Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Hektisch und Agressiv unter MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    Hektisch und Agressiv unter MPH

    Hallo,

    wollte um euren Rat fragen. Seit zwei Jahren nehme ich MPH.

    Aktuell nehme ich methylpheni TAD (5mg-Dosis). Das wirkt bei mir sehr konstant. Jedoch bin ich leicht hektisch, will zu schnell mit etwas fertig werden, eine ungewollte Ungeduld stellt sich oft ein. Beim Lernen stört diese Ungeduld. Auch bin ich extrem unsozial und will mit keinem Reden und sehe Leute die mir Zeit kosten als Störfaktor an. Ausprobiert habe ich es mit 2,5mg: War totmüde über 4h und nur geschlafen - Horror. Mit 10mg: überdosiert, und sehr aggressiv.

    Früher nahm ich Medikinet adult (begonnen 20mg, dann wegen Nebenwirkungen 15mg, dann 10mg).
    Zwar bin ich sozialer und gelassener, aber wirkt bei mir sehr unkonstant - das geht garnicht, kann den Tag kaum planen - Stimmungschwankungen. Das schlimmste ist: Von Stunde 1:50 bis 2:20 nach Einnahme bin ich extrem agressiv und gereizt. Kennt das jemand? Die Rebounds sind auch nicht nett und dauern über eine Stunde. Auch weniger Dosis hat nicht geholfen. Zuviel Dosis war ich wie man sich die einen Überdosis "Kokain"- Einnehmen vorstellt: Sofort bereit jemand eine reinzuhauen.

    Vertrage ich MPH nicht?
    Was wäre der nächste Schritt?
    Alternativen zum Medikament?
    Absetzen?
    Geändert von Munichboy (25.11.2015 um 19:00 Uhr)

  2. #2
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Hektisch und Agressiv unter MPH

    Nicht alle vertragen Mph gleich gut. Grundsätzlich wirkt Mph anregend und nicht wie oft fälschlich beschrieben beruhigend. Es wirkt leider auch anregend auf Gefühle wie Ungeduld und Aggression.
    Besprich das Problem mit deinem Arzt und frage ihn nach Alternativen. Vielleicht wäre Stratera etwas für dich. Das wirkt eher ausgleichend

  3. #3
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 6.846

    AW: Hektisch und Agressiv unter MPH

    Ich rate dir auch, dies mit dem Arzt zu besprechen.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Hektisch und Agressiv unter MPH

    danke, natürlich würde ich zum arzt gehen.
    wenn jemand ähnliche probleme hat/hatte, kann er gerne seine erfahrungen dazu schreiben.

  5. #5
    cocolores

    Gast

    AW: Hektisch und Agressiv unter MPH

    Trübeli schreibt:
    Nicht alle vertragen Mph gleich gut. Grundsätzlich wirkt Mph anregend und nicht wie oft fälschlich beschrieben beruhigend. Es wirkt leider auch anregend auf Gefühle wie Ungeduld und Aggression.
    Besprich das Problem mit deinem Arzt und frage ihn nach Alternativen. Vielleicht wäre Stratera etwas für dich. Das wirkt eher ausgleichend

    Trübeli, bei allem Respekt, aber so "einfach" ist das nicht ...

    MPH wirkt nicht fälschlicherweise beschrieben beruhigend, sondern ist wirklich bei vielen in Überdosierung leicht sedierend. Sonst würden das nicht so viele so schreiben, wenn es nicht so wäre. Und Strattera ist auch nicht per se "xy wirkend". Strattera dämpft viele und hat keinen "Koffein-Effekt", aber es wirkt nicht auf alle ausgleichend via Ukas....

    Und ich kann bissel mitreden, ich kenne beides am eigenen Leibe...

    Wir haben es hier halt nicht mit Analgetika zu tun. Habe ich Schmerzen, nehme ich ein Schmerzmittel. Da KANN man sagen, "in der Regel wirken Schmerzmittel schmerzlindernd".

  6. #6
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Hektisch und Agressiv unter MPH

    cocolores schreibt:
    Trübeli, bei allem Respekt, aber so "einfach" ist das nicht ...

    MPH wirkt nicht fälschlicherweise beschrieben beruhigend, sondern ist wirklich bei vielen in Überdosierung leicht sedierend. Sonst würden das nicht so viele so schreiben, wenn es nicht so wäre. Und Strattera ist auch nicht per se "xy wirkend". Strattera dämpft viele und hat keinen "Koffein-Effekt", aber es wirkt nicht auf alle ausgleichend via Ukas....

    Und ich kann bissel mitreden, ich kenne beides am eigenen Leibe...

    Wir haben es hier halt nicht mit Analgetika zu tun. Habe ich Schmerzen, nehme ich ein Schmerzmittel. Da KANN man sagen, "in der Regel wirken Schmerzmittel schmerzlindernd".
    Da gebe ich dir recht. Natürlich wirkt jedes Medikament bei jedem wieder anders. War ja auch nur ein Vorschlag, der aber, wie ich geschrieben habe, mit dem Arzt besprochen werden muss. Vorausgesetzt, man möchte es ausprobieren.
    Allerdings solltest du mit der Aussage über die Analgetika aufpassen. Auch da gibt es ganz verschiedene Präparate. Von denjenigen, die freiverkäuflich sind bis hin zu den Opiaten, die man genau wie Mph nur über ein Betäubungsmittelrezept bekommt. Auch die meisten Analgetika, selbst die freiverkäuflichen sind nicht harmlos. Auch sie wirken bei jedem wieder anders, ebenso hat jeder wieder andere Nebenwirkungen, genau so wie bei Medikinet, Methylphenidat TAD oder Strattera.
    Geändert von Trübeli (25.11.2015 um 22:37 Uhr)

  7. #7
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Hektisch und Agressiv unter MPH

    https://compendium.ch/mpro/mnr/15875/html/de
    https://compendium.ch/mpro/mnr/20326/html/de
    Wenn man es genau wissen möchte, kann man hier nachlesen.

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Hektisch und Agressiv unter MPH

    Das sind ja alles sehr niedrige Dosen, die bei dir schon viel bewegen, offenbar nichts positives. Dann ist MPH wohl einfach nicht dein Mittel der Wahl. Gibt ja Alternativen. AD(H)S ist ja meiner Meinung keine ausdefinierte Krankheit, m.E. eher eine Sammlung an Symptomen. Evtl. brauchst du ja einen anderen Wirkstoff... MPH wirkt sich auf den Dopaminhaushalt aus, Atomoxetin z.B. auf den Noradrenalin-Haushalt. (Bitte korrigieren wenn ich es falsch geschrieben hab ;-)

    Also ab zum Doc, Probleme schildern, ggf. was neues probieren.

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 166

    AW: Hektisch und Agressiv unter MPH

    Mit dem Methylpheni TAD hatte ich auch große und ähnliche Probleme. Seit dem Wechsel zu Ritalin Adult sind diese verschwunden.
    Gruss Rob

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Hektisch und Agressiv unter MPH

    Ritalin adult ist nach der Zulassung von Medikinet Adult im Jahr 2011 das zweite erstattungsfähige Methylphenidat-Generikum für Erwachsene.
    Ist das ein retardierendes medikament. Wielange wirkt es?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gedankenblockade unter MPH
    Von Maximus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 10:41
  2. Im Schlaf, hektisch, innerer Druck-> abreagieren durch kratzen
    Von stean123 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 21:59
  3. MPH nur unter der Woche?
    Von hypie1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 6.10.2010, 20:55

Stichworte

Thema: Hektisch und Agressiv unter MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum