Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 30

Diskutiere im Thema Einnahmezeit von Strattera? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Erstmal, danke für eure Antworten.
    Ich nehm seit 5Monaten Strattera 80mg, auf 100mg ging garnix mehr (war mit allem überfordert). Mmh, naja mit der Wirkung is so ein Ding- die Anfangszeit hatte ich mehr mit Nebenwirkungen zu kämpfen. Und kann es auch ni wirklich einschätzen ob es wirkt, da ich vor 5 monaten erst meine Diagnose bekommen habe und mich seitdem erst damit befasse. Nagut, schaff inzwischen 30 Seiten bei einem Buch statt 10;-)...aber sonst find ich alles viel schlimmer.
    Und Psychologe hab ich erst in 4monaten.

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Was ist denn "Alles"?

    Der Psychologe soll dann was machen?

    5 Monate sollten aber schon ausreichen, dass du jetzt sagen kannst, ob sich etwas verändert hat und in der Zeit kann man sich auch durchaus über AD(H)S informieren. Hast du denn da inzwischen ein bisschen Ahnung? Das kann deutlich helfen, wenn man weiss, was AD(H)S eigentlich alles betrifft.


    Machst du eigentlich begleitend eine Psychotherapie? U. U. ist das nämlich durchaus angeraten. Es ist ja nicht so, dass man da eine Wunderpille zu sich nimmt, die einfach alle AD(H)S-Symptome verschwinden lässt. Man muss schon auch an sich arbeiten ...

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Bin mir bewusst das es keine Wunderpille is, und ja bin dabei mich weiterhin damit zu befassen und mich zu "behandeln", aber warum dann die Tabletten? Konzentrieren kann ich mich trotzdem null und zur ruhe komm ich schon garni. Und nein habe keine Psychotherapie die haben erst in 4monaten ein Termin für mich.

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 545

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Es gibt ja auch die Möglichkeit das Du es nicht verträgst. Das wieder rum kann Dir dann aber Dein Arzt sagen

    Ich habe es nach ca. 5 Wochen bei 60 mg aufgegeben, habe es übrigens morgens genommen. So sollte ich es laut Arzt machen.

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Naja, da es ein Spiegelmedi ist, würde ich denken, wenn man jetzt nicht unbedingt eine zweimalige Einnahmezeit hat, kann man die Einnahmezeit auch verschieben - mit Absprache des Arztes. Es scheint aber richtig zu sein, dass viele Ärzte erst einmal die Einnahme am Morgen empfehlen.


    Mit 80 mg kommst du nicht einmal zur (inneren !) Ruhe? Bei 100 mg war es mit der inneren Ruhe noch schlimmer? Oder was ging gar nicht mehr?

    Wie war es dann bei 60 mg? Oder hattest du irgendwann mal einen Punkt, wo du innere Ruhe zumindest etwas gespürt hattest?


    Und darf ich mal ganz vorsichtig fragen, wieviel du wiegst?


    Haben sich bei der Testung weitere Begleiterkrankungen ergeben? Ggf. könnten nämlich auch diese Sachen darauf hindeuten, dass es da zusätzlich noch etwas Anderes gibt. - Was natürlich nicht heissen muss, dass es so ist. U. U. könnte Nishta auch einfach Recht haben, aber solche Sachen sollte man vorher auch abklären, dann könnte es nämlich sein, dass auch MPH alleine u. U. nicht oder nicht so gut wirkt und du u. U. vielleicht weitere Medikamente und dann wirklich auch deine begleitende Therapie brauchst.

    Manchmal ist es leider nicht so einfach. Schade, dass es dich getroffen hat und du jetzt so darunter leidest.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Nein, eine innere Ruhe habe ich garnicht gespürt, hatte bis zu 60mg sehr starke Nebenwirkungen (hatte aber gelesen die sollte man aushalten).
    Bei 100mg wurde ich total aggressiv (nach 8tagen abgesetzt)
    Mit Alles schlimmer geworden meine ich meine Nebenerscheinungen (Depression, Panikattaken, impulsivität und auch die sensilibität).
    MPH darf/will ich nicht nehmen wegen meiner Vorgeschichte.

    Ich wiege jetzt 70kg bevor ich die Tabletten anfing fasst 90kg. (Was ich allerdings jetz allerdings ni schlimm finde) :-)

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Nein, eine innere Ruhe habe ich garnicht gespürt, hatte bis zu 60mg sehr starke Nebenwirkungen (hatte aber gelesen die sollte man aushalten).
    Bei 100mg wurde ich total aggressiv (nach 8tagen abgesetzt)
    Mit Alles schlimmer geworden meine ich meine Nebenerscheinungen (Depression, Panikattaken, impulsivität und auch die sensilibität).
    MPH darf/will ich nicht nehmen wegen meiner Vorgeschichte.

    Ich wiege jetzt 70kg bevor ich die Tabletten anfing fasst 90kg. (Was ich allerdings ni schlimm finde) :-)

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Hmm? Hast du denn überhaupt etwas, was du als Vorteil jetzt bezeichnen würdest?

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Ja..das abnehmen! *grins
    Und das ich meine Stimmungsschwankungen nun merke...(sonst wurde mir gesagt und ich hab es ni für voll genommen)-aber weiß noch ni wie ich gegen ankomme, was mich voll nervt.
    Weiß nun aber ni ob das durch die Tabletten is, oder weil ich mich mit dem ADHS nun befasse.

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Einnahmezeit von Strattera?

    Ich denke, da könnten die Tabletten dann doch einen deutlichen Anteil haben.

    Kannst du die Therapie noch abwarten oder ist es so arg schlimm, dass du mit den Tabletten aufhören willst?

    Und hat dein Arzt, der dir die Medis verschreibt vielleicht schon mal über eine zusätzliche unterstützende Medikamentation nachgedacht - vielleicht zumindest so lange, bis die Therapie anfängt? Ich meine bei Depressionen und Panikattacken kann man ja auch noch was machen.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ritalin - wann einnehmen / Einnahmezeit?
    Von ultikulti@84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.03.2015, 23:13
  2. Strattera
    Von chaosladyy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.02.2015, 00:58
  3. Strattera
    Von Darius im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 07:37
  4. Strattera
    Von Sraddha im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 12:37
  5. Strattera 40
    Von enya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 18:56

Stichworte

Thema: Einnahmezeit von Strattera? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum