Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 49

Diskutiere im Thema Wie wirkt bei euch Strattera? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    Fliegerlein schreibt:
    OT:

    In solchen Fällen gibt es die Möglichkeit, sein Posting, zumindest weitgehend, wieder herzustellen.
    Die Forensoft macht zwischendurch immer Sicherungen von Postings (dann erscheint unten rechts ein kleines blaues Kästchen mit dem Text "Zwischengespeichert".
    Sollte es mal passieren, dass ein Posting verloren geht, erhält man beim Schreiben eines Postings unten die Option "gespeicherten Text wiederherstellen".
    Vielleicht hast Du da ja Glück.



    Hmmm, ... also ich kenne es so, dass dieser Begriff bedeutet, dass ein gewisser Wirkspiegel erreicht und gehalten werden muss, damit ein Medkament wirkt.
    Dabei geht es in erster Linie darum, dass der Wirkspiegel dauerhaft aufrecht gehalten werden muss.

    Es ist also kein Medikament, welches akut, wie z.B. ein Schmerzmittel, wirkt, sondern es muss sich erst ein Wirkspiegel aufbauen, was ein wenig dauern kann und dann muss dieser Spiegel durch regelmäßige und gleichmäßige Einnahme des Medikamentes aufrecht erhalten werden.
    Das ist besonders bei Antidepressiva der Fall, es gibt aber auch noch andere.

    Das widerspricht nicht dem, was Dein Arzt geschildert hat, ergänzt es aber.
    Info unter Vorbehalt aus dem Gedächtnis, keine Gewähr dafür, dass ich gerade falsch liege .

    nee, so meinte ich es ja auch. Aber das heisst nicht automatisch, dass man keine Wirkung spüren kann, wenn man das Medikament nimmt. Die Wirkung der einzelnen Tablette merkt man dennoch.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    danke FLiegerlein

    ich habs einfach als Gelegenheit genommen, mein Post nochmal neu zu formulieren. war aber nicht wirklich besser geworden

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    Moselpirat schreibt:
    Die Wirkung der einzelnen Tablette merkt man dennoch.
    Da bin ich mir nicht sicher, obwohl ich Dir das natürlich glaube, aber es kann auch eine Mehrfachwirkung geben.

    In meinem Fall (ich bekomme neben MPH auch Opipramol), gibt es zwei Wirkungen, einmal die angstlösende und antidepressive Wirkung, welche ich nicht sofort wahrnehmen konnte, sondern da musste der Wirkspiegel sich erst aufbauen.
    Ich habe dazu auch mal eine schöne Animation gesehen, man konnte da recht gut erkennen und verstehen, dass das Medikament erst im Gehirn anfluten musste, um überhupt eine Wirkung zu erzielen).

    Was diesen Wirkbereich betrifft, merke ich nicht die Wirkung einer einzelnen Dosis.

    Darüberhinaus hat Opipramol aber auch eine beruhigende Wirkung, welche sofort eintritt und die ich auch bemerke.

    Nun weiß ich nicht, wie das mit Strattera ist, aber wenn es ein Spiegelmedikament ist, sollte die Wirkung einer einzelnen Tablette eher nicht zu merken sein, ... aber wie gesagt: nicht sicher, ich bewege mich hier nicht auf meinem Terrain .

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    Moselpirat schreibt:
    nee, so meinte ich es ja auch. Aber das heisst nicht automatisch, dass man keine Wirkung spüren kann, wenn man das Medikament nimmt. Die Wirkung der einzelnen Tablette merkt man dennoch.
    Das finde ich eben total komisch bei Strattera. Ich habe schon eine Menge SPiegelmedis durch, und die einzelnen Tabletten habe ich nie gespürt, es hat immer zumindest 2-3 Tage gedauert, bis ich auch das Weglassen gespürt habe, bei STrattera habe ich die Wirkung genau auf eine Wirkzeit ausmachen können. Um so höher die Dosis, um so länger die Wirkzeit, bei anderen SPiegelmedis hatte ich immer um so höher die Dosis, um so stärker die Wirkung.

  4. #14
    cocolores

    Gast

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    Da häng' ich mich mal dran: als ich Strattera absetzte und das war abrupt - dauerte es etwa 2 Wochen, bis ich wieder auf Vollbild ( alle Symptome ) war. Die ersten 4-5 Tage merkte ich vom Absaufen des Wirkspiegels nichts ... aber DANN ....

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    Und während der Einnahme? Hast du da Unterschiede gemerkt? Bis "alles" raus war, hat es bei mir auch gedauert (allerdings nur so ca 1 Woche), aber ich habe eben auch Wirkveränderungen mit den Kapseln gemerkt.

  6. #16
    cocolores

    Gast

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    Ich hatte nicht das Gefühl, dass der Spiegel nach der Einnahme steigt oder abends sackt oder so etwas in der Art. Allgemein hab ich Strattera im Vergleich zu MPH als viel ausgewogener empfunden, aber halt ne Etage tiefer. Auch bei MPH gab es Tage, da hatte ich dieses "wirkt nicht" Gefühl, das hatte ich bei Strattera auch. Aber rückblickend bin ich mir relativ sicher, dass das eher mit bestimmten Situationen korrelierte, nicht mit der Einnahmezeit der Strattera-Kapsel. Wäre da also gefühlt eher bei Fliegerlein, der vermutet, dass man eine einzelne Tablette bei Strattera nicht merkt ..

    Ist aber enorm schwierig zu beschreiben, merke ich gerade.

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    Hmm..... wahrscheinlich ist es wirklich von Fall zu Fall unterschiedlich. Wie gesagt, der eine Arzt hat sogar von sich aus die Zeit gesagt, in der es auch bei mir aufhörte zu wirken, es scheint also keine absolute Seltenheit zu sein.

    Wäre ja mal interessant ob es Gemeinsamkeiten bei der einen und bei der anderen "Gruppe" gibt, und ob die einen das so vllt auch hinkriegen könnten, das es gleichmäßiger wirkt.

  8. #18
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    ich merke die Wirkung so direkt auch nicht.

    Aber es ist schon auffällig, dass ich die Tablette mal zu spät nahm 5 Minuten später an der Tanke abfuhr, ohne zu bezahlen. Und das sind so Pannen, die mir früher eigentlich nur vor der Diagnose/MEdikamentierung passierten oder auch, wenn ich die Tablette 2 Tage vergessen habe.
    Ich merke generell wenig direkte Wirkung an mir selbst, mehr an den Fehlern, die ich mache. oder eben nicht mehr mache

    ich muss demnächst nochmal zum Neurologen, ich frag ihn nochmal. aber er hat es mir wirklich so erklärt, dass sich das mit dem Spiegel wirklich nur darauf bezieht, dass man eine bestimmten Spiegel erreichen muss, bevor das Medikament wirken kann. Aber dann wirkt es dann ichsachma mehr oder weniger wie ein anderes Medikament auch.

    es ist ja auch schwierig festzunageln, wann genau es wie wirkt. jedenfalls für mich

  9. #19
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.935

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    Jetzt nur mal eine Theorie ...

    Person A nimmt 60 mg Strattera und ist damit am persönlichem unteren Optimum des Wirkspiegels, was sie aber vielleicht nicht weiss, weil sie 80 mg nicht ausprobiert hat oder sie ist mit 80 mg tatsächlich schon überdosiert.

    Person B ist mit 80 mg jedoch im mittleren bis oberen optimalen Bereich.

    Ihr sprecht ja davon, dass man mit niedrigen Dosen z. T. nicht unbedingt merkt, dass es primär und sekundär (bezogen auf Fliegerleins Post) wirkt, bzw. das es nur auf einen Sektor wird, wobei es auch manchmal mit der optimalen Dosis schwer ist zu merken, wie und wo es genau wirkt.

    Nun merkt Person A doch deutlicher, wenn eine Kapsel mal ausfällt oder später (also jetzt nicht 5 Minuten) genommen wird, während Person B dies nicht ganz so merkt, einfach weil der Wirkspiegel mehr Toleranz bietet. - Wäre das vielleicht eine Möglichkeit? Das einfach auch der Wirkspiegel eine Toleranzmöglichkeit bietet, die die Dauer der Wirksamkeit "beschränken" pder "verlängern" kann, denn zumindest die primäre Wirksamkeit tritt ja auch ziemlich schnell ein?!?

  10. #20
    cocolores

    Gast

    AW: Wie wirkt bei euch Strattera?

    Ja, das ist theoretisch denkbar, aber das Blöde an Theorien ist, dass sie theoretisch sind. Eine andere Theorie kann gegenteilig lauten. Und mit jeder weiteren subjektiven Erlebung der Wirkung käme, so meine Theorie, eine weitere Theorie dazu. Die Theorie in der Theorie. Was wir wollen, ist ja quasi eine Kalibrierung. Ich kann das, was ich erlebe, an einem Fixpunkt festmachen und vergleichen. Dann kann ich daraus für mich etwas ableiten. Das geht nur über Häufigkeiten. Die hammwer aber wohl nicht

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wirkt Redbull bei euch?
    Von SweetChilli im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 5.08.2013, 18:07
  2. Wie wirkt Elontril bei euch, wenn es wirkt?
    Von adskind im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 18:45
  3. Wie wirkt Alkohol auf Euch?
    Von Rina Oka im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 02:22

Stichworte

Thema: Wie wirkt bei euch Strattera? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum