Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35

Diskutiere im Thema Tabletten versteckt nehmen. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    ellipirelli

    Gast

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    patricks schreibt:
    Klingt jetzt aber auch nur sehr begrenzt "selbstverständlich und beiläufig" ...
    wie meinen??

  2. #32
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Ich würde auch etwas von Stoffwechselstörung sagen, wenn ich nicht verhindern kann, dass ich es direkt vor der Nase von anderen nehmen muss. Für mich klingt das harmlos.. sicherlich gibt es auch fiese Stoffwechselstörungen.. aber so klingt es für mich erstmal danach, dass man nun nichts gegen eine Krankheit nimmt, sondern eher etwas prophylaktisches ... und Stoffwechsel sind kompliziert... zu kompliziert um genauer darauf einzugehen...es braucht auch nicht medizinisch korrekt zu sein, um einen Fragenden abzuwimmeln...Sollte man sich in medizinischen versierten Kreisen bewegt, wird es vermutlich eine weniger gute Begründung sein

    Wenn ich die mit Vitamintabletten erkläre, hätte ich die Sorge, dass der Fragende dann auch auf einmal eine haben möchte... gut, kann man zwar Nein sagen... aber besser ist es dann etwas zu haben, was man wegen Rezeptpflicht nicht einfach jemand anderen geben kann.


    Wenn ich so überlege, wurde ich bis jetzt eigenltich noch nie gefragt worden, was ich da nehme.. erstmal im Studium war es an der Uni anonynm genug und anfangs nahm ich die Tablette immer auf der Toilette, aber später hatte ich dann auch keine Probleme mehr, die vor den anderen zu nehmen... wobei ich dann natürlich trotzdem aus einem neutralen Pillendöschen nahm... Zum Schluss hatte ich Amfetamin- Saft, den ich in einer Trinkflasche fühlte... Und den ich so total unauffällig einnehmen konnte... aber vermutlich ist die Methode nicht weiter zum empfehlen, weil die Dosierung ziemlich ungenau wurde...


    Und jetzt auf Arbeit sitze ich gut hinter Monitoren versteckt, dass ich vermutlich sogar den Saft in Tropfenform komplett unbemerkt nehmen könnte.. wäre ich besser beobachtbar für die Kollegen, dann würde ich die Tabletten wieder auf Toilette nehmen... Wenn ich Tabletten nehmen, dann drücke ich sie im Rucksack aus den Blister und nehme sie dann gleich.. dh. der Kollege würde eigentlich noch nicht mal sehen, dass ich Tabletten nehmen..

    So dass ich schon überlegt habe, dass ich mir neben den Blister irgendwas anderes legen sollte, was ich gut von der Hand verdeckt nehmen könnte z,B. Bonbons, Laktritz, Gummibärchen etc. die ich dann ständig esse und die ich einen Kollegen auch anbieten könnte, sollte er fragen

  3. #33
    Ragpicker

    Gast

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Meine Kollegen wissen, dass ich ADSler bin, insofern hab ich kein Problem damit, meine Medis "einzuwerfen". Sollte ich mal gefragt werden, was ich da nehme, sind es Medis gegen meine Nervenschäden (nach zwei großen Bandscheiben-Operationen).

    Dass du dir Gedanken machst, kann ich sehr gut nachvollziehen, geht mir auch oft so. Aber in diesem Fall würde ich das Ritalin an deiner Stelle auf der Toilette nehmen, um unangenehmen Fragen aus dem Weg zu gehen.

    Liebe Grüße
    Ragpicker

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    Ich war gerade in China eine Woche bei einem Management Meeting, ca. 30 Personen Vorstand und 1 und 2 Berichtsebene aus der ganzen Welt. Wir waren jeden Tag um die 12 Stunden in der Besprechung bzw. Arbeitsgruppen.
    Habe bewusst auf das Thema geachtet nach dem eine Kollegin am ersten Vormitag ihre Wochen Pillendose aus der Tasche gezogen hat und sich die diversesten Tabletten reingezogen hat.
    Da waren einige dabe die das mehr oder weniger öffentlich gemacht haben.

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Tabletten versteckt nehmen.

    so jetzt melde ich mich auch mal wieder zu Wort, habe gar nicht kapiert das noch mehr antworten kamen - Danke dafür
    ich hab die Tabletten eh schon in so einer Pfefferminz Dose (mit dem passenden Spruch "ohne dich ist alles doof") ich glaub mein größtes Problem ist wirklich eher das meine Klassenkameraden so nach dem ritalin eifern. hab mir schon überlegt falls doch mal einer fragt einfach zu sagen das es strattera oder so ist so das eben der Name ritalin nicht fällt. da steht man nämlich schon immer doof daneben wenn sie mal wieder über diese wundertolle droge reden. aber wie ein paar andere gesagt haben.. die größten Gedanken sind im Kopf und eigentlich meist unbegründet aber so bin ich halt

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Zyprexa und Tafil; Nehmen oder nicht Nehmen... :/
    Von rob im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 14:24
  2. Ritalin Tabletten teilen?
    Von Mhh im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 21:46
  3. Vergessen der Tabletten
    Von Zestra im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 09:19
  4. was anderes als Tabletten?
    Von flocky im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 14:19
  5. anzahl tabletten bei concerta
    Von principessa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.12.2009, 14:21

Stichworte

Thema: Tabletten versteckt nehmen. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum