ausführliches klinisches Interview durchgeführt werden, in dem auch die Kindheit mit betrachtet werden muss.
    Denn meine geschilderten Symptome, so weis ich heute, waren eher typisch für eine AD(H)S als für eine Depression.
    Bloß konnte ich nicht alles auf einen Punkt bringen.

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 615

    AW: Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ?

    Fluoxetin ist genial für mich gewesen, er macht so herrlich dickhäutig, was bei der Arbeit sehr hilft: nicht mehr ständig daran denken, was die andere von mir denken ist gerade in Probezeit ein Segen.
    Und Nebenwirkung - Appetittminderung - hat mir auch gefallen
    Nun leider wirkte das Zeug nach einige Zeit nicht mehr.

    Naja, kleine Wehrmuttropfen - ich war am Abend nicht mehr so unternehmungslustig. Aber eigentlich gehört es im Normalfal auch so: die Menschen in meinem Alter sind nicht ständig auf die Piste

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ?

    Ich kann mich in gewissen Sachen einfach nicht konzentrieren. Ich mach dauernd Flüchtigkeitsfehler und ich kann einfach nicht zuhören . Leider ist das so, das mein Selbstvertrauen ziemlich gesunken ist, die letzten Jahre, weil ich dauernd nur aufn Deckel bekommen habe .
    Man erklärt mir was, und ich kann einfach die Aufgabe nicht präzise genug erledigen. Wenn es soweiter geht, dann habe ich echt ein Problem . Das Fluoxvamin hilft mir momentan nur gegen die Stimmungsschwankungen, bin deutlich ruhiger geworden letzterzeit und leicht konzentrierter. Ich möchte einfach ein normales Leben führen und ohne diese scheiß Symptome .

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ?

    es hilft schon ...hoffe du verlierst deine Ängste, die nerven

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ?

    Ich nehme seit Jahren morgens Fluoxetin in unterschiedlicher Höhe und ich habe den Eindruck, dass bei mir "nur" der Antrieb gesteigert ist. Bei mir hat es auf die sozialen Ängste und Konzentrationsprobleme keinen Einfluss.

Ähnliche Themen

  1. Focalin 20mg - wer kennt sich damit aus?
    Von Loobo78 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 09:03
  2. Amphetaminsulfat gleich verschrieben bekommen?
    Von Chaotin26 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 10:30
  3. Ritalin in Wien verschrieben bekommen.
    Von dt34 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.10.2011, 17:26
Thema: Fluoxetin verschrieben bekommen. Wer kennt sich damit aus ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum