Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    Unglücklich Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    Meine Medikation hat gestern begonnen. Heute bekamm ich Besuch von Freunden ( 2 Erw. 2 Kinder) zum Essen.
    Meine Medikamente von 20 mg nahm ich um 7 Uhr. Mit Essen kochen fing ich um 13 Uhr an und versemmelte es auf das übelste.
    Blackout, überfordert, Kinder und Papa geschreie und ständige Störung bei der Arbeit einschliesslich Smalltalk.
    Ich war so überfordert als hätte ich 50 - 60 Essen gekocht. Ich bin sogar Koch von Beruf, aber aktuell in Elternzeit...
    Ich versteh es nicht und die Peinlichkeit erdrückt mich unfassbar. Es hat zwar allen Geschmeckt ( Sagen sie ) aber ich weiss das
    es nur 10 % meiner Fähigkeit war...
    Entschuldigt, ich befinde mich gerade einem riesigen Tief, hab ich sonst auch nicht....

    Gruss EinFreund

  2. #2
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.785

    AW: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    könnte ein Rebound sein

    das heisst, wenn die Wirkung vom Medikinet nachlässt, ist man erst einmal noch unkonzetrierter, verpeilter etc als vorher.

    hat nicht jeder, tritt aber bei Medikinet häufiger auf

    was für Medikinet eigentlich ? vermutlich Adult. Retard ?

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    ja genau. Medikinet adult retard.

  4. #4
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.785

    AW: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    ich hatte, als ich es nahm, auch Reboundprobleme. Beobachte es mal und rede mit deinem Arzt, du hast ja erst angefangen, vielleicht gibt sich das von alleine.

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    OK danke. Ich habe gerade ein für mich untypisches tief. Ich vermute das liegt an der unfassbaren mit Hoffnung verbunden Hilfe, durch das Medikament. Quasi das Licht am Horizont. Nun versuche ich mich zu motivieren . Fühlt sich aber an als würde ich einen Riesen Stein den berg Rauf schieben und kurz vom Ziel rutsche ich ab, und muss von vorne anfangen. Ist wohl der rebound. MUSS.... :-(

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    Ich Nehm noch keine Medis, kochen kann ich auch ohne nur brauch ich meinen Freiraum
    und alles muss beisammen sein sonst fang ich gar nicht erst an.

    Zeit brauch ich auch, auf das Gastro Gehetze kann ich gut verzichten,
    hab die Lehre nur beendet aber nie weiter fortgeführt.

  7. #7
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    Hallo EinFreund,

    gibt dem Medikament doch etwas Zeit.

    Was waren das noch für Zeiten, als Retard-Medikamente für Erwachsene noch nicht zugelassen waren
    und stattdessen normales Methylphenidat off-Label verordnet wurde. Damit kann man sehr gut die
    richtige Dosis finden, und zwar schön langsam.

    Ich hoffe, du kannst das Koch-Erlebnis bald abhaken und du planst für die Zeit des Rebounds eher
    eine Zeit im Schaukelstuhl bei schöner Musik ein. Ich nehme Ritalin adult, damit geht's mir besser als
    mit Medikinet adult, aber wenn mich das Ende der Wirkdauer in einer ungünstigen Situation trifft, da könnte ich auch
    schon mal die Wände hochgehen.

    Hab trotzdem einen schönen Abend, morgen gibt's eine neue Chance.

    LG Gretchen

  8. #8
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.785

    AW: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    ja, gib ihm Zeit. Ehrlich gesagt wunderte mich ein Rebound bei dieser Dosierung auch . du bist doch erst zu Beginn der Einstellung. Überzogene Erwartungen kann dieses Medikament auch gar nicht erfüllen, weil du vermutlich noch gar nicht die richtige Dosis hast. hast dir auch gleich einen dicken Brocken für die ersten Tage vorgenommen

    und lastnotleast: du bist aus deinem Profikochsein erst mal draußen. das geht wahnsinnig schnell. Frag mal Leute, die ein paar Wochen oder Monate krank waren. Oder in einer anderen Abteilung. Oder über Monate arbeitslos. Die sind sowas von schnell draußen, das ist keinem wirklich beuwßt. mit geht das zT nach einem Urlaub so, dass ich 1,2 Tage brauche, bis ich wieder meinen Rhythmus gefunden habe und meine "Dienstinstinkte" wieder voll da sind.
    Deswegen legen sich ja auch im Frühjahr so viele Motorradfahrer und verwickeln sich in Unfälle: weil sie glauben, si könnten noch so fahren wie vor 4,5 Monaten

    ich weiss nicht, wie lange du aus dem Job draußen bist, aber es klingt so, als hättest du von dir verlangt, binnen einer halben stunde oder so wie zu deinen besten Zeiten kochen zu können. Das war wohl auch etwas illusorisch. wahrscheinlich hast du dich besser geschlagen als du dachtest, aber deine Erwartung war zu hoch, gestern noch euphorisch, heute down

    Weißt du, wwarum Arbeitslose egal welcher Berufsart und Alters nach 1 Jahr Arbeitslosigkeit als schwer vermittelbar gelten ? weil die sowas von draußen sind, dass sie sogar Probleme haben (natprlich nicht alle) einen Arbeitstag mit allem drum und dran durchzustehen. Auch Menschen, die längere Zeit krank waren, werden schrittweise wieder an ihre alte Arbeit rangeführt. nicht (nur) weil sie noch nicht 100%ig wieder gesund sind,(das bekäme man auch mit einer längeren Krankmeldung in den Griff) sondern weil sie Wochen brauchen, bis sie wieder drin sind

    und du bist vermutlich in die Küche und wolltest direkt loslegen, als hättest du erst gestern noch in der Profiküche gestanden.

    Am Medi selbst, selbst an einem Rebound liegt es vielleicht gar nicht so sehr wie du meinst.

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    Vielen Dank für die Antworten.

    Ich bin seit 2 Jahren draußen. 1 1/2 Jahre Elternzeit, und lasse meiner Frau den Vortritt im erweitern ihrer Referenzen.


    Im Bereich Kochen ist das in heimischer Umgebung nicht so schlimm. Ich Koche immer viel und ausgefallen. Daran kann es nicht liegen. Würde ich jetzt im A la cart Geschäft wieder anfangen, würde ich mit Pauken und Trompeten untergehen. Das ist mir Bewusst :-) .
    Alleine als jetzt "bewusster ADS Patient" ist der Untergang in den ersten Tagen garantiert.
    Das Problem lag mehr daran das ich mit 3 Kindern zusammen gekocht habe. 4, 4 und 5 jahre alt. Schneiden , Pürieren, abschmecken, zusammen Braten, Aufpassen, Eltern nebenbei unterhalten und fragen beantworten, Handy klingelt, Kinder streiten, an der Tür Klingelts und so weiter und so weiter. Das wäre ja schon für Normalos nicht so einfach, für mich mit ADS auch nicht, aber die Art und Weise,..... ich kann es nicht richtig erklären, es war deprimierend.
    Ich sag es mal so, egal was ich gemacht habe, ich fühlte mich neben der Spur. Fast eine Resignation an mich selbst, so wie aufgegeben aber nicht aufgehört.
    Konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen, eine Art Blackout wo man Versucht das so unauffällig wie nur möglich über die Bühne zu bekommen.

    Gruß EinFreund
    Geändert von EinFreund ( 6.12.2015 um 01:03 Uhr)

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ?

    EinFreund schreibt:
    Vielen Dank für die Antworten.

    Ich bin seit 2 Jahren draußen. 1 1/2 Jahre Elternzeit, und lasse meiner Frau den Vortritt im erweitern ihrer Referenzen.


    Im Bereich Kochen ist das in heimischer Umgebung nicht so schlimm. Ich Koche immer viel und ausgefallen. Daran kann es nicht liegen. Würde ich jetzt im A la cart Geschäft wieder anfangen, würde ich mit Pauken und Trompeten untergehen. Das ist mir Bewusst :-) .
    Alleine als jetzt "bewusster ADS Patient" ist der Untergang in den ersten Tagen garantiert.
    Das Problem lag mehr daran das ich mit 3 Kindern zusammen gekocht habe. 4, 4 und 5 jahre alt. Schneiden , Pürieren, abschmecken, zusammen Braten, Aufpassen, Eltern nebenbei unterhalten und fragen beantworten, Handy klingelt, Kinder streiten, an der Tür Klingelts und so weiter und so weiter. Das wäre ja schon für Normalos nicht so einfach, für mich mit ADS auch nicht, aber die Art und Weise,..... ich kann es nicht richtig erklären, es war deprimierend.
    Ich sag es mal so, egal was ich gemacht habe, ich fühlte mich neben der Spur. Fast eine Resignation an mich selbst, so wie aufgegeben aber nicht aufgehört.
    Konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen, eine Art Blackout wo man Versucht das so unauffällig wie nur möglich über die Bühne zu bekommen.

    Gruß EinFreund
    Puh, alleine vom lesen werde ich nervös

    DAS geht hier auch nicht. Wenn meine 3 in der Küche rumschwirren, streiten, wild durcheinander quatschen, jeder irgendwas anderes möchte, dann bin ich kurz vorm weglaufen.

    Ich hab mit 10 mg angefangen und hab dann erst auf 20 mg erhöht. Bei 20 mg habe ich das nachlassen der Wirkung deutlicher gespürt.
    Wenn Du um 7 eingenommen hast, war vermutlich um 13 kaum noch was übrig.

    Hast Du eine 2. Dosierung empfohlen bekommen? Die Frage ist ja wie lange Du Wirkung "brauchst".
    Huch, das war eigentlich nicht die Frage

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Doxepin - Seltsame Wirkung gar nicht wie sonst. Kennt das wer noch so?
    Von Chokmah im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2014, 09:38
  2. Nach einer Woche Medikinet gefühle Stimmungsaufhellung- normal?
    Von Geetarist im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 2.10.2013, 15:53
  3. Bin ich noch normal??? Bin echt ne wandelnde Schlaftablette :-(
    Von moonstone im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.07.2013, 20:44
  4. Bin ich eigentlich noch normal ...?
    Von nando im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 12:53
  5. Ticks und Zwänge! Sonst noch jemand?
    Von MightyMitch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 8.10.2012, 03:41
Thema: Nach dem abklingen von Medikinet noch verpeilter als sonst. Normal ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum